GO Fest 2021 Handelsdetails einschließlich Entfernung und Sonderhandelslimit

Bei der diesjährigenPokemon GO Fest, Niantic sorgt dafür, dass die Spieler ständig etwas zu tun haben.

Natürlich wird es viele wilde Pokémon zum Fangen und genauso viele legendäre Pokémon zum Überfallen geben, aber daneben wird es noch viel mehr geben, in das man sich einklinken kann.

Es gibt eine spezielle Forschungsgeschichte, die Möglichkeit, eine Band im Spiel aufzubauen, und einige Boosts für den Handel für die Spieler, um sicherzustellen, dass alle beschäftigt sind.

Hier ist also alles, was Sie über die Änderungen der Trades beim GO Fest in diesem Jahr wissen müssen, einschließlich der erhöhten Trade-Distanz und des neuen Special Trade-Limits.

  • MEHR - Pokemon GO: Jedes legendäre Pokémon im Spiel vom besten bis zum schlechtesten bewertet

Was ist die erhöhte Handelsdistanz für das GO Fest in diesem Jahr?

Beim Traden müssen sich Spieler in der Nähe anderer Trainer befinden, um einen Trade innerhalb von . abzuschließenPokémon GO.Seltsamerweise für das GO Fest in diesem Jahr, Niantic hat diese Distanz nicht vergrößert und daher können Spieler nicht mit anderen weiter auseinander handeln.

Was sind die Änderungen bei Special Trades?

Normalerweise haben Spieler das Recht, einen einzigen Special Trade pro Tag in zu tätigenPokémon GO,Im Rahmen des diesjährigen GO Fests können die Spieler jedoch stattdessen sechs am Tag verdienen!



Diese sechs Trades können am Freitag, 16., Samstag, 17. und Sonntag, 18. Juli stattfinden. Diese Trades können am Freitag ab 13:00 Uhr PT stattfinden und enden am Sonntag um 23:00 Uhr PT.

Was ist ein Sonderhandel?

Ein Sonderhandel ist ein Handel, der eines der folgenden Pokémon enthält:

  • Pokémon, die noch nicht in deinem Pokédex sind
  • Legendäre Pokémon
  • Glänzende Pokémon
  • Pokémon mit Formen, die sich noch nicht in deinem Pokédex befinden (wie Unown, kostümiertes Pikachu und Castform)