Ist Ghost of Tsushima & The Last of Us PC Port Leak echt?

Ghost of Tsushima und The Last of Us könnten sehr bald auf den PC kommen, wenn man ein paar Gerüchten glaubt.

In den letzten Monaten haben wir erlebt, wie eine Reihe exklusiver PlayStation-Produkte auf den PC portiert wurden. Alles begann mit der Ankündigung der PC-Portierung von Horizon Zero Dawn, und wir wurden von da an Zeugen einiger überraschender Ankündigungen.

  • MEHR : Ist das Bloodborne-PC-Remaster-Poster echt?

Die neuesten von allen sind The Uncharted Collection und God of War, die auf den PC portiert werden. Während PC-Spieler absolut begeistert sind, einige der am meisten gefeierten Spiele aller Zeiten auszuprobieren, sind einige PlayStation-Fans mit den jüngsten Entscheidungen von Sony nicht ganz zufrieden. Inmitten all dessen sind Lecks in Bezug auf einige weitere PC-Ports online aufgetaucht.

Ist Ghost of Tsushima & The Last of Us PC Port Leak echt?

Ghost of Tsushima und The Last of Us sind zweifellos zwei der beliebtesten PlayStation-Exklusivtitel aller Zeiten. The Last of Us wurde von der Kritik für seine bahnbrechende Erzählung gelobt, während Ghost of Tsushima über einige wirklich gut gestaltete Spielmechaniken verfügt. Einige Leaks deuten darauf hin, dass PC-Spieler diese beiden Meisterwerke bald erleben können.

Lassen Sie uns zuerst über das glaubwürdige Leck sprechen. Instant Gaming, eine der beliebtesten Websites zum Verkauf von Spieleschlüsseln, hat einen neuen Store-Eintrag, der die PC- und PS5-Versionen von Ghost of Tsushima zeigt. Als Erscheinungsdatum wird 2022 angegeben, und darüber hinaus gibt es nicht viele Informationen. Angesichts der jüngsten Entwicklungen könnte dies ein Platzhalter sein, aber gleichzeitig haben wir gesehen, dass sich solche Store-Einträge in der Vergangenheit als überraschend genau erwiesen haben.

Das zweite Leck ist ein Bild der Steam Store-Seite von The Last of Us. Dies mag von beiden glaubwürdiger erscheinen, aber es ist höchst unwahrscheinlich, dass es wahr ist. Es gibt eine Reihe von Schlupflöchern im Bild, die von Reddit-Benutzern gut hervorgehoben werden AnUncutGem :

Titel ist nur „The Last of Us“, aber der Video-Trailer in der Screenshot-Leiste hat den Titel „Remastered“ und das 1. Bild ist ein Screenshot aus Teil II. So gefälscht, außerdem haben sie noch nicht einmal Uncharted 4 / Lost Legacy auf Steam gelistet, ich bezweifle, dass sie Naughty Dog-Titel verdoppeln würden.



Kurz gesagt, ein Leck sieht ziemlich vertrauenswürdig aus, während sich das andere als völlige Fälschung erwiesen hat. Allerdings bestätigt keiner der beiden Leaks die Freigabe eines PC-Ports und schließt die Möglichkeit auch nicht aus. Aber sie geben den Fans immer noch viel zu diskutieren.