Ghostrunner Review — Es gibt einen neuen Cyborg-Ninja in der Stadt

Wenn du genommen hast Overwatchs Fan-Lieblings-Cyborg-Ninja Genji und er beschloss, ein paar Tricks von ihm zu lernen Mirror's Edge's Protagonist Faith warf einiges von dem Chaos aus Untergang(2016) , dann bekommst du das Ego-Cyberpunk-Actionspiel von One More LevelGeisterläufer. Es ist schnell, hektisch und gibt dir das Gefühl, ein absoluter Badass zu sein, wenn du dich als unberührbarer Cyborg-Ninja durch die Wände läufst und dir deinen Weg durch Feinde bahnst. Auch wenn die Story und die Charaktere etwas zu wünschen übrig lassen, machen die Präsentation und das Gameplay diese Mängel mit ihrer markanten Grafik und dem straffen, reaktionsschnellen Gameplay mehr als wett.

Die Geschichte ist ziemlich malen-nach-Zahlen. Du spielst den Titel Ghostrunner, einen mysteriösen Cyborg-Supersoldat mit einer Vorliebe für Katanas, der Menschen in zwei Hälften schneidet und dabei cool aussieht. Sie werden sofort in den Konflikt hineingezogen, um den Dharma Tower von einem Feind namens Keymaker zu befreien, der die Kontrolle übernommen und diese monolithische Metropole zu einem schwer bewohnbaren Ort für die darin lebenden Zivilisten gemacht hat.

Der Verlauf der Handlung ist nichts, was man noch nie zuvor gesehen hat, wenn man Science-Fiction-Inhalte der letzten sechzig Jahre konsumiert hat. Es mag nicht viele Überraschungen bereithalten, aber die weltbildenden Elemente und die Sprachausgabe sind alle sehr gut implementiert, was das Verfahren viel interessanter macht, als wenn diese Elemente nicht vorhanden wären.

Lassen Sie uns das Offensichtliche offenlegen:Geisterläufersieht toll aus und hört sich toll an. An Spielen mit Cyberpunk-Ästhetik mangelt es heutzutage definitiv nicht. Dennoch verleiht Ghostrunners Mischung aus neonfarbener Architektur und schmuddeligen Industrietürmen genug Persönlichkeit, um sich von der Masse anderer abzuheben ähnlich gestaltete Spiele . Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich in den äußerst detaillierten Umgebungen umzusehen, finden Sie entlang der Wände verschiedene Formen von Graffiti und Streetart, die als Propaganda für die Beendigung des totalitären Regimes an der Macht dienen. Es ist eine kleine Berührung, trägt aber viel dazu bei, dass sich die Welt während des Spiels gelebt und von Ihren Aktionen beeinflusst wird.

Während Ihrer Reise durch die Dharma TowersKlingenläufer-ähnlichen Visuals werden Sie auch mit einem Synthwave-Soundtrack verwöhnt, der niemals alt wird. In ruhigeren Momenten wird es atmosphärischer, um die Stimmung zu verbessern. Während der Kampfsequenzen schaltet es auf Hochtouren, um Sie wirklich in den Modus zu versetzen, in dem Sie akrobatische Angriffe auf die Feinde ausführen können, die versuchen, Ihren Fortschritt zu stoppen. Das Sounddesign als Ganzes trägt dazu bei, Sie wirklich in diese Welt einzutauchen und trägt zur herausragenden Gesamtpräsentation bei.

Wo das Spiel wirklich glänzt, ist sein Gameplay. Der Ghostrunner kann sich mit flüssigen und sanften Bewegungen durch seine Feinde rennen, rutschen, sprinten und sich seinen Weg durchschlagen, sobald Sie den Dreh raus haben. Es ist gewöhnungsbedürftig und man muss beim Draw definitiv schnell sein, denn ein Hit bedeutet den Tod. Glücklicherweise sind die Checkpoints äußerst großzügig und Sie laden sofort zurück, um einen weiteren Versuch zu unternehmen, Feinde zu beseitigen, damit Sie zum nächsten Segment gelangen können.

„Der Kampf ist definitivGhostrunnersBrot und Butter.'

Das Gameplay ist zwischen Plattformsequenzen und Räumen mit einer bestimmten Anzahl von Feinden aufgeteilt, die Ihnen im Weg stehen und die ausgeschaltet werden müssen, bevor sich die Tür zum nächsten Abschnitt öffnet. Die Jump'n'Run-Sequenzen dienen dem Spiel auch als Gelegenheit, sich unterwegs von Ihren Verbündeten zu präsentieren. Es fühlt sich jedoch nie im Weg an oder als würde es Ihren Fortschritt stoppen, weil Sie immer noch in der Lage sind, das Gelände zu durchqueren, während alles stattfindet.



Der Kampf ist definitivGhostrunnersBrot und Butter. Ihr Schwert wird Ihr bester Freund sein, aber Sie werden immer von Ihren umfangreichen Mobilitätsoptionen und mehreren Power-Ups begleitet, die Sie unterwegs mitnehmen werden. Sie haben natürlich Ihr Wall-Running und Sliding, aber Sie haben auch einen Dash, mit dem Sie die Zeit in der Luft kurz verlangsamen können, wenn Sie einem Projektil schnell ausweichen und die Entfernung schließen müssen, um einen tödlichen Schlag zu landen.

Ghostrunner-Schalter

Jeder Raum ist so gestaltet, dass Sie ermutigt werden, mehrere Möglichkeiten auszuprobieren, wenn Sie irgendwo hängen bleiben. Wenn das Greifen auf der linken Seite des Raums dazu führt, dass Sie einen Schuss abgeben und zu Ihrem Tod führen, dann ist es möglicherweise der bessere Weg, Ihr Ziel zu erreichen, wenn Sie nach rechts hängen und auf einen anderen Feind zulaufen. Ich habe an Stellen, an denen ich in einem besonders schwierigen Raum in einer Schleife von Spiel über Bildschirmen gefangen war, verschiedene Dinge ausprobiert, aber es fühlte sich nie unfair oder frustrierend an. Es gab immer einen klaren Punkt, an dem ich einen Fehler gemacht habe und es besser machen konnte, daher war es immer lohnend, nach ein paar Versuchen durch einen besonders herausfordernden Raum zu kommen.

'Geisterläuferist eine Explosion rasanter Ninja-Action mit einem beeindruckenden Setting und einem süchtig machenden Gameplay, das mich dazu brachte, in den nächsten Raum zu gehen, um zu sehen, was als nächstes kommt.“

Sie werden auch nie zu lange dasselbe tun oder dieselben Feinde sehen. Sobald Sie sich mit dem anfänglichen Feindtyp, der eine Runde nach dem anderen abfeuert, wohl fühlen, werden Sie Feinden mit automatischen Waffen vorgestellt, die eine ganz andere Strategie erfordern. Und von da an geht es einfach weiter, wobei es schließlich Feinde gibt, die Ihnen mit Nahkampfangriffen ins Gesicht treten, und Feinde mit Schilden, die nur verletzt werden können, wenn ihr Schildgenerator aus der Gleichung genommen wird. Schließlich wird es zu einer Mischung aus allen Arten von Feinden in Räumen auf einmal, sodass Sie alle Ihre Fähigkeiten in schneller Folge einsetzen müssen. All diese schrittweise Entwicklung wird meisterhaft vorangetrieben, und kein Feind oder Raumaufbau hält lange genug an, um seine Begrüßung zu überschreiten und abgestanden zu werden, bevor etwas Neues eingeführt wird.

Geisterläuferist eine Explosion rasanter Ninja-Action mit einem beeindruckenden Setting und einem süchtig machenden Gameplay, das mich dazu brachte, in den nächsten Raum zu gehen, um zu sehen, was als nächstes kommt. Die Geschichte hat möglicherweise nicht viel Neues auf den Tisch zu bringen. Trotzdem die Machtphantasie, ein Unberührbarer zu werden Cyborg-Soldat mit einem futuristischen Katana wurde nie alt und kam in seiner rund achtstündigen Laufzeit nie zu kurz.Geisterläuferwerden Sie sich wie ein absoluter Badass fühlen und definitiv einen neuen Anwärter für den dämlichsten Cyborg-Ninja in Videospielen haben.