H1Z1-Vorschau – The Thrill of the Kill kommt auf PS4

Spiele im Battle-Royale-Stil erleben einen Aufschwung dank Spielern wieDie Schlachtfelder von PlayerUnknown,Vierzehn Tage, und mit der bevorstehenden Ankunft von Battle Royale-Modi in AAA-Spielen wieCall of Duty: Black Ops 4 , das Phänomen wird sich nur weiter zu dem Phänomen entwickeln, das es im Moment ist. Vor diesem Moment gab es jedoch den überlebensorientierten TitelH1Z1die dazu beigetragen haben, das Genre zu prägen, und mit der bevorstehenden PS4-Version des Spiels, die kurz vor dem Debüt steht, beginnt das echte Battle Royale, während der Titel sich darauf vorbereitet, PS4-Besitzern unter den anderen, die versuchen, ihren Anteil zu beanspruchen, seine eigene Marke von Survival-Shooter-Gameplay zu bringen das Genre.

Wir hatten vor kurzem die Gelegenheit, eine frühe Vorschau auf zu sehenH1Z1vom Entwickler Daybreak Game Company auf PS4 Pro und hatte einige Gelegenheiten, sich in der Post-Apokalypse mit dem Entwicklerteam an Battle Royale zu beteiligen, bevor nächste Woche die offene Beta auf der Konsole veröffentlicht wird.

Für diejenigen, die mit dem Titel nicht vertraut sind,H1Z1begann sein Leben als eine ganz andere Art von Spiel und hatte anfangs einen Überlebensfokus darauf, Ressourcen zu sammeln, sich zusammenzuschließen und Verteidigungen aufzubauen, um Zombiehorden zu überdauern. Erstmals debütieren im Januar 2015 alsH1Z1, der Titel wurde dann in zwei verschiedene Spiele ausgegliedert – die ursprüngliche Version des Spiels wurde umbenannt inH1Z1: Einfach überleben(und wurde jetzt umbenannt inÜberlebe einfachvollständig) und konzentrierte sich ausschließlich auf die Überlebenselemente, und Daybreak schuf dann das eigenständige Spin-offH1Z1: König des Kills, die überaus erfolgreich war und einen Einblick in den Erfolg gab, den das aktuelle Battle-Royale-Genre jetzt erlebt.

Nach etwa drei Jahren im Early Access,H1Z1ist in die nächste Phase seiner Entwicklung eingetreten, nachdem Offizieller Start für PC im Februar (und Übergang zu einer Free-to-Play-Struktur auf dem PC im März) und bereitet sich nun auf die Konsolenversion in diesem Jahr vor. Die PS4-Version des Spiels wird nächste Woche am 22. Mai 2018 in der offenen Beta veröffentlicht, und die Xbox One-Version des Titels wird irgendwann in diesem Jahr erwartet, obwohl zu diesem Zeitpunkt kein spezifisches Veröffentlichungsdatum dafür angegeben wurde.

H1Z1

„Das Kern-Gameplay vonH1Z1, folgt im Großen und Ganzen einem ziemlich traditionellen Setup für die meisten Battle-Royale-Titel.“

Als einer der Titel, die die Art des vorläufigen „Brennstoffs“ des aktuellen Battle-Royale-Wahns nährten,H1Z1Die aktuelle Form ist aus Experimenten mit Gameplay und Struktur auf dem PC entstanden, und es wird interessant sein, welches Leben das Spiel auf Konsolen annimmt. Ähnlich wieVierzehn Tageund seine eigenen Modi 'Rette die Welt' und 'Battle Royale',König der TötungDie Popularität übertraf schnell die des ursprünglichen Überlebensfokus des ersten Spiels, und jetzt mit dem gerade aufgerufenen SpielH1Z1, schließt sich der Titel (als Marke) und bietet ein spezielles Battle-Royale-Erlebnis auf Konsolen und PC.

Das Kern-Gameplay vonH1Z1, folgt im Großen und Ganzen einem ziemlich traditionellen Setup für die meisten Battle-Royale-Titel. Die Karte, die im Post-Zombie-Apocalypse-Amerika spielt, beherbergt 150 Spieler (ein bemerkenswerter Größenzuwachs im Vergleich zu vielen anderen Battle-Royale-Titeln), die versuchen, sich gegenseitig zu überdauern und sich an die Spitze zu erarbeiten. Indem sie nach Vorräten suchen, Waffen und Rüstungen sammeln und ausgeklügelte Strategien entwickeln, müssen die Spieler strategische Wege finden, um Spieler auszuschalten und Risiken einzugehen, um die Konkurrenz zu überdauern und als ultimativer Überlebender herauszukommen.



All dies wird Ihnen wahrscheinlich sehr bekannt vorkommen, wenn Sie im letzten Jahr ein Battle-Royale-Spiel gespielt haben, sei es das?PUBG,Vierzehn Tage, oder auchKönig der Tötungauf dem PC. Aber wasH1Z1Möglicherweise fehlt es an neuen Änderungen am Battle-Royale-Format, aber es macht ein Hauptziel auf PS4 wett: Zugänglichkeit und ein reibungsloseres, intuitives Erlebnis, das auf Konsolen zugeschnitten ist.

H1Z1

'WasH1Z1könnte es an neuen Änderungen am Battle-Royale-Format mangeln, es macht es wieder wett mit … Zugänglichkeit und einem reibungsloseren, intuitiveren Erlebnis, das auf Konsolen zugeschnitten ist.“

Die offensichtlichsten Änderungen, die Daybreak mit der PS4-Version von . vorgenommen hatH1Z1haben das Spielerlebnis von seinen PC-Wurzeln an optimiert, um auf PS4 so schnell und effizient wie möglich zu sein. In einem Beispiel beginnt der „Kreis“ des Spiels – in diesem Fall eine schwindende Barriere aus grünem, giftigem Gas – zunächst in einem viel engeren Bereich als in einigen anderen Battle-Royale-Titeln wiePUBGoderVierzehn Tage, und dadurch erzwingt das Spiel die Konfrontation zwischen den Spielern viel schneller.

Als Vorbehalt wurden die Matches in unserer Demo-Session jetzt leicht verändert (in Bezug auf die Kreisgröße und die Geschwindigkeit, mit der sie kleiner wurde), um mehr Runden in unserer Demo zu ermöglichen: Ich habe insgesamt 4-6 Matches innerhalb einer Stunde Spielzeit gespielt . Obwohl die beschleunigten Spiele, die ich gespielt habe, sich von denen unterscheiden, die im letzten Spiel enden werden, sagte der Entwickler von Daybreak während der Vorschausitzung, dass die Spiele ungefähr 15-20 Minuten (im Durchschnitt) dauern sollten, was definitiv kürzer ist als andere Battle-Royale-Titel und gezielt auf das Konsolenpublikum ausgerichtet.

Ebenfalls,H1Z1legt außerdem mehr Wert auf Vorratslieferungen und Kisten, um den Spielern nicht nur die Möglichkeit zu geben, höherstufige Ausrüstung und Rüstungen zu ergattern, sondern auch, um die Spieler zu zwingen, mehr Risiken einzugehen. Lufttropfen fliegen regelmäßig durch die Karte inH1Z1, aber die Airdrops enthalten je nach Farbe auch bestimmte Ausrüstungsstufen – grün, blau und gelb. Während grüne und blaue Kisten der Ausrüstung der Stufen 1 und 2 entsprechen, werden gelbe Kreationen die seltenste Art von Ausrüstung sein und diejenigen, die die Spieler sicherlich haben wollen, da sie denjenigen, die das Glück haben, einige bahnbrechende Vorteile bieten können Ihnen.

„Die offensichtlichsten Änderungen, die Daybreak mit der PS4-Version vorgenommen hatH1Z1haben das Spielerlebnis von ihren PC-Wurzeln aus optimiert.“

Das Beutesystem selbst passt gut zu einer der anderen großen Änderungen, die Daybreak implementiert hat, nämlich die Kontrollen und die Bestandsverwaltung. Hier ist vielleicht die PS4-Version vonH1Z1wird die größte Abweichung im Vergleich zur PC-Version sein, da diese Version das Crafting-System vollständig aus der PC-Version entfernt und Waffenwechsel und -verwaltung überdenkt. Im Vergleich zu Erfahrungen wieDie Schlachtfelder von PlayerUnknownauf Xbox One – die Schwierigkeiten hatte, das Inventar der PC-Version auf die Konsole zu übersetzen – entschied sich Daybreak für ein viel einfacheres Waffenradsystem, das es näher an die Erfahrung von etwas wieRuf der Pflicht.

Das alles führt zu einem Battle-Royale-Erlebnis auf Konsolen, das sich anfühltentworfenfür Konsolen, und so weit von dem entfernt, was ich gespielt habe,H1Z1scheint viel effektiver zu sein als seine Gegenstücke. Während die Steuerung zu Beginn der Demo etwas gewöhnungsbedürftig war, habe ich alles innerhalb weniger Minuten nach dem Spielen eines Spiels aufgegriffen und dabei sogar ein paar Kills erzielt, ohne entweder peinlich zu sterben oder versehentlich zu blasen mich mit einer Granate oder einem explosiven Armbrustbolzen hoch.H1Z1auf PS4 fühlte sich in Bezug auf die Steuerung zufriedenstellend an, wie es jeder andere Third-Person-Shooter gerne hätte, kombiniert jedoch effektiv das Battle-Royale-Gameplay (wo sich viele Spiele dieses Genres oft auf Maus und Tastatur am besten anfühlen) in einer Konsolenumgebung.

„Daybreak geht mehr als nur das PC-Spiel zu nehmen und auf PS4 zu portieren, sondern stattdessen das Gameplay an ein Konsolenpublikum anzupassen und zu verändern.“

Die eigentliche Frage, die bleibt, wannH1Z1Starts auf PS4 werden sein, wie es sein eigenes Publikum in einem immer beliebter werdenden Spielfeld herausarbeiten kann. WährendPUBGmuss noch auf PS4 landen und eliminiert einen der direktesten Konkurrenten zuH1Z1dort,Vierzehn TageDie Dominanz von Konsolen insgesamt wird für Daybreak sicherlich ein harter Kampf, egal was passiert. Und wenn die jüngste Ankündigung vonRuf der PflichtDie Einbeziehung eines Battle-Royale-Modus ist ein Anzeichen dafür, dass die Konkurrenz nur noch größer wird.

Während alle und ihre Mutter versuchen, in den Battle-Royale-Wahn einzusteigen,H1Z1's PS4-Version zeigt, dass Daybreak hofft, dass das Spiel auf diese Weise bei einem Konsolenpublikum ankommtKönig der Tötungexplodierte zuvor auf dem PC. Am offensichtlichsten (und bewundernswert) ist die Tatsache, dass Daybreak nicht nur das PC-Spiel übernimmt und auf PS4 portiert, sondern stattdessen das Gameplay an ein Konsolenpublikum anpasst und verändert – so sehr, dass die PS4-Version fast sein könnte betrachtet ein ganz anderes Spiel.

Obwohl es im Moment in einem äußerst beliebten Genre konkurriert,H1Z1kommt bald auf PS4 (viel früher alsPUBG, zumindest), und hoffentlich werden die Optimierungen und Änderungen, die Daybreak für seine Veröffentlichung vorgenommen hat, ihm eine Chance geben, den Rest seiner Konkurrenz zu überdauern.