The Grand Tour Game Review – alles andere als perfekt, aber fängt den Humor der Show ein

Die große Tourist eine Amazon Prime-Show mit drei erwachsenen Männern, die Sie entweder lieben oder hassen. Ihre Autoshow wurde dank Amazon Game Studios zu einem Videospiel weiterentwickeltDas Grand Tour-Spielihren ersten Vorstoß auf Konsolen. Das Spiel lässt Sie die drei leichtfertigen Moderatoren werden, die es Ihnen ermöglichen, während interaktiver Momente der Show die Kontrolle über ihre Fahrzeuge zu übernehmen. Die Ausführung ist jedoch hauptsächlich ein bisschen naff.

Falls Sie die Geschichte nicht verfolgt haben, die BBCsTop-Ausrüstungwurde von Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May getitelt. Sie waren berühmt für ihre einzigartige Präsentation im Stil eines Autojournalisten sowie für die albernen Stunts und Herausforderungen der Show. Clarkson hatte eine Auseinandersetzung mit einem Produzenten, die zu seiner Entlassung führte. Die anderen beiden Moderatoren weigerten sich, die Show ohne ihn fortzusetzen. Kurz darauf holte Amazon sie ab und bot eine neue Plattform für eine ähnliche Show an, die jetzt bekannt ist alsDie große Tour.

Sicher, Sie mögen Clarkson wegen seiner arroganten Kommentare nicht mögen, Sie könnten Hammonds ständigen Zustand einer Midlife-Crisis verabscheuen, vielleicht sogar müde von Mays verzweifeltem Versuch, so zu tun, als würde er die moderne Welt nicht verstehen. Aber es ist nicht zu leugnen, sie sind ein lustiges Trio, das einige der besten Bildschirmchemie zum Anschauen bietet.Das Grand Tour-Spielschafft es, dies in sein Gameplay zu spiegeln, aber das verschleiert nicht die vielen vorhandenen Fehler.

Das Spiel ist im Grunde eine interaktive Show, mit der Sie den Großteil einer Episode mit spielbaren Szenen ansehen können, die eher als lange Quick-Time-Ereignisse angesehen werden könnten. Sie werden in einem Moment einem der drei Moderatoren zuhören, die über ein exotisches Fahrzeug herumschwafeln, und in einem anderen Moment werden Sie aufgefordert, sich fertig zu machen, während das Spiel es Ihnen ermöglicht, sich hinter das Steuer zu setzen. Sie sind jetzt Teil der Show.

Das Grand Tour-Spiel

Diese Momente sind zwar nur kurz, fühlen sich aber normalerweise ungeschickt an und die Illusion, der Erzählung zu folgen, scheint nicht so zu funktionieren, wie Sie es erwarten würden. Ein Beispiel war, dass ich als Clarkson eine Herausforderung gewonnen habe, aber da er in der aufgezeichneten Episode verloren hat, muss die Erzählung trotz Ihres Erfolgs oder Verlusts so verlaufen. Dein Bestes zu geben, macht keinen Unterschied für das Ergebnis, sondern nur die Trophäen, die du für gute Leistungen verdienst.

Eher ärgerlich,Das Grand Tour-Spiellockt Sie mit seiner ersten Episode aus der ersten Staffel mit vielen Szenen zum Spielen, die Lust auf mehr machen. Die zweite Staffel lässt Sie im Stich, da sie unglaublich kurz ist und sich anfühlt, als ob viel Inhalt gekürzt wurde. Dies lag möglicherweise daran, dass einige Inhalte für ein Amazon Prime-Abonnement exklusiv bleiben.



Das Grand Tour-Spiel

Bei Rundenrennen, Drag-Rennen, Driften, Sprints und weiteren Momenten, die Sie selbst in die Hand nehmen können, müssen Sie normalerweise nur selten vom Gaspedal gehen. Ziemlich ärgerlich, dass Sie zumindest am Anfang nicht in der Lage sind, an den präziseren und komödiantischen Teilen der Herausforderungen teilzunehmen. Ein Teil dessen, was The Grand Tour ausmacht, ist zu sehen, wie das Trio Hindernisse überwindet, wenn es konfrontiert wird. Daher war es traurig zu sagen, dass die ersten beiden Staffeln gefehlt haben.

Die dritte Staffel beginnt vielversprechend, aber die erste Episode bereitet Sie irgendwann darauf vor, einen schicken Porsche zu fahren, aber wenn die Anzeige 'Get ready' erscheint, werden Sie mit einer klassischen 'Testkarte' begrüßt. James May informiert Sie, dass die Szene aufgrund der einzigartigen Art und Weise des Spiels nicht verfügbar ist und Sie stattdessen eine Szene aus Episode 2 spielen müssen. Es fühlt sich schrecklich fehl am Platz an und lenkt die Erfahrung stark ab.

Als ich es aufgab, den ungeschickten Inhalt zu genießen, zog Staffel 3 mein Interesse zurück, indem sie eine spezielle Episode vorstellte, in der die Moderatoren nach Columbia gehen, um Fotos von verschiedenen Tieren zu machen. Ehrlich gesagt wurde dies fast fehlerfrei ausgeführt. Während es Momente gibt, in denen Sie auf einem Terrain dumm schnell fahren, das Sie mehr beeinflussen sollte, als es ist, erwecken die Mini-Herausforderungen den Ton der Show im Spiel wirklich zum Leben.

Das Grand Tour-Spiel

Bei diesen kleinen Veranstaltungen geht es darum, über eine Brücke zu fahren oder die Moderatoren einfach aus einem Schlammhügel zu schleppen, und sogar Tierfotos von schrecklicher Qualität zu fotografieren. Ehrlich gesagt, das Columbia-Special hat mir am meisten Spaß gemachtDas Grand Tour-Spiel,Obwohl es so viel Spaß machte, verschleierte es nicht die scheinbare Faulheit, die den Rest der Episode oder zum Teufel das Spiel durchblutet.

Gleise werden recycelt oder in die entgegengesetzte Richtung getrieben, die Presenter-Modelle bekommen einen Helm anstelle von echten Gesichtern, die Berge sehen kahl aus, von Bäumen bestäubt, und das Fahrverhalten der Fahrzeuge fühlt sich bei allen Autos gleich an. Auf jeden Fall war es schön, etwas zu tun, das nicht nur auf einer Strecke herumfährt. Es gibt sogar einCrash-BandicootStilebene, in der Sie aus irgendeinem Grund nicht sehen können, was vor Ihnen liegt. Ich bin mir nicht sicher, warum das so war, aber es war so.

Das Fahren eines Fahrzeugs fühlt sich bemerkenswert ähnlich an. Alle haben eine schwere und träge Lenkung, starken Grip und Arcade-Driften. Andererseits tut es mir leid, den Realismus der Handhabung zu kritisieren, weil es sich absichtlich schlecht anfühlt und dadurch irgendwie Spaß macht. Ich habe auch Lust auf all die Stunden inForza Horizon 4hat jedes Muskelgedächtnis der Steuerung von Fahrspielen auf der PS2 oder der Original-Xbox gelöscht. Grundsätzlich, wenn Sie erwarten, auf der Suche nach dem Realismus eines Alfa Romeo in dies einzusteigen, werden Sie es hier nicht bekommen. Was Sie bekommen, ist schnelles, Arcade-ähnliches Rennen in kurzen Ausbrüchen.

Das Grand Tour-Spiel

GrafischDas Grand Tour-Spielist nicht das beste Spiel, die Autos sehen aus der Nähe manchmal gut aus, aber ansonsten sind sie eher langweilig, veraltet und das System ohne Schaden lässt sie glänzend und ehrlich gesagt langweilig aussehen. Die Umgebung sieht rau aus, aber da sie hauptsächlich sehr schnell fährt, sind sie sowieso verschwommen, also erwarten Sie nicht, dass es sich um Sightseeing handelt.

Die Übergänge zu den spielbaren Szenen waren bei weitem überverkauft und ziehen sich meist nur aus einer extremen Nahaufnahme des Autos heraus. Darüber hinaus scheinen Live-Action-Aufnahmen mit 25 fps zu sein, wobei das Gameplay mit schnelleren, flüssigeren fps erfolgt.

Es gibt auch viele Momente, in denen sich das Spiel faul anfühlt, was Sie erheblich von der Erfahrung abhält. Es ist unmöglich, Ihre Moderatoren durch die stark getönten Scheiben zu sehen, und in der dritten Staffel findet Clarksons offenes Auto Ihr Charaktermodell sowieso mit einem Helm vor. Moderatoren erscheinen nicht an der Startlinie, während die Show porträtiert, Tracks werden umgekehrt, und wirklich, es reicht aus, um das Eintauchen zu bemerken und zu ruinieren.

Der schlimmste Teil? In Episode 3 der dritten Staffel können Sie das Fahrzeug um das Eboladrom herumfahren … aber das Auto wurde nicht einmal modelliert und stattdessen fährt man mit Verpackungen herum. Sicher, es wirkt auf den ersten Blick wahrscheinlich komödiantisch, aber warum eigentlich das Level erhöhen, wenn das Herzstück noch nicht einmal vollständig ist?

Der Ton ist auch nicht so toll. Während die Live-Aufnahmen schön und knackig sind, wenn Sie das Spiel tatsächlich spielen, ist jede Aktion wie Absturz, Driften oder Überholen mit blechernen Geräuschen übersät, die klingen, als würde ein Spieler über ein Mikrofon mit Ihnen sprechen. Es ist sinnvoll, den Ton so zu haben, da Sie als Moderator im Auto spielen sollen, aber es passt einfach nicht. Im Wesentlichen sind die Audiopegel im gesamten Laden mit übermäßig lauten Automotoren zu hören, um dann plötzlich abzufallen, wenn ein Moderator einen Satz ausspricht.

Das Grand Tour-Spiel

Untertitel sind für die tatsächlichen Reality-Segmente vorhanden, aber wenn Sie herumrasen, spricht einer der drei Moderatoren über etwas, das mit den Autos oder dem Kontext der Episode zu tun hat, und es sind keine Untertitel vorhanden. Fast so, als ob die Entwickler davon ausgingen, dass Untertitel zu ablenken würden für diejenigen, die nicht gleichzeitig lesen und ein Spiel spielen können.

Sie können zuvor gespielte Levels aus den Episoden durchgehen und versuchen, Ihre Punktzahl zu verbessern, indem Sie eine Goldmedaille oben sitzen, dann Silber, gefolgt von Bronze und dann einer Toilette, um zu signalisieren, dass Sie absolut schrecklich waren. Lokales Spiel ist mit Rennen gegen entweder KI-gesteuerte Fahrzeuge oder bis zu vier Freunde verfügbar. Sie können zwischen den drei Moderatoren oder Abbie wählen und sogar Ihre eigenen Turniere aufstellen.

Das Grand Tour-Spiel

Diese Rennen sind wie die Einzelspieler-Rennen gegen die Moderatoren, bei denen Gadgets als Pickups verfügbar sind, um Ihren Weg zum Sieg zu betrügen. ÜberlegenSuper Mario Kartaber mit drei alten männern. Gadgets reichen von Eiscremepfützen, um die Gegner zu überlisten, Textnachrichten, die Ihr Fahrzeug steuern, Zuckerwatte-Nebel, um andere zu blenden; es ist alles ziemlich albern, aber eigentlich sehr angenehm. Tatsächlich bin ich mir nicht sicher warumDas Grand Tour-Spielhat keinen Online-Multiplayer, weil ich mir sicher bin, dass es eine tolle Zeit wäre.

Schade, dass das Handling bei jedem Fahrzeug so schrott ist, schadeDas Grand Tour-Spielsieht etwas schäbig aus, und es ist schade, dass die Spiel- und Live-Show-Abschnitte nicht so nahtlos verschmelzen, wie offensichtlich beabsichtigt. Es ist auch irritierend, dass der Großteil des Spiels darauf ausgerichtet ist, schnell zu fahren, anstatt die ansonsten unterhaltsamen Herausforderungen zu bewältigen. Das Ergebnis ist, dass das episodische Gameplay langweilig und eintönig wird.

Das Grand Tour-Spiel

Die Grand Tour-SpieleTake on Interactive Media bietet ein Konzept, das nicht perfekt ist, aber verbessert werden könnte, um die Art und Weise, wie wir mit unseren Lieblingssendungen interagieren, zu verändern. Sicher, es ist nicht so tiefgreifend, wie wir es bei Netflix gesehen habenBandersnatch, aber es versetzt Sie ein wenig in die Lage der Moderatoren. Es ist nur schade, dass fast jeder Aspekt des Spiels einfach nicht so toll ist.

Die einzige Rettung ist dasDas Grand Tour-Spielhat ein starkes lustiges Element, das es mit dem Humor der Serie in Einklang hält und das allein ausreichen sollte, um mich am Spielen zu halten, aber leider tut es das nicht. Ich habe das Gefühl, dass sich das Spiel nach ein paar Episoden im Stich lässt und am Ende keinen Wiederspielwert hat. Für den ersten Konsolentitel von Amazon Game Studios ist es nicht halb so schlimm, aber es reicht sicherlich nicht aus, um mich dazu zu verleiten, Amazon Prime zu holen, um die Show außerhalb des Spiels zu sehen.