Hier ist, was DICE in Star Wars Battlefront seit der Beta geändert hat; Schwache AT-AT- und AT-ST-Spots hinzugefügt und mehr

EA DICE hat einige der Änderungen angekündigt, die an . vorgenommen wurdenStar Wars-Schlachtfrontseit der Beta, und sie sind willkommene Fixes.

Wenn du gespielt hastStar Wars BattlefrontsBeta, Sie werden wissen, dass AT-AT und AT-ST ewig gebraucht haben, um zerstört zu werden. EA DICE hat sich dein Feedback angehört und es so angepasst, dass es Schwachstellen enthält. Wenn du sie also dorthin schießt, nehmen sie mehr Schaden. Eine andere Sache, von der ich wirklich froh bin, dass sie weg ist, ist der automatische Heldenschaden, der im Laufe der Zeit verursacht wird, was den Einsatz von Helden und Schurken auf nur wenige Minuten beschränkt, es sei denn, Sie töten andere Spieler.

Hier sind alle Änderungen enthüllt:

Partner- und Partysystem

Das Mitmachen und Spielen von Star Wars Battlefront mit Freunden sollte so einfach und reibungslos wie möglich sein, und wir haben in diesem Bereich mehrere Optimierungen vorgenommen. Es wird beispielsweise möglich sein, einem Freund über die Xbox Friends-App beizutreten, und Sie können auch Ihre Partyfreunde im Spiel sehen (suchen Sie nach grünen Punkten auf der Karte) – aber Sie können nicht auf ihnen spawnen.

Spawnt

Apropos Spawning: Wir haben uns euer Feedback zu diesem Thema auf Hoth angehört. Hier haben wir Kampfgebiete hinzugefügt, die sich für Rebellen und Imperiale unterscheiden, um das Spawn-Camping abzumildern, und die Spawn-Entfernungen für die beiden Teams wurden beim ersten Uplink angepasst.



Fahrzeuge und Waffen

Um Ihre Kämpfe so unterhaltsam und fair wie möglich zu gestalten, wurden mehrere Optimierungen an Fahrzeugen und Waffen vorgenommen. Das Cycler-Gewehr zum Beispiel wurde mit Kugelabwurf und geringerer Projektilgeschwindigkeit für mehr verdiente Kills ausbalanciert.

Wanderer sollten mächtig sein – aber nicht unbesiegbar – daher wurden den AT-AT- und AT-ST-Fahrzeugen Schwachstellen hinzugefügt. Darüber hinaus ist der Schadensausgleich für ein faires Spiel von entscheidender Bedeutung, und wir haben diesen Ausgleich dahingehend optimiert, wie Fahrzeuge, Soldaten, Sternenkarten und Ionenwaffen gegeneinander bestehen.

Helden und Schurken

Als Luke Skywalker, Darth Vader oder jeder andere der Star Wars Battlefront-Helden und -Schurken zu spielen, ist etwas, das wir wirklich besonders fühlen möchten, und um dies zu erreichen, haben wir mehrere Optimierungen vorgenommen. Zwei Dinge, die wir beschlossen haben, zu entfernen, waren der automatische Schaden, der Helden im Laufe der Zeit zugefügt wird, und die Möglichkeit, beim Töten von Feinden Gesundheit zurückzugewinnen. Letztendlich denken wir, dass dies die Power-Fantasie des Spielens dieser Charaktere perfektionieren wird.

Dies sind bei weitem nicht alle Updates, die wir dank eurer Beiträge vorgenommen haben, aber sie geben euch hoffentlich eine Vorstellung davon, was wir getan haben, um Star Wars Battlefront so zu optimieren, dass es beim Start so angenehm wie möglich wird.

Star Wars-Schlachtfronterscheint am 17. November für PS4, Xbox One und PC