For Honor Update 1.03 Patchnotes enthüllt; Ändert Kämpfer, stellt das Beta Guardbreak-System wieder her und mehr

Zu Ehren —Ubisofts neue IP was anscheinend ein gewisses Maß an Erfolg gefunden hat – Das kommende Update 1.03 erscheint nächste Woche, und zuvor hat Ubisoft die Patchnotizen für dieses Update enthüllt.

Die größte Änderung besteht insbesondere darin, dass Ubisoft beschlossen hat, zum Guardbreak-Move zurückzukehren, wie er in der Beta des Spiels funktioniert hat. Dies bedeutet, dass Sie jetzt den Schutzangriff eines Feindes kontern können, indem Sie denselben Zug selbst ausführen.

Zusätzlich zur Änderung von Guardbreak werden zahlreiche Kämpfer des Spiels Änderungen unterzogen, darunter Walküre, die mit stärkeren und schnelleren Angriffen gestärkt wird, während Peackeepers Bewegungen an Reichweite gewonnen haben.

Das Update soll am 28. Februar um 8:00 Uhr EST auf allen verfügbaren Plattformen, PS4, Xbox One und PC, veröffentlicht werden. Unten könnt ihr die vollständigen Patchnotes über die Ubisoft-Foren :

For Honor Update 1.03 Patchnotes

Leistungen

Shugoki

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Spieler beim Tod das Talent „Schwer zu töten“ verloren.

Orochi & Berserker

  • Es wurden Fehler behoben, bei denen der Wirkungsbereich (AOE) Bodentalente nicht funktionierte, wenn der Spieler aufhörte, sich zu bewegen.
  • Die Talente Nagelbombe der Orochi und Betäubungsfalle der Berserker wenden ihre Schadenseffekte jetzt korrekt auf Charaktere an, die die Falle auslösen, sich aber nicht mehr wie beabsichtigt auf die Falle zubewegen.

Walküre

  • Das Valkyrie Bloodlust-Talent wird jetzt wie vorgesehen bei allen Arten von Kills ausgelöst.

Berserker, Kriegsherr und Walküre

  • Der Animations-Übergangsfehler 'Rush' Feat von Leerlauf- zu Sprint-Animationen wurde angepasst.

Streit

Alle Kämpfer

  • Wir haben die Guardbreak-Mechanik auf das Beta-Verhalten zurückgesetzt, um sie zu einer benutzerfreundlicheren Fertigkeit zu machen. Guardbreak ist nicht mehr unanfechtbar, wenn Sie während des Starts von Guardbreak Guardbreak haben.
  • Angriffe, die nicht geblockt werden können, weil sie zu schnell sind, zeigen nicht mehr das Feedback zu unabwehrbaren Angriffen an.
  • Behebung von Kamera-Clipping-Problemen bei Wänden bei Hinrichtungen.

Friedenswächter

Während der Beta wurden einige Optimierungen am Peacekeeper vorgenommen, die einige Fehler und unbeabsichtigte Änderungen verursachten. Wir ändern einige ihrer Bewegungen, damit sie sich wie geplant verhalten.

  • Der Stapelfehler von Peacekeeper Guardbreak und Bleed wurde behoben.
    • Stich 1 fügt 2 Schadenspunkte + 15 Blutungsschaden über 10 Sek. zu.
    • Stich 2 verursacht über 8 Sek. 2 Schadenspunkte + 12 Blutungsschaden.
    • Stich 3 fügt über 6 Sek. 2 Schadenspunkte + 9 Blutungsschaden zu.
    • Blutungsschaden stapelt sich jetzt auf insgesamt 36 dmg, in der Beta war diese Summe höher (45dmg), wurde aber zum Balancing zusammen mit der begleitenden Fehlerbehebung reduziert.
  • Die Reichweite des Peacekeeper-Stichangriffs wurde erhöht, um Probleme mit verpassten Stichen zu beheben und daher keine Blutung anzuwenden.
    • Stichreichweite von 1 m auf 2 m erhöht.
  • Die Reichweite des leichten Angriffs der Friedenswächter wurde geändert. Sie kann jetzt nach einer Parade einen leichten Angriff verbinden.
    • Die Reichweite von normalen leichten Angriffen wurde um 0,25 m erhöht; von 2,75 m bis 3 m.

Berserker & Eroberer

  • Die Wiederherstellung von leichten Angriffen wurde verringert, um kostenlosen Schutzdurchbruch beim Blocken zu verhindern. Dies war nie das beabsichtigte Verhalten.
    • Die Erholung von leichten Angriffen und verketteten leichten Angriffen des Berserkers auf Block wurde von 900 ms auf 700 ms reduziert.
    • Die Wiederherstellung von leichten Angriffen und verketteten leichten Angriffen des Eroberers auf Block wurde von 900 ms auf 700 ms reduziert.

Walküre

Allgemeines Valkyrie-Gameplay-Update/Buff. Wir haben festgestellt, dass die Änderungen, die wir während unseres letzten technischen Tests vorgenommen haben, die Duellfähigkeiten der Walküre zu stark beeinflusst haben. Sie hat sich vom ersten Platz in Win/Loss in Duel bis zum letzten Platz vorgearbeitet. Wir haben einige ihrer Bewegungen etwas schneller gemacht und einige Verwechslungen hinzugefügt.

  • Der Schaden von 'Stoßstoß' und 'Jägerschlag' wurde von 12 auf 17 dmg erhöht.
  • Pouncing Thrust und Hunter’s Strike können sich schneller mit Light Chain verbinden: von 400 ms bis 900 ms bis 200 ms bis 500 ms.
  • Die Erholung von leichten Angriffen wurde um 100 ms verringert.
    • Light Attack Miss Recovery 900 ms bis 800 ms.
    • Wiederherstellung nach leichten Angriffen 700 ms bis 600 ms.
    • Unterbrechungsblockwiederherstellung bei leichten Angriffen 800 ms bis 700 ms.
    • Normale Blockwiederherstellung bei leichten Angriffen 700 ms bis 600 ms.
  • Start des zweiten Angriffs der Leichten Kette um 100 ms verringert, Wiederherstellungen um 100 ms verringert.
    • Lichtkette zweiter Angriff Start 600 ms bis 500 ms.
    • Leichte Kette zweiter Angriff Miss Recovery 800 ms bis 700 ms.
    • Leichte Kette zweiter Angriffstreffer Recovery 600 bis 500 ms.
    • Light Chain zweite Angriffsunterbrechung Blockwiederherstellung 700 ms bis 600 ms.
    • Leichte Kette zweiter Angriff Normale Blockwiederherstellung 600 ms bis 500 ms.
  • Shield Crush kann jetzt in Light Chain verkettet werden.
    • Nach 400 ms in Hit Recovery.
    • Nach 500 ms in Miss Recovery.
  • Hunter’s Rush Recoverys um 200 ms verkürzt.
    • Fehlerwiederherstellung 1000 ms bis 800 ms.
    • Hit-Recovery 800 ms bis 600 ms.
    • Blockwiederherstellung unterbrechen 900 ms bis 700 ms.
    • Normale Blockwiederherstellung 800 ms bis 600 ms.

Orochi

  • Das Ausweichen zurück beim „Riptide Strike“ der Orochi wurde erhöht.
    • Die Rückwärtsverschiebung wurde von 1,75 m auf 2 m erhöht.

Spielmodus

Duell, Schlägerei, Eliminierung



  • Bots, die einem laufenden Match beitreten, sind für die aktuelle Runde tot.

Sonstig

  • Geänderte Musik im Face Off-Bildschirm.

  • Diverse Fehlerbehebungen.