Ist Jonathan Groff der neue Agent Smith in Matrix 4 Resurrections?

Ein brandneuer Trailer zu Matrix Resurrections ist eingetroffen. Und die Fans fragen sich, ob Jonathan Groff der neue Agent Smith in Matrix 4 ist.

Im zweiten Trailer sehen wir Neo (Keanu Reeves), der versucht, diese seltsame Welt noch einmal zu entschlüsseln, und er hat Erinnerungen an seine Vergangenheit. Und diese Erinnerungen sind sowohl mit Agent Smith als auch mit Morpheus verbunden.

Obwohl sowohl Hugo Weaving als auch Laurence Fishburne waren im ersten nicht dabeiMatrix 4Trailer, wir wussten, dass Yahya Abdul-Mateen II der jüngere Morpheus ist. Wir haben jedoch bis jetzt nicht viel von Groffs Charakter gesehen.

Der zweite Trailer fürMatrix-Auferstehungenspringt für Neo zwischen zwei Realitäten hin und her und gibt uns auch Hinweise auf den Charakter von Jonathan Groff.

Neuer Agent Smith InMatrix-Auferstehungen

Die Matrix-Auferstehungen | Offizieller Trailer 2 | HBO Max

Auch wenn der neue Trailer es nicht direkt sagt, aber es gibt mehrere Hinweise darauf, dass Jonathan Groff der neue Agent Smith in sein wirdMatrix 4.

Es gibt mehrere Déjà-vu-Momente im Trailer, die als Referenzen aus demMatrixTrilogie. Alle Charaktere in diesem Film – von Trinity bis Morpheus – zitieren Zeilen aus der Vergangenheit. Es hängt definitiv mit den „seltsamen, sich wiederholenden Schleifen“ zusammen, in denen Morpheus sagt, dass wir alle gefangen sind. Hier sind einige Beispiele dafür:

  • Dieselbe Zeile „Millionen von Menschen, die nur ihr Leben leben … vergessen“, die von Agent Smith von Hugo Weaving im Original gesprochen wurdeMatrixFilm wird im Trailer noch einmal wiederholt
  • Resurrections, nur dass diesmal nicht Weaving den Monolog liefert, sondern der finstere Bösewicht, gespielt von Jonathan Groff (Mindhunter).
  • Jonathan Groff bezeichnet Neo als „Mr. Anderson“ genau so wie der alte Smith.
  • Wir sehen, wie Groff eine Pistole herauszieht, um auf Neo zu schießen – eine Szene, die an den Agenten erinnert
  • Die Szene, in der Groff durchnässt ist, reimt sich auf die Morpheus-Szenen aus dem ersten Film
  • Es gibt eine andere Szene, in der Groff den Mund von seinem eigenen Gesicht entfernt, was uns an die Szene erinnert, in der Smith dasselbe mit Mr. Anderson in tatDie Matrix
  • Auch das Hochhaus, in dem Neo und Groff im Trailer gegeneinander kämpfen, erinnert an den Film von 1999

Warum hat Agent Smith ein anderes Gesicht inMatrix 4?

Jonathan Groff Matrix 4 Agent Smith

Ich bin mir sicher, dass Ihnen diese eine Frage vielleicht in den Sinn gekommen ist, nur weil Agent Smith kein Mensch ist, sondern ein empfindungsfähiges Computerprogramm, das sich selbst replizieren kann. Warum hat er also ein neues Gesicht, das Jonathan Groff gehört, und warum nicht Hugo Weaving dazu bringen, den ursprünglichen Agent Smith zu spielen?



Hier ist eine Theorie:

Wir wissen, dass die Shell eines Programms (d. h. die physische Erscheinung) kompromittiert oder verändert werden könnteDie Matrix-Revolutionen. Es ist also gut möglich, dass die Machines nach Neos Smith-Ende nur seine Shell und nicht seinen gesamten Code löschen. Dies könnte es ihm ermöglichen, sich mit der Zeit wieder aufzubauen, aber mit einem anderen Gesicht.

Aber davon abgesehen ist nicht alles in der Matrix so, wie es zu sein scheint. Jonathan Groffs Charakter könnte also einfach eine List sein, aber eines wird aus dem Trailer sehr deutlich, dass Groff jemanden spielt, der mit der Geschichte zwischen Agent Smith und Neo vertraut ist.

DerMatrix-Auferstehungenwird am 22. Dezember in die Kinos kommen, also ist es nur eine Frage der Zeit, bis alles enthüllt wird!