For Honor Patch 1.07 kommt nächste Woche; Erhöht die verdiente EP und mehr

Heute hat Entwickler Ubisoft Montreal die Patchnotes für . veröffentlichtFür Ehrenächste Aktualisierung. Diese Version des Spiels wird eine Fülle verschiedener Funktionen 'nerf' und 'buffen'.

Nachfolgend finden Sie die vollständigen Patchnotes direkt vom Entwickler:

Alle Plattformen

Kontrolländerungen

  • Option zum Anpassen von Totzonen für Sticks hinzugefügt.

Kommentar der Entwickler: Die Totzone des rechten Stick Guard-Modusschalters ist jetzt konfigurierbar. (Bereich 10). Der Standardwert ist 10. Wenn Sie ihn verringern, wird der Schutzschalter empfindlicher. Die Auswahl zu niedriger Werte kann möglicherweise zu einer geringeren Genauigkeit bei der Auswahl einer Schutzrichtung führen.

Streit

'Weiche Finten'

  • [Bugfix] Wachdurchbruch und Angriffe können nicht mehr abgebrochen werden, indem Wache und Angriff sehr schnell gewechselt werden.

Kommentar der Entwickler: Die Möglichkeit, Angriffe außerhalb von Guard Break oder Light mit einem anderen Angriff, auch als sanfte Finten bekannt, abzubrechen, wurde von der Community ziemlich schnell erkannt. Wir haben Ihre Beobachtungen zur Verbesserung des defensiven Metas zur Kenntnis genommen. Im Moment reparieren wir es jedoch, da es sich um eine unbeabsichtigte und vor allem unzuverlässige Mechanik handelt. Das Zeitfenster zum Aufheben in eine sanfte Finte ist nicht nur sehr kurz, es löst auch nicht zuverlässig aus. Egal, wie sehr Sie versuchen, das Timing zu meistern, wenn sich das Zeitfenster nicht öffnet, können Sie keine sanfte Finte machen. Aus diesem Grund beheben wir es vorerst. Wenn wir jemals eine echte Gameplay-Mechanik mit sanften Finten entwickeln würden (kein Versprechen!), würden wir sie implementieren, damit Sie sie zuverlässig verwenden können.

Exploit freischalten



  • [Bugfix] Das Freischalten während eines Angriffs macht ihn nicht mehr unparierbar.

Kommentar der Entwickler: Dies ist ein weiterer großer Exploit, den die Community schnell identifiziert hat. Da Sie Ihr Ziel im Wachmodus angegriffen und zu Beginn des Angriffs sehr schnell Wache losgelassen haben, hat ein Fehler dazu geführt, dass der Angriff das Ziel verlor, wodurch er für den Gegner unparierbar wurde.

Rache

  • [Bugfix] Nahkampfangriffe entziehen einem Ziel mit aktiver Rache keine Ausdauer mehr.

Sprint

  • [Bugfix] Alle Charaktere sind nicht mehr in der Lage, den Sprint-Zustand beizubehalten, während sie sich nicht wirklich bewegen.

Kommentar der Entwickler: Wir haben die Funktionsweise von Sprint-Angriffen bereits aktualisiert, um sicherzustellen, dass sie erst ausgelöst werden, nachdem Sie Sprint gestartet haben. Wir hatten ein verbleibendes Problem, bei dem Spieler sprinten konnten, den linken Stick langsam zurückziehen, um in die Mittelposition zurückzukehren, was dazu führte, dass die Charaktere den Sprint-Zustand beibehielten, während sie sich nicht wirklich bewegten.

Moveset

  • Die Verwendung des Erfolgssymbols bei Zügen, die getroffen werden müssen, wurde aktualisiert.

Helden

RAIDER

Atemberaubende Tap-Verwechslungen

  • Alle Starts von Heavy-Angriffen können in Stunning Tap abgebrochen werden.
  • Raider Fury- und Zone Attack-Startups können in Stunning Tap abgebrochen werden.
  • Atemberaubender Tap kann in Raider Fury verkettet werden.
  • Atemberaubendes Tap kann Miss Recovery verketten.
  • Verbesserungen des Animationsübergangs, um neue Verwechslungen zu berücksichtigen.

Zonenangriff

  • [Bugfix] Zonenangriff kann nicht getäuscht werden, wenn er im Out-of-Guard-Modus ausgeführt wird.

Ansturmangriff

  • Die Ausdauerkosten wurden auf 40 reduziert (von 60).
  • Die Ausdauer des Ziels sinkt, während es vom Raider getragen wird:
    • Mindestverlust = 36 Ausdauerpunkte.
    • Maximaler Verlust = 66 Ausdauerpunkte.
  • Die Abklingzeit der Ausdauerregeneration des Ziels wurde nach Abschluss des Angriffs auf 2,7 Sekunden (von 1,8) erhöht.
  • [Bugfix] Das Ziel regeneriert keine Ausdauer mehr, während es vom Raider getragen wird.

Ansturm auf die Mauer

  • Die Erholung nach Knee kann 100 ms früher in Angriffe einfließen.
  • Der Knieschaden wurde auf 15 erhöht (von 0).
  • [Bugfix] Die Ausdauer des Opfers regeneriert sich, nachdem der gesamte Angriff beendet ist, nicht vorher.

Rückblick

  • [Bugfix] Das Ziel beginnt mit der Regeneration der Ausdauer, nachdem der Wurf vorbei ist, nicht vorher.

Beschädigung

  • Der zweite leichte Angriffsschaden von Hacken und Stochern wurde auf 15 erhöht (vorher 10).
  • Der Finisher-Schaden von Hacken und Stochern wurde auf 15 erhöht (vorher 12).
  • Winding Slashes Leichter Angriffsschaden auf 15 erhöht (vorher 10).

Durchhaltevermögen

  • Der Ausdauerpool des Raiders wurde auf 130 erhöht (von 120).

Kommentar der Entwickler: Raider hatten bereits einige Verwechslungsmöglichkeiten mit der Möglichkeit, Heavy Opener mit Stunning Tap abzubrechen, und der Möglichkeit, Raider’s Fury in Ketten zu verwenden. Um Raider zu stärken und mehr Spaß beim Spielen zu machen, verbessern wir ihre Verwechslungen, indem wir ihnen erlauben, schwere Angriffe, Raiders Fury und Zonenangriffe in Stunning Tap abzubrechen. Es wird das Ratespiel bei der Raider-Offensive für den Gegner schwieriger machen.

Raider ist ein guter Grabber, aber sein Guard Break-Wurfspiel fehlte in 1v1-Situationen etwas. Also verbessern wir seine verschiedenen Würfe. Zum Beispiel entzieht Stampede Charge jetzt die Ausdauer des Gegners, während der Raider rennt. Wir stellen auch sicher, dass sich die Ausdauer des Feindes nicht regeneriert, bis der Zug vorbei ist. Dies sollte die Würfe insgesamt stärker machen und es dem Raider ermöglichen, mehr mit der Ausdauer der Feinde zu spielen. Eine andere Sache, die wir unternommen haben, um Stampede Charge stärker zu machen, besteht darin, das Knie nach Stampede in Wall zu beschädigen. All diese Änderungen sollten die Entscheidungsfindung rund um Stampede Attack basierend auf dem Situationsbewusstsein stärken: Wenn eine Wand in der Nähe ist, wird Stampede in Wall dem Ziel mehr Schaden zufügen, wenn nicht, können Sie immer noch einen großen Ausdauerverlust daraus ziehen.

FRIEDENSHALTER

Stechen

  • Erste Stichblutung wurde auf 8 Schaden über 8 Sekunden reduziert (von 15 Schaden über 8 Sekunden).
  • Zweite Stichblutung auf 8 Schaden über 8 Sekunden reduziert (von 12 Schaden über 8 Sekunden).
  • Die dritte Stichblutung wurde im Verlauf von 8 Sekunden auf 16 Schaden erhöht (von 9 Schaden über 8 Sekunden).

Kommentar der Entwickler: Wir optimieren die Blutungsstapel an den Stichen der Friedenshüter, um einen interessanteren Kompromissmechanismus einzuführen. Sie können sich entscheiden, nur die ersten beiden Bleed-Stapel anzuwenden, um einen Wurf nach dem zweiten Stich zu verbinden, oder Sie können die drei Bleed-Stapel ohne Nachfolgeoption nach dem dritten Stich anwenden. Insgesamt haben wir auch den maximalen Blutungsschaden, den die drei Stiche aus Balancinggründen verursachen können, leicht reduziert.

LAWBRINGER

Moveset

  • Aktualisierte Moveset-Seite nach dem Hinzufügen von Stun to Light Riposte und Uninterruptible Stance to Make Way.

Schieben

  • [Bugfix] Einen Gegner mit Schubsen zu schubsen und dann Rache zu aktivieren bringt den Gegner nicht mehr aus dem Gleichgewicht.

Finisher für schnelle Gerechtigkeit

  • [Bugfix] Es wurde ein Problem behoben, durch das der garantierte Finisher für schnelle Gerechtigkeit ausgelöst wurde, ohne dass der vorherige Angriff getroffen wurde.

Langer Arm

  • [Bugfix] Animationsfehler behoben, wenn ein Feind auf dem Boden nach The Long Arm angegriffen wurde.

SHUGOKI

Angriffe im Out-of-Guard-Modus

  • [Bugfix] Angriffe außerhalb des Wachmodus sind jetzt konsistent mit Angriffen im Wachmodus.

Kommentar der Entwickler: Einige Angriffszeiten waren in den Modi Guard und Out of Guard inkonsistent. Da wir keine Anreize für Kämpfe im Out-of-Guard-Modus schaffen möchten, stellen wir sicher, dass Angriffe im Out-of-Guard-Modus genauso eingerichtet sind wie ihr Gegenstück im Guard-Modus. Beim Shugoki haben wir Inkonsistenzen bei den leichten und schweren Openern behoben.

NOBUSHI

Angriffe im Out-of-Guard-Modus

  • [Bugfix] Angriffe außerhalb des Wachmodus sind jetzt konsistent mit Angriffen im Wachmodus.

Kommentar der Entwickler: Einige Angriffszeiten waren in den Modi Guard und Out of Guard inkonsistent. Da wir keine Anreize für Kämpfe im Out-of-Guard-Modus schaffen möchten, stellen wir sicher, dass Angriffe im Out-of-Guard-Modus genauso eingerichtet sind wie ihr Gegenstück im Guard-Modus. Beim Nobushi haben wir Inkonsistenzen beim Light Opener und Poke the Nest behoben.

AUFSEHER

  • Shoulder Bash Switch-Ziel beim Start wieder aktiviert.

Kommentar der Entwickler: Wir haben in unserem neuesten Titel-Update versehentlich die Möglichkeit deaktiviert, das Ziel beim Start von Warden's Shoulder Bash zu wechseln. Dies war unbeabsichtigt, daher stellen wir die Funktionalität wieder her. Entschuldigung Wächter!

KENSEI

Die Ausführung

  • „No Look Kill“-Ausführung führt zum Tod des Gegners nach 1300 ms (statt 1200 ms).

KRIEGSHERREN

Moveset

  • Die Moveset-Seite wurde aktualisiert, nachdem die Headbutt-Option aus der Full-Block-Haltung entfernt wurde.

Sonstig

Eroberer-Meisterstück

  • [Bugfix] Das Eroberer-Talent wendet nun korrekterweise einen Buff von +50 % Dauer auf die Boosts in Scharmützel und Eliminierung an.

Zuschauerkamera

  • Die Option, tot zu bleiben, wird nicht mehr angezeigt, wenn Sie nicht wiederbelebt werden können.

Leitern

  • [Bugfix] Spieler fallen nicht mehr von der Leiter, wenn sie den Schiebeknopf loslassen, wenn sie jemanden treffen.

Kommunikations-Leuchtfeuer

  • [Bugfix] Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Charaktere im Beacon-Platzierungsmodus stecken blieben.

Spielmodi

Alle Modi

  • 3V1- und 4V1-Strafen wurden angepasst, sodass es nicht mehr möglich ist, negatives Ansehen zu erreichen

Scharmützel

  • Der Wert von Retter wurde auf 15 Ansehen statt 11 . korrigiert
  • Ein Avenger-Rufbonus wurde hinzugefügt (15 Punkte)

Meta-Spiel

  • Der persönliche Beitrag in Runde wird nun nach der Zuweisung von Kriegsvermögen aktualisiert. Dies war ein Fix dafür, dass die Anzahl der Kriegsressourcen auf dem Bildschirm nach dem Spiel nicht korrekt aktualisiert wurde

Online

Fehlermeldungen

  • Erhöhte Details in Nachrichten für den Spieler bei Problemen mit der Synchronisierung oder der Sitzungsstabilität

Präsentation

Benutzerdefinierte Übereinstimmung

  • Der Sudden Death-Timer wird jetzt beim Sudden Death angezeigt, auch wenn die Spielzeit auf 'Keine' eingestellt ist

Allgemeines

  • Nobushi Move-Set – Fehlendes nicht blockierbares Symbol bei Kick Move hinzugefügt

Fortschritt und Wirtschaft

Fehlerbehebung

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Farbpaletten von Angreifern/Verteidigern alle die Standardeinstellungen Blau und Orange verwenden
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem alle Spieler auf der mittleren Position der Bestenliste „Ihre Rangliste“ standen.
  • Behebung eines Fehlers, bei dem die Anzahl der Kriegsressourcen im Bildschirm nach dem Spiel nicht korrekt aktualisiert wurde
  • Es wurden Vorkommnisse behoben, bei denen das Platzieren des ersten Platzes im Fraktionskrieg während einer Runde den Spieler mit den Belohnungen für den 3. Platz belohnt

Erhöhen Sie die XP-Einnahmen aus Spielen

Kommentar der Entwickler: Unsere Analysen haben gezeigt, dass Spieler länger als erwartet gebraucht haben, um ihren Ruf zu verbessern. Aus diesem Grund haben wir alle EP-Einnahmen aus Spielen erhöht, um das Engagement der Spieler besser zu belohnen.

  • Die Basis-EP, die bei einem gewonnenen Dominion (PVP)-Match gewonnen wird, wurde von 400 auf 500 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Dominion-Match (PVP) gewonnen wurde, wurde von 300 auf 380 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem gewonnenen Dominion-Match (privat) gewonnen wurde, wurde von 200 auf 250 erhöht
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Dominion-Match (privat) gewonnen wurde, wurde von 150 auf 190 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem gewonnenen Dominion-Match (gegen KI) gewonnen wurde, wurde von 320 auf 400 erhöht
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Dominion-Match (vs. KI) gewonnen wurde, wurde von 240 auf 300 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem gewonnenen Scharmützel-Match (PVP) gewonnen wird, wurde von 400 auf 500 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Scharmützel-Match (PVP) gewonnen wurde, wurde von 300 auf 380 erhöht.
  • Die Basis-EP, die man bei einem gewonnenen Scharmützel-Match (privat) erhält, wurde von 200 auf 250 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Scharmützel-Match (privat) gewonnen wurde, wurde von 150 auf 190 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem gewonnenen Scharmützel-Match (gegen KI) gewonnen wurde, wurde von 320 auf 400 erhöht
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Scharmützel-Match (gegen KI) gewonnen wurde, wurde von 240 auf 300 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem gewonnenen Elimination (PVP)-Match gewonnen wurde, wurde von 310 auf 400 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Elimination (PVP)-Match gewonnen wurde, wurde von 230 auf 300 erhöht.
  • Die Basis-EP, die man bei einem gewonnenen Elimination-Match (privat) erhält, wurde von 150 auf 200 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschieden verlorenen (privaten) Eliminierungs-Match gewonnen wurde, wurde von 110 auf 150 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem gewonnenen Eliminierungs- (gegen KI)-Match gewonnen wurde, wurde von 240 auf 320 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Elimination-Match (gegen KI) gewonnen wurde, wurde von 180 auf 240 erhöht.
  • Die Basis-EP in einem gewonnenen Brawl (PVP)-Match wurde von 230 auf 300 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschieden verlorenen Brawl (PVP)-Match gewonnen wurde, wurde von 170 auf 220 erhöht.
  • Die Basis-EP, die man in einem gewonnenen Brawl-Match (privat) erhält, wurde von 110 auf 150 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschieden verlorenen oder unentschiedenen Brawl-Match (privat) gewonnen wurde, wurde von 80 auf 110 erhöht.
  • Die Basis-EP, die in einem gewonnenen Brawl (vs. KI)-Match gewonnen wurde, wurde von 180 auf 240 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Brawl-Match (vs. KI) gewonnen wurde, wurde von 130 auf 170 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem gewonnenen Duell (PVP) gewonnen wurde, wurde von 200 auf 260 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Duell (PVP)-Match gewonnen wurde, wurde von 150 auf 190 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem gewonnenen Duell (privat) gewonnen wurde, wurde von 100 auf 130 erhöht.
  • Die Basis-EP, die bei einem verlorenen oder unentschiedenen Duell (privat) gewonnen wurde, wurde von 70 auf 90 erhöht.

[Ausrüstung] Statistikpakete zur Standardausrüstung hinzufügen (Daten)

  • Statistikwerte zur Grundausrüstung hinzugefügt (wenn keine Ausrüstung ausgerüstet ist)
    • Waffen: Verteidigung + 0,8%
    • Körper: + 0,9%
    • Kopf: + 0,6%
    • Waffe 1: + 0,8%
    • Waffe 2: + 1,0%
    • Waffe 3: + 1,2%

Kommentar der Entwickler: Wir haben festgestellt, dass einige Spieler Schwierigkeiten haben, mit neuen Helden ohne Ausrüstung mit den neuen Ausrüstungswerten zu spielen. Um dies zu unterstützen, verfügt die Standardausrüstung jetzt über Statistiken. Beachten Sie, dass dies nicht gilt, wenn die Ausrüstungsstatistiken deaktiviert sind.

Neue Ausrüstungs-Rarität.

  • Eine neue Ausrüstungs-Rarität (episch) kann jetzt nach Matches und in Kisten geplündert werden. Die neue Ausrüstung ist in allen vorherigen und in neuen Grafiken und neuen Statistiken verfügbar.

Die Plünderungsregeln wurden angepasst, um der neuen Seltenheit der Ausrüstung gerecht zu werden

  • Beuteregeln für seltene Ausrüstung geändert von Ruf 01 bis Rufende 06 auf Ruf 01 bis Rufende 04
  • Beuteregeln für heroische Ausrüstung geändert von Ruf 03 bis Ruf 30 auf Ruf 03 bis Rufende 06
  • Epische Beuteregeln für Ausrüstung wurden zu Ruf 05 bis Ruf 30 hinzugefügt

Kommentar der Entwickler: Um dem Hinzufügen der neuen Ausrüstung gerecht zu werden, haben wir die Art und Weise, wie die Ausrüstung geplündert wird, optimiert. Um sicherzustellen, dass der Fortschritt angenehm ist, haben wir die Anzahl der Stufen reduziert, auf denen seltene und heroische Ausrüstung erbeutet werden kann.

[Gear] Überarbeitung der gesamten Ausrüstungsstatistiken (Entfernen, Zusammenführen und Neuanordnen von Statistiken) und Aktualisieren vorhandener Statistikpakete.

Neue Stats-Aufteilung auf Ausrüstung, Stats wurden auf allen Stats-Bundles und Ausrüstungs-Slots neu angeordnet:

  • Waffe1: Angriff, Verteidigungsdurchdringung, Blockschaden
  • Waffe2: Angriff, Ausführungsregeneration, Wiederbelebungsgeschwindigkeit
  • Waffe3: Angriff, Rachegewinn, Rachemodus-Angriff
  • Helm: Verteidigung, Erschöpfungsdauer, Debuff-Widerstand
  • Brust: Verteidigung, Rachemodus-Verteidigung, Rachemodus-Dauer
  • Waffen: Verteidigung, Ausdauergebrauch, Ausdauerregeneration

Kommentar der Entwickler: Um all unsere Balancing-Änderungen zu unterstützen, haben wir Statistiken entfernt, zusammengeführt und verschoben, um uns besser auf interessante und abwechslungsreiche Builds mit sinnvolleren Auswahlmöglichkeiten zu konzentrieren.

Neue Ausrüstungsstatistikwerte

  • Ausrüstung mit geringerer Seltenheit hat jetzt höhere Modifikatoren als zuvor.

Kommentar der Entwickler: Gewöhnliche Ausrüstung hat das Gameplay nicht so stark beeinflusst, wie wir es uns gewünscht hätten. Mit höheren Startwerten fühlt sich Ausrüstung aller Stufen jetzt zufriedenstellender an.

  • Modifikatoren erhöhen sich pro Level bei niedrigeren Seltenheiten schneller als bei höheren.

Kommentar der Entwickler: Spieler, die sich gegenseitig zu Ausrüstungsstrategien beraten, sagten immer dasselbe: Sparen Sie Ihren Stahl für heroische Ausrüstung. Dies bedeutet, dass viele Spieler nur sehr wenig Fortschritt bei der Ausrüstung sahen, bis sie ihren ersten Helden auf Reputation 3 brachten. Etwas, das lange dauert. Indem wir die Kurve am unteren Ende steiler und am oberen Ende flacher machen, hoffen wir, dass die Spieler es als wertvoll ansehen, Ausrüstung aller Seltenheiten zu kaufen und herzustellen.

  • Statistische Strafen wurden deutlich erhöht.

Kommentar der Entwickler: Die Spieler hatten es schwer, die Auswirkungen ihrer Strafen bei allem außer den höchsten Ausrüstungsstufen zu bemerken. Wir hoffen, dass wir all eure zukünftigen Ausrüstungsentscheidungen noch interessanter machen, wenn wir die Strafen erhöhen und Fertigkeiten entfernen, die nur begrenzt nützlich sind.

  • Neues ausgewogenes Ausrüstungspaket
  • Neue Art von Statistiken, die selbst bei hohen Levels nur kleine und ausgewogene Boni bieten.

Kommentar der Entwickler: Wir mussten Spielern eine moderatere Option in Bezug auf die Ausrüstung anbieten, für Spieler, die das anfängliche Gleichgewicht des Helden mochten und ihn nicht mit mächtigen Boni und Strafen stören wollten.

Daher haben wir neue Arten von Statistikpaketen eingeführt, die einen ausgewogeneren Ansatz verfolgen. Anstelle eines starken Bonus, eines mittleren Bonus und einer Strafe gibt es drei sehr moderate Bonusse.

[Gear] Neugestaltung der visuellen Darstellung der Ausrüstungsstatistiken

UI-Änderung, um Ausrüstungsstatistiken darzustellen.

  • Sie können jetzt die genauen numerischen Werte aller Statistikboni sehen.

Kommentar der Entwickler: Obwohl die Anzeigen die relativen Stärken und Schwächen der Ausrüstung hervorragend aufzeigen, war es schwer zu entziffern, welche Auswirkungen sie auf das Gameplay haben würden. Um den Spielern zu ermöglichen, sinnvolle Entscheidungen zu treffen und die Wirkung ihrer Ausrüstung zu kennen, haben wir sie in Zahlen geändert.

  • Beim Vergleich der Ausrüstung wurde eine proportionale Anzeige hinzugefügt

Kommentar der Entwickler: Um die Auswahl der Ausrüstung auf einen Blick zu ermöglichen und die Qualität der Ausrüstung zu bewerten, haben wir beim Vergleich der Ausrüstung Pfeile rechts neben den Ausrüstungsstatistikwerten hinzugefügt.

[Ausrüstung] Angriffsstatistiken sollten keine Talente beeinflussen

  • Der Ausrüstungsstatus-Angriff wirkt sich jetzt nur noch auf normale Angriffe aus und nicht auf Talente oder Blutungen.

Kommentar der Entwickler: Ausrüstungseffekte und Blutungen waren sowohl schwer zu verstehen als auch auf höheren Stufen sehr mächtig.

[Handwerk] Überprüfen Sie die Herstellungspreise (Stahl und Herstellungsmaterialien)

  • Anpassungen an den Herstellungskosten und Hinzufügen der epischen Seltenheit zur Herstellung.

Kommentar der Entwickler: Unsere Daten zeigten, dass es Spielern schwer fiel, neue Helden aufzuleveln, und dass sie frühe Ausrüstungsgegenstände nicht so oft herstellen würden, während sie über einen Überschuss an Herstellungsmaterial auf höheren Ebenen verfügen. Um dies zu verbessern, haben wir die Kosten für Stahl und Handwerksmaterial sowie den Restwert für Ausrüstung geändert. Wir hoffen, eine glattere Kurve bieten zu können, während höherstufige Ausrüstung ein langfristiges Ziel für hochrangige Spieler bleibt.

Aktualisierung der Kosten für Bergungsmaterial zur Verbesserung der Ausrüstung:

Upgrade-Kosten in Bergungsmaterial für gewöhnliche Ausrüstung

  • Ab: Stufe 1: 20 / Stufe 2: 30 / Stufe 3: 40 / Stufe 4: 50 / Stufe 5: 60
  • Zu: Level 1: 10 / Level 2: 13 / Level 3: 16 / Level 4: 19 / Level 5: 23

Upgrade-Kosten in Bergungsmaterial für seltene Ausrüstung

  • Ab: Stufe 1: 100 / Stufe 2: 150 / Stufe 3: 200 / Stufe 4: 250 / Stufe 5: 300
  • Zu: Level 1: 55 / Level 2: 80 / Level 3: 110 / Level 4: 130 / Level 5: 155

Upgrade-Kosten in Bergungsmaterial für heroische Ausrüstung

  • Ab: Level 1: 260/ Level 2: 390 / Level 3: 530 / Level 4: 660 / Level 5: 790
  • Zu: Level 1: 195 / Level 2: 255 / Level 3: 295 / Level 4: 335 / Level 5: 375

NEU Kosten für Bergungsmaterial für epische Ausrüstung

  • Stufe 1: 400 / Stufe 2: 520 / Stufe 3: 650 / Stufe 4: 800 / Stufe 5: 960

Aktualisierung der Stahlkosten zur Verbesserung der Ausrüstung:

Upgrade-Kosten in Stahl für gewöhnliche Ausrüstung

  • Ab: Stufe 1: 30 / Stufe 2: 55 / Stufe 3: 75 / Stufe 4: 100 / Stufe 5: 125
  • Zu: Level 1: 25 / Level 2: 30 / Level 3: 35 / Level 4: 40 / Level 5: 45

Upgrade-Kosten in Stahl für seltene Ausrüstung

  • Ab: Stufe 1: 150 / Stufe 2: 170 / Stufe 3: 195 / Stufe 4: 220 / Stufe 5: 245
  • Zu: Level 1: 75 / Level 2: 85 / Level 3: 95 / Level 4: 105 / Level 5: 115

Upgrade-Kosten in Stahl für heroische Ausrüstung

  • Ab: Level 1: 270/ Level 2: 290 / Level 3: 315 / Level 4: 340 / Level 5: 360
  • Zu: Level 1: 150 / Level 2: 170 / Level 3: 190 / Level 4: 210 / Level 5: 230

NEU Kosten in Stahl für epische Ausrüstung

  • Stufe 1: 270 / Stufe 2: 290 / Stufe 3: 315 / Stufe 4: 340 / Stufe 5: 360

Update zum Restwert durch Demontage

Restwert für gewöhnliche Ausrüstung – Unverändert

  • Ab: Stufe 1: 5 / Stufe 2: 6 / Stufe 3: 7 / Stufe 4: 8 / Stufe 5: 9 / Stufe 6: 10

Restwert für seltene Ausrüstung

  • Ab: Stufe 1:30 / Stufe 2: 35 / Stufe 3: 45 / Stufe 4: 50 / Stufe 5: 55 / Stufe 6: 65
  • An: Level 1: 20 / Level 2: 23 / Level 3: 26 / Level 4: 29 / Level 5: 32 / Level 6: 35

Bergungswert Heroische Ausrüstung

  • Ab: Stufe 1: 95/ Stufe 2: 110 / Stufe 3: 125 / Stufe 4: 145 / Stufe 5: 165 / Stufe 6: 190
  • An: Level 1: 55 / Level 2: 60 / Level 3: 65 / Level 4: 70 / Level 5: 75 / Level 6: 80

Restwert für epische Ausrüstung

  • Stufe 1: 100/ Stufe 2: 115 / Stufe 3:130 / Stufe 4: 145 / Stufe 5: 160 / Stufe 6: 175

PC-spezifisch

Allgemeine Änderungen

  • In den Benutzeroberflächenoptionen wurde eine Option zum Überschreiben von Symbolen für Controller hinzugefügt.
  • Spieler können jetzt auswählen, welche Controller-Symbole sie in den Eingabeaufforderungen im Spiel sehen möchten
  • FPS ist jetzt standardmäßig auf 60 gesperrt, während man sich im Hauptmenü befindet
    • Diese Änderung wird vorgenommen, um die Arbeitsbelastung der Grafikkarte zu reduzieren, während Sie sich im Menü befinden
    • Sie kann in der Datei Options.ini geändert werden.
    • Eintragsname „MenuFPSLock“.
    • Gültige Werte sind [0.0 => deaktiviert, 30.0, 60.0].
  • Das Taskleistensymbol blinkt jetzt, wenn das Matchmaking erfolgreich ist, wenn das Spiel nicht im Fokus oder minimiert ist
  • Weiter verbesserte Multi-GPU-Leistung
  • Das Skalieren des Fensters im Fenstermodus wird jetzt nur beim Loslassen der Maus aktualisiert
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Controller beim Spielen der Steam-Version nicht erkannt wurden und die Steam-'Xbox/PS4/Legacy-Gamepad-Konfiguration' aktiv war.
    • Problem wurde mit Patch v1.05 eingeführt

Kontrolländerungen

  • Beacon platzieren und Hilferuf sind jetzt separat bindbare Aktionen
  • Option zum Deaktivieren der Mauseingabe im Wächtermodus hinzugefügt
    • Zu verwenden, wenn Schutzrichtungen Schlüsseln zugeordnet sind

UI-Änderungen

  • Informationen zu den tatsächlichen Kosten zum Bestätigungs-Pop-up „Look ändern“ hinzugefügt
  • Die Schaltfläche „Bereit“ auf dem Rematch-Bildschirm erfordert keine Bestätigung mehr, der Status „Bereit“ wird sofort übernommen

PC-Fehlerbehebungen

  • BEHOBEN: Helden – Es kann ein falscher Held ausgewählt werden, wenn die Auswahl nach der Auswahl eines Helden schnell verschoben wird
  • BEHOBEN: UI-Flimmern beim Bewegen der Maus über die Schaltfläche „Rekrutieren“
  • BEHOBEN: Wenn du im Anpassungsmenü über Talente fährst, verschwinden die Symbole
  • BEHOBEN: Der Benutzer kann die Seite „Statistikübersicht“ nicht mit der Maus im Heldenanpassungsmenü schließen
  • BEHOBEN: Mauszeiger bewegt sich nach unten, wenn mit M+K die Turtle-Haltung eingenommen wird (während sie einer eigenen Taste zugewiesen ist)
  • BEHOBEN: Das Betreten von sozialen Netzwerken im Emote-Tab führt zu einer Halteaktion für eine Eingabe
  • BEHOBEN: Tastenzuordnungsseite zeigt Konflikte nach der erneuten Eingabe nicht in Rot an
  • BEHOBEN: Das Gewinnverhältnis/KDA-Informationsfeld überschneidet sich mit dem Feld „Auslastung“, wenn der Benutzer auf den Bildschirm „Heldenübersicht“ klickt, nachdem er die Option „Fortschritt anzeigen“ markiert hat
  • BEHOBEN: Die Vram-Nutzung berücksichtigt kein Triple Buffering
  • BEHOBEN: Der Titel bleibt in der Multiplayer-Sitzung hängen, wenn der Benutzer auf dem Move-Set-Bildschirm AFK wird
  • BEHOBEN: Benutzer können keinen anderen Controller verwenden, wenn der Steam-Controller in der Steam-Version angeschlossen ist
  • BEHOBEN: Das Valkyrie Shield Tackle-Widget wird im Kampf-Widget mit M+K-Steuerung als Vollblock-Haltung nicht korrekt angezeigt

LIVE-UPDATE – FÜR EHRE

Spielmodus

Beseitigung

  • Gefallene Teamkollegen können nur einmal pro Runde wiederbelebt werden.

Streit

AUFSEHER

  • Shoulder Bash [Bug Fix] Mit Shoulder Bash können Sie jetzt während des Angriffs wieder Ziele wechseln.

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Wir haben in Patch 1.06 eine Regression beim Zielwechsel verursacht, als wir andere Anpassungen an Shoulder Bash vorgenommen haben. Dieser Fix wird Warden erneut in Gruppenkampfsituationen helfen.

Ubisoft Montreal sagt, dass der Patch am 16. Mai 2017 um 8:00 Uhr EDT auf allen Plattformen zum Download zur Verfügung stehen wird.

Für Ehrewurde am 14. Februar 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht.