Granblue Fantasy Versus Review – Kurven und Linien von Gran Designs

Es gab so viele Facetten meines Lebens, die sich verändert haben, seit ich angefangen habe mit DualShockers zu arbeiten. Vor allem haben sich meine Spielgewohnheiten und Interessen komplett verändert. Es gab eine Zeit, in der ich glaubte, dass lange Einzelspieler-Erfahrungen die besten Spiele waren, die das Medium bieten konnte. Spiele wieMassenwirkung,Skyrim, undWorld of Warcraftwaren der Höhepunkt des Spieldesigns. Das ist nun ganz und gar nicht der Fall.

Ich habe begonnen, viel engere, kürzere Erfahrungen zu bevorzugen. Spiele wie Der Messenger , Was bleibt von Edith Finch , undEmily ist weggehören zu meinen Lieblingsspielen aller Zeiten. Dazu gehören auch kompetitive Spiele, die wohl engsten und kürzesten Erfahrungen, die Sie in einem Videospiel machen können – insbesondere im Kampfgenre. Ich hatte das Vergnügen, den größten Teil der modernen Aufstellung zu überprüfen, die Sie bei EVO sehen würden ( Mortal Kombat 11 , Samurai-Shodown , und Under-Night In-Birth Exe:Spät[cl-r] ). Jeder fühlt sich vertraut an, macht aber leichte Abweichungen, um ein ganz einzigartiges Erlebnis zu schaffen.Granblue Fantasy gegenvon Arc System Works und Cygames ist da nicht anders.

Granblue Fantasy gegen

'Granblue Fantasy gegenist vielleicht das intuitivste und anfängerfreundlichste Kampfspiel, das ich je gespielt habe.“

Der eine Aspekt von Granblue Fantasy gegen Sie werden schnell feststellen, dass in Ihrem ersten Match die Visuals sind. Sie sind zu Recht atemberaubend. Es ist eines der am besten aussehenden Kampfspiele, die ich je gespielt habe. Die Verschmelzung der Charakterdesigns, der hellen Umgebungen und aggressiven Animationen fließen alle so gut zusammen. Alles ist so klar, was sowohl optisch ansprechend als auch für das Gameplay hilfreich ist. Es ist auf Augenhöhe Dragon Ball FighterZ , ein weiteres Arc System Works-Spiel, das wohl das am besten aussehende Kampfspiel der letzten Jahre ist.

Obwohl ich die visuelle Qualität insgesamt fantastisch finde, sind die Animationen, insbesondere während der Eröffnungsspiel-Cinematics und die super speziellen „Skybound-Art“-Moves, etwas abstoßend. Das Spiel läuft mit soliden 60 fps, aber die Animationen des Charaktermodells sehen so aus, als ob sie unter 40 fps laufen würden. Dies dient dazu, die Bewegungen zu simulieren, die Sie in einem Anime sehen würden. Eine ähnliche Technik wurde mitDragon Ball FighterZdie Filmsequenzen des Eröffnungsspiels. Ich verstehe den Reiz dieser Animationstechnik, aber sie fühlt sich einfach fehl am Platz an, besonders wenn die restlichen Animationen um sie herum in 60 fps sind.

Das eigentliche Gameplay vonGranblue Fantasy gegenist nicht anders als andere Kampfspiele. Es gibt leichte, mittlere und schwere Angriffe. Die vierte Eingabe ist zeichenspezifisch. Es ist alles ziemlich Standard. Es gibt jedoch einige Facetten des Gameplays, die wirklich von der Norm abweichen.

Ähnlich zuDragon Ball FighterZ, und in geringerem MaßeUnder Night In-Birth Exe:Spät[cl-r], Combos werden automatisch ausgeführt, indem man einfach einen der drei Attack-Eingänge drückt. Die gedrückte Taste bestimmt, ob es sich um eine leichte, mittlere oder schwere Kombination handelt. Es ist unglaublich einfach und sehr zugänglich für Spieler, die nicht regelmäßig Kampfspiele spielen.



Hinzufügen zuGranblue Fantasy gegen‘ Zugänglichkeit ist die Art und Weise, wie Spezialangriffe ausgeführt werden. Anstatt eine schnelle Tastenkombination einzugeben (z. B. Viertelkreis + Lichtangriff usw.), können Sie einfach Variationen von R1 und eine Richtung auf dem D-Pad oder dem Analogstick verwenden (wenn Sie einen DualShock 4 verwenden); Wenn Sie die schwere Angriffseingabe drücken, während Sie Spezialbewegungen mit dieser Technik ausführen, erhalten Sie eine stärkere Spezialbewegung. Außerdem inspiriert vonGranblue Fantasy's Wurzeln gibt es Cooldowns für diese Spezialbewegungen; je stärker die Spezialbewegung, desto länger die Abklingzeit. Natürlich gibt es traditionelle Eingaben für Spezialbewegungen (so genannte technische Befehle), die von Vorteil sind, da sie kürzere Abklingzeiten haben.

Granblue Fantasy gegen

Wenn das nicht einfach genug erscheint, kann jeder Basisangriff in einen Spezialzug umgewandelt werden. Ihre Auto-Combo könnte beispielsweise aus drei mittleren Angriffen hintereinander bestehen. Nun, zu jedem Zeitpunkt während dieser Kombination, egal ob nach der ersten oder dritten Eingabe, können Sie zu einem Spezialzug abbrechen. Dies beinhaltet „Skybound Arts“, die durch Drücken von Viertelkreis + R1 ausgeführt werden können. Dies sind im Wesentlichen Superspezialangriffe, die Sie ausführen können, sobald Ihr Zähler (bekannt als SBA-Anzeige) voll ist.

Granblue Fantasy gegenist vielleicht das intuitivste und anfängerfreundlichste Kampfspiel, das ich je gespielt habe. Aufgrund dieser vereinfachten Eingaben ist das Ausführen effektiver Combos ein Kinderspiel. Die Zugänglichkeit des Spiels sollte jedoch nicht mit mangelnder Tiefe verwechselt werden. Ich habe dieses Spiel stundenlang gespielt und werde immer noch von anderen Spielern beschimpft, die viel besser darin sind, die Züge ihres Gegners zu lesen und noch intensivere Combos auszuführen. Jedes Mal, wenn ich das Gefühl hatte, genug gelernt zu haben, um konkurrenzfähig zu sein, habe ich dann etwas ganz Neues entdeckt. Es ist entmutigend, weil ich schrecklich bin, aber es hält mich daran, mehr über seine Systeme zu erfahren, besser zu werden und sie zu meinem Vorteil zu nutzen.

'Granblue Fantasy gegenist ein Muss für Kampfspiel-Fans.“

Erlernen der Grundlagen und sogar einige der fortgeschrittenen Techniken vonGranblue Fantasy gegenkann auf natürliche Weise durchgeführt werden, indem Sie den traditionellen Arcade-Modus spielen oder in das freie Training gehen. Es gibt jedoch ein Tutorial (das „Mission Training“ genannt wird), das Ihnen diese Grundlagen sowie einige einfache Kombinationen für den Einstieg vermittelt. Es gibt auch charakterspezifische Szenarien, die testen, wie gut Sie bestimmte Bewegungen verteidigen, manövrieren oder bestrafen können.

Ein Großteil des Missionstrainings ist hilfreich und wird Ihnen den Einstieg erleichternGranblue Fantasy gegen, aber es wird nur das tun. Andere Kampfspiel-Tutorials, wie die inMortal Kombat 11undUnder Night In-Birth Exe:Spät[cl-r], erkläre alles, was du wissen musst, in großer Tiefe. Es ist beeindruckend, wie viel mehr ich über das Spielen eines Kampfspiels weiß, weilMortal Kombat 11's Tutorial. Ich kann nicht wirklich dasselbe darüber sagenGranblue Fantasy gegen' Lernprogramm. Es ist keineswegs schlecht, aber ich wünschte, es ginge ins Wesentliche.

Granblue Fantasy gegen

Alles, was Sie gelernt haben, können Sie online gegen echte Spieler testen. Insgesamt würde ich sagen, die Online-Erfahrung fürGranblue Fantasy gegenwar positiv. Von den wenigen Spielen, die ich online gespielt habe, hatte ich nie das Gefühl, dass es einen merklichen Input-Lag gibt oder dass das Match selbst verzögert. Es war eine reibungslose Erfahrung während meiner Online-Zeit.

Während die meiste Zeit meiner Zeit in Ranglisten völlig vernichtet wurde, können Sie in Gelegenheits-Online-Matches spielenGranblue Fantasy gegenüber sein Lobby-System, das ich absolut liebe. Wenn Sie zum ersten Mal eine Online-Lobby starten, können Sie einen niedlichen Avatar basierend auf einem der wenigen Charaktere sowie Ihren Standardcharakter auswählen, mit dem Sie kämpfen werden. Die Lobby, in der ich war, befand sich an Bord eines Luftschiffs, das bis zu 64 Spieler gleichzeitig aufnehmen kann. An Bord des Schiffes warenGranblue Fantasy gegenArcade-Automaten, die im Wesentlichen als Warteschlange fungieren. Ein Spiel kann sich dann dem gleichen Verbindungsschrank nähern und gegen Sie kämpfen. Auch hier funktionierte alles wie beabsichtigt, war aber auch unerwartet bezaubernd.

Wenn kompetitive Kampfspiele nicht Ihr Ding sind, gibt es eine Einzelspieler-Geschichte namens RPG-Modus. Um es einfach auszudrücken, Gran und seine Skyfaring-Crew haben den Auftrag, die Welt vor einem bösen langhaarigen Mann namens Beezelbub zu retten, der plant, das gesamte Universum neu zu starten. Ich habe es einfach gesagt, weil es völlig vergesslich ist. Im Moment interessierte mich seine Geschichte, aber bis zum dritten Level wird es so eintönig, dass ich die Quests einfach so schnell wie möglich beenden würde.

Meine Bedenken sind hauptsächlich auf die mangelnde Abwechslung der Quests gerichtet. Bei den meisten dieser Quests musst du einfach die Feinde auf dem Bildschirm töten oder so viele wie möglich innerhalb eines bestimmten Zeitraums töten. Die feindliche Vielfalt stagniert meistens, bis in der zweiten Hälfte dunklere Versionen dieser Feinde auftauchen. Es wird nur langweilig und langweilig.

Es ist interessant, dass die Mechanik in diesen Abschnitten ein bisschen nach oben schaltet. Da sich mehrere Feinde auf dem Bildschirm befinden, stehen Sie nicht wie im Versus-Modus ständig einem Feind gegenüber. Vielmehr bestimmen Ihre Bewegungen nach links und rechts, wo Ihr Angriff landen wird. Es ähnelt einem seitwärts scrollenden Beat-Em-Up, aber mit Kampfspielsteuerung. Es ist zunächst neu, aber diese Neuheit lässt sehr schnell nach.

„Um es einfach auszudrücken, Gran und seine Skyfaring-Crew haben den Auftrag, die Welt vor einem bösen langhaarigen Mann namens Beezelbub zu retten, der plant, das gesamte Universum neu zu starten. Ich habe es einfach gesagt, weil es völlig vergesslich ist.“

Es gibt Momente, die Raid Battles genannt werden, die die Dinge ändern, aber nur für diese wenigen Momente. Raid-Kämpfe ähneln eher den traditionellen Mechanismen des Versus-Modus, da Sie nur einem Gegner gegenüberstehen. Diese können jedoch von anderen Charakteren auf der Liste bis hin zu riesigen Drachen reichen. Jeder dieser Bosse fühlte sich sowohl optisch als auch im Gameplay einzigartig an und ist wirklich der einzige Grund, diesen Modus auszuprobieren.

Nachdem Sie jede Quest abgeschlossen haben, erhalten Sie Waffen und Fähigkeiten, die Sie ausrüsten können. Hier kommen die RPG-Elemente ins Spiel (zusammen mit den zuvor erwähnten Spezialbewegungen). Jede Waffe verfügt über eines von sechs Elementen: Feuer, Wind, Wasser, Erde, Licht und Dunkelheit. Waffen verfügen auch über Fähigkeiten, die dazu beitragen, Ihren Angriff oder Ihre HP zu erhöhen. Diese Waffen können mit der In-Game-Währung aufgerüstet werden, die das tatsächliche Level der Waffe erhöht, mit Skill-Shards, die die Fähigkeiten der Waffe nivellieren, und durch Füttern von Kopien der Waffe, um die Level-Obergrenze zu erhöhen.

'Granblue Fantasy gegenist so ein tolles Kampfspiel.“

Wenn Sie eine Waffe ausrüsten, wird sie Teil eines Rasters, dem Sie weitere Waffen hinzufügen können, wodurch Sie mehr Angriffskraft und HP erhalten. Als solches fördert es einige Experimente, da Sie jede Waffe zum Raster hinzufügen können. Jedoch,Granblue Fantasy gegen‘ CPU-Kämpfer sind im Standard-Schwierigkeitsgrad so einfach zu besiegen, dass Sie kaum etwas optimieren müssen. Ich war vollkommen in Ordnung mit der Verwendung der automatischen Auswahlfunktion, die Waffen automatisch für Sie in das Raster einfügt.

Der RPG-Modus enthält auch den Turm von Babyl, eine Erweiterung dieser Geschichte, die eine Fülle von Missionen hinzufügt. Es gibt insgesamt 100 Stockwerke, die jeweils einer der wenigen Queststrukturen aus der Hauptgeschichte folgen. Zusammen mit dem Entsperren des harten Modus nachdem du die vier- bis sechsstündige Geschichte durchgespielt hast , es gibt viel zu tun, wenn die Geschichte fertig ist. Sie können auch kooperativ mit einem anderen Spieler spielen, was Sie bis zu einem gewissen Grad von der Langeweile ablenken kann. Schade, dass sich die meisten Quests so oft wiederholen.

Granblue Fantasy gegenist so ein tolles Kampfspiel. Die Mechanik ist sowohl intuitiv als auch voller Tiefe, was es zu einer soliden Wahl für Gelegenheitsspieler und Veteranen von Kampfspielen macht. Die Grafik ist wunderschön, mit einer animierten Ästhetik, die es ermöglicht, sich vom überfüllten Genre abzuheben. Seine Online-Funktionen sind zwar einfach, aber funktional und ermöglichen es Ihnen, alles, was Sie aus dem anständigen Tutorial gelernt haben, wirklich auszuprobieren. Der einzige Nachteil ist der RPG-Modus, der mit Eintönigkeit bis zum Rand gefüllt sein mag, aber es gibt immer noch Momente, die es wert sind, ausprobiert zu werden. Ich kann den neuesten Kämpfer von Arc System Works und Cygames nicht genug empfehlen.Granblue Fantasy gegenist ein Muss für Kampfspielfans.