Ist Resident Evil Willkommen in Raccoon City, der neuen Netflix-Serie?

Resident Evil: Willkommen in Raccoon Cityhabe gerade seine bekommen erster Trailer heute früher und hat wahrscheinlich viele Leute dazu gebracht, sich zu fragen, ob dies die neue Netflix-Serie oder etwas ganz anderes ist oder nicht.

DerResident EvilSerie scheint heutzutage fast überall zu sein, mit den besten Spielen, die sie je hatten, und der Ausweitung des Eigentums auf verschiedene Medien.

Es gab bereits eine Reihe von meist unverbundenenResident EvilFilme in der Vergangenheit, aber jetzt ganz neuResident Evil: Willkommen in Raccoon CityDer Filmtrailer ist eingetroffen und hat sehr wahrscheinlich einige Verwirrung gestiftet.

Was istResident Evil: Willkommen in Raccoon City?

Resident Evil: Willkommen in Raccoon Cityist ein vollständiger Neustart desResident EvilFilm-Franchise, die diesmal vollständig auf den Spielen selbst basiert, anstatt nur Elemente und Charaktere aus ihnen später hinzuzufügen.

Wie Sie im vollständigen Trailer bemerkt hätten, wenn Sie ihn zufällig gesehen hätten, wird das mehrmals angezeigtResident Evil: Willkommen in Raccoon Citywird nur in den Kinos sein.

Das bedeutet nicht, dass es später natürlich nicht anderswo veröffentlicht wird, sondern dass es nicht Tag und Datum mit der Veröffentlichung in den Kinos gestreamt wird, wie wir es bei vielen Filmen in den letzten anderthalb Jahren gesehen haben.

Resident Evil: Willkommen bei Raccoonist eine Mischung aus den Geschichten vonResident Evil 1 und 2, wo wir sowohl die Villengeschichte mit Jill Valentine (Hannah John-Kamen) und Chris Redfield (Robbie Amell) als auch die Polizeistationsgeschichte mit Leon S. Kennedy (Avan Jogia) und Claire Redfield (Kaya Scodelario) bekommen.



Dies ist, was Fans der Serie im Laufe der Jahre als treuere Herangehensweise an die Serie in Filmform gefragt haben, insbesondere nach dem Ansatz der Originalserie.

Was ist die Live-Action-Netflix-Serie?

Netflix hat tatsächlich viel in das Resident Evil-Franchise investiert, mit zwei Serien, die sich auf die Plattform beziehen.

Resident Evil: Unendliche Dunkelheit wurde letzten Sommer auf Netflix veröffentlicht und ist eine CG-Miniserie, die zwischen dem Ereignis vonResident Evil 4 und 5und folgt Leon und Claire.

Die Serien, die wahrscheinlich am meisten verwirrenResident Evil: Willkommen in Raccoon Citymit obwohl ist das einfach betiteltResident EvilSerie, die voraussichtlich 2022 auf Netflix erscheint.

Anstatt den bekannten Charakteren wie dem neuen Film in den Kinos oder gar der CG-Serie auf Netflix zu folgen, wird die Live-Action-Netflix-Serie viel später stattfinden und den Kindern des Schurken Albert Wesker folgen.

Dies ist definitiv eine interessante Prämisse und unterscheidet sie von der Reboot-Filmreihe, die mit beginntResident Evil: Willkommen in Raccoon City.

Resident EvilFans werden sicherlich viele Inhalte haben, die sie außerhalb der Spiele und der vorherigen Filmreihe genießen können, also erweisen sie sich hoffentlich alle als sehr unterhaltsame Ergänzungen zu dieser von den Fans bevorzugten Serie.