Die Esports-Szene von Heroes of the Storm boomt dank Grassroots-Ligen wie Heroes Hearth

Im Jahr 2018 wurde Blizzard EntertainmentsHelden des Sturmswar wohl am stärksten. Das Spiel wurde ständig aktualisiert mit neue und interessante Helden, Das Entwicklerteam lieferte ständig lustige Events wie Nexomania und die Toys Christmas und, vielleicht am wichtigsten, die Heroes Global Championship. Bei diesem Esport-Event hat Blizzard einige der besten kompetitiven Gameplays in der Geschichte des Spiels produziert.

Fans wissen alle, wohin das führt. Unmittelbar nach den HGC 2018 Finals gab Activision-Blizzard bekannt, dass es Entwicklungsressourcen auf andere Grundstücke verlagert Beendigung des HGC . Diese Nachricht kam direkt, nachdem vielen Profispielern beim Finale 2018 mitgeteilt wurde, dass der Wettbewerb bis 2019 fortgesetzt wird. Tatsächlich hat Activision-Blizzard das Spiel auf die Weide gestellt ohne vorherige Ankündigung an die Spieler, die damit ihren Lebensunterhalt verdienten.

Ja, die Fans haben einen bekommen Rinnsal Inhalt hier und da, aber für die meisten die glorreichen Tage vonHelden des Sturmswaren vorbei. Das haben zumindest viele vermutet. Glücklicherweise haben verschiedene Basisorganisationen alles getan, um die wettbewerbsfähige Version von Heroes zu liefern, die die Fans kennen und lieben. Und niemand macht einen besseren Job als Heldenherd und sein Community Clash League-Event, das großartige Momente wie den folgenden liefert.

Natürlich ist dies eine reine Online-Liga. Es fehlt ein wenig der Pomp und die Umstände, die die Live-Events hatten, als Blizzard das HGC auf der Blizzcon leitete. Niemand kann jedoch sagen, dass es dem CCL an Spiel auf hohem Niveau mangelt. Und das ist beabsichtigt.



Vor kurzem habe ich mit CCL-Kommissar Jules Scott gesprochen, und wir haben ein bisschen über die anderen Basisorganisationen gesprochen, die nach dem Ende von HGC entstanden sind. Orte wie die Heroes Lounge und die Nexus Gaming Series haben Spielern aller Stufen die Möglichkeit gegeben, gegeneinander anzutreten. Der CCL richtet sich jedoch an die höchstqualifizierten Spieler. Wie Jules es ausdrückte: „Wettbewerb ist, wer sie sind und was sie antreibt.“ Ohne diesen hochrangigen Wettbewerb drifteten die Spieler ab und suchten nach etwas, um diesen Funken zu fangen. Hier kam Heroes Hearth ins Spiel.

Wettbewerb ist, wer sie sind und was sie antreibt.

Heroes of the Storm, Blizzard

Die Liga ist für Spieler immer noch ein Nebenjob, bei dem nur ein Best-of-Five pro Woche stattfindet. Das erstklassige Spiel ist jedoch auf einem Niveau, von dem die Liga hofft, dass es nachhaltig gehalten werden kann. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Auswahl von Teams.

Das Team weiß, was es braucht, damit diese Veranstaltung wie eine gut geölte Maschine läuft.

In HGC wurden Teams oft nur von einer Gruppe von Spielern zusammengestellt, die zusammen spielen wollten, was normalerweise bedeutete, dass einige Teams sich hoffentlich mochten, andere jedoch gegenüber ihrem eigenen Team volatil sein konnten. Für die CCL entschieden Jules und ihr Team, Organisationen auszuwählen, die die Teams leiten und dann Spieler einberufen. Natürlich können die Teams immer noch mischen, aber mit diesem Modell fühlt es sich eher wie ein echter Sport an. Und obwohl es für die HOTs-Profis der alten Schule eine Abwechslung sein musste, denke ich, dass der Wechsel als Zuschauer eine Menge Sinn macht.

Teams fühlen sich nicht nur wie konkretere Organisationen an, sondern der Entwurf bedeutet auch, dass sich die Teams an die Spielstile ihrer neuen Teamkollegen anpassen müssen. Und bis jetzt waren die Gameplay-Ergebnisse phänomenal. Ob nervende Best-of-Five-Serien, Yasu strapazierfähiger Granit Gaming wie Lucio oder Chilly Mountain, die Hogger zu ihrem ersten Saisonsieg in Woche fünf reiten, diese Liga bringt es absolut.

https://twitter.com/HeroesHearthCCL/status/1337894760779018240

Die CCL macht es nicht nur auf der Gameplay-Seite fertig. Während es in der Saisonvorbereitung ein paar technische Probleme gab, haben die Spieler hinter der Liga wirklich großartige Arbeit geleistet, um dieses Ereignis zu produzieren. Das sollte natürlich nicht überraschen. Wie Jules mir gegenüber erwähnte, haben sie zuvor einige Saisons die Celebrity Clash League geleitet. Das Team weiß, was es braucht, damit diese Veranstaltung wie eine gut geölte Maschine läuft.

Wirklich, es ist irgendwie wild, dass aHelden des SturmsLiga, die als kleine Veranstaltungsreihe nur für Nordamerika begann, hat sich zu dem entwickelt, was sie heute ist. Es bietet den Fans nicht nur hervorragende wöchentliche Spiele, sondern ist zu einer weltweiten Sache geworden. Spieler aus Europa und Korea wollten fast sofort in den Spaß, und Heroes Hearth hat den Schritt unternommen, um ihnen entgegenzukommen. Schließlich ist es besser, den bestmöglichen Wettbewerb zu haben.

[pullquote]Diese Liga bringt es absolut.

Dies stellte Jules und ihr Team vor einige Herausforderungen, insbesondere in Bezug auf das Spielen in Zeitzonen. Allerdings „machen sie es“, weil sich die Match-Qualität lohnt. Und wenn die Nachrichten, die Jules wöchentlich erhält, etwas sind, werden die Fans es lieben.

Helden des Sturms

Jetzt fragen Sie sich sicher: 'Wo kann ich das sehen?' Nun, ich habe tolle Neuigkeiten für dich. Morgen starten die CCL Playoffs auf Twitch . Die fünf untersten Mannschaften kämpfen um einen Platz unter den letzten vier in einem Wochenende voller Spiele. Es wird Spaß machen.

Natürlich konnte ich Jules nicht nach einer möglichen zweiten Staffel fragen. Leider konnte sie zum Zeitpunkt dieses Schreibens nichts mitteilen, aber ich würde meine Augen für das Ende der Play-offs festhalten. Und selbst wenn wir keine zweite Staffel bekommen, war es eine unglaubliche Fahrt, die so viel dazu beiträgt, die Magie der Heroes Global Championship wiederzuerlangen.

Helden des Sturmsist jetzt auf dem PC verfügbar. Die Playoffs der Community Clash League von Heroes Hearth beginnen am 9. Januar um 16:00 Uhr EST. Sie können die Veranstaltung auf Twitch ansehen oder unten sehen, wenn Sie dies an diesem Tag zufällig lesen.