Praktische Vorschau: Fantasy Life – Eine überraschend einzigartige Mischung aus RPG-Klassikern

WannFantasielebenwurde erstmals auf Nintendos E3-Event angekündigt, mein Interesse war geweckt – hauptsächlich aufgrund des bezaubernden Artstyles und des Entwicklerteams des Spiels. Eine Vorschau auf die neue IP zu bekommen, verwandelte diesen einfachen Funken des Interesses jedoch in ein fast ausgewachsenes Feuer der Neugier.

Fantasieleben, entwickelt von Level-5 (Yokai-Uhr,Professor LaytonSerie,Drachenquest IX), behält den Charme und die Niedlichkeit der meisten vom Team erstellten Titel bei und bietet gleichzeitig eine einzigartige Mischung aus Life-Sim/JRPG-Gameplay und -Mechanik.

Ihr vollständig anpassbarer Charakter kann aus bis zu 12 verschiedenen Klassen wählen. Jede Klasse (genannt „Lebensklasse“) hat ihre eigenen Fähigkeiten, die es zu meistern gilt; Diese Fähigkeiten bleiben erhalten, wenn Sie zu einer neuen Klasse wechseln. Wenn Sie beispielsweise einen Koch haben, aber auch Bergbaufähigkeiten von Miner erlernen möchten, behalten Sie alle Kochfähigkeiten, wenn Sie diesen Wechsel vornehmen.

Darüber hinaus können Sie alle zuvor erlernten Fähigkeiten gleichzeitig und ohne Nachteile nutzen. Dies bedeutet, dass Spieler potenziell jede Klasse meistern und jede einzelne Fähigkeit im Spiel einsetzen können. Umgekehrt können Sie auch das gesamte Spiel mit einer Klasse abschließen. Mir wurde gesagt, dass jemand tatsächlich geschlagen hatFantasielebennur die Cook-Klasse verwenden, was eine ziemlich gemeine Leistung ist. Allerdings sind nicht alle Klassen gleich aufgebaut. Einige Klassen, wie zum Beispiel Magier, erfordern viel Mühe, um aufzusteigen und Fähigkeiten zu erwerben, daher müssen die Spieler diese Unterschiede beim Spielen berücksichtigen.

Fantasieleben (5)

Das Erlernen von Fähigkeiten ist jedoch nicht nur eine Frage des automatischen Aufsteigens wie in den meisten Rollenspielen; Um in einer Klasse aufzusteigen, muss der Charakter „Life Quests“ abschließen, um Punkte zu sammeln, und dann zum „Life Master“ gehen, um aufzusteigen. Sie können auch die genauen Belohnungen auswählen, die Sie nach einer erfolgreichen Life Quest erhalten, eine Mechanik, die in Spielen selten verwendet wird.

Bestimmte Grundfertigkeiten wie Bergbau oder Laufen können auch einfach durch wiederholtes Ausführen verbessert werden, wie inRunenfabrik 4. Wenn die Fähigkeiten im Rang aufsteigen, erhöht sich auch ihre Effektivität.



Schlachten selbst sind genauso einfach und leicht zu erlernen. Genau wie inRF4, kann sich dein Held frei im Feld bewegen und Feinde in Echtzeit bekämpfen. Es stehen natürlich jede Menge Waffen zur Auswahl, die an jede Klasse gebunden sind. Ich habe selbst ein massives Zweihandschwert ausprobiert und war erfreut, dass die Waffe entsprechend schwer und schwer zu kontrollieren war. Obwohl ein Zweihandschwert unglaublich mächtig ist, können Waffen wie diese Probleme verursachen, wenn ein Feind eine für eine Quest benötigte Schatzkiste fallen lässt und Sie sie versehentlich zerstören (was ich natürlich getan habe). Feinde können und werden auch auf deine Beute zielen, daher ist es wichtig, sie schnell zu erledigen.

Die Steuerung für den Kampf war eng und leicht zu erlernen: „A“-Knopf, um deine Waffe(n) im Feld zu ziehen, in Combos anzugreifen und Beute einzusammeln; 'B'-Knopf, um es wieder zu umhüllen. Das Reisen durch dieses Feld erfolgt durch Gehen oder durch den Erwerb eines Reittiers in späteren Missionen – ein Pferd ist natürlich eine der Möglichkeiten. Allerdings beschleunigt die Montierung die Reisezeit im Feld erheblich.

Fantasieleben (10)

Das Herstellen von Gegenständen ist ein Grundnahrungsmittel in Lebenssimulationen und RPGs undFantasielebenhat natürlich seine Version des Mechanikers. Das Basteln erfolgt durch ein lustiges Minispiel, das präzises Drücken der Tasten erfordert und die Ranglisten für Gegenstände/Ausrüstung sind „perfekt“, „großartig“, gut“ und durchschnittlich.“ Spieler können entweder Gegenstände herstellen, die zu einem höheren Preis als normal verkauft werden können, oder Ausrüstung herstellen, die Ihr Charakter tragen und verwenden kann. Genau wie in Dragon Quest IX ist jede Ausrüstung auf dem Helden sichtbar.

Der persönliche Raum ist eine andere Sache, die individuell gestaltet werden muss, und zwar mit einer Vielzahl von Möbeln, Dekoren, Tapeten und mehr. Größere Räume verfügen über eine größere Speicherkapazität, die sich auf mehr Schmuckstücke reduziert, die darin aufbewahrt werden können. Haustiere, wie Hunde und Katzen, können ebenfalls in Ihre Wohnung mitgebracht werden.

All diese Funktionen klingen gut und gut, aber was ist, wenn Sie sich ein wenig einsam fühlen? Wie sich herausstellt, wird der lokale Mehrspielermodus eine Option sein, was bedeutet, dass Sie und zwei Freunde sich zusammenschließen und Monster ausschalten können. Wenn Sie niemanden haben, mit dem Sie spielen können, können auch NPCs Ihrer Gruppe beitreten.

Fantasieleben (4)

Schließlich ist die Grafik detailliert und gut für den 3DS geeignet, während die Musik auffallend großartig ist – zwei Dinge, die man ab Level 5 erwarten kann.

Fantasielebenmag wie eine oberflächliche Kopie anderer früherer Nintendo-IPs erscheinen, aber es verbindet jedes geliehene Attribut zu einer einzigartigen und erfrischenden Version der beiden Genres. Ich habe das einfache, aber täuschend komplexe Innenleben des Titels genossen und kann es kaum erwarten, in die Vollversion einzusteigen, wenn es endlich herauskommt.