Ist dies die offizielle Zeitleiste für die The Legend of Zelda-Serie?

Irgendwann in unserem Gaming-Leben befinden wir uns in einer hitzigen Debatte über den wahren Zeitplan fürDie Legende von ZeldaSerie. Für Fans ist es das perfekte Cocktail-Party-Geschwätzfutter; seit der Veröffentlichung vonWindweckerWir wussten, dass etwas nicht stimmte, und als immer neue Titel auf den Markt kamen, hatten wir den deutlichen Eindruck, dass Nintendo nicht nur Motive und Symbole wiederverwendete – sie verbanden die Handlungen der Spiele.

Nintendo hat die Existenz einer offiziellen Zeitleiste gehänselt, muss aber noch das Licht der Welt erblicken. Das heißt, bis zur Veröffentlichung des neuen Artbooks der Serie, Hyrule-Geschichte. Im Buch ist einZeldaZeitleiste.

Das ist kein Witz.

Die Legende beginnt mitSkyward-Schwert, gefolgt vonDie Minish-Kappe,dannVier SchwerterundOkarina der Zeit.Hier wird es knifflig: vonOkarinaDie Zeitleiste teilt sich nicht zweimal, sondern in drei verschiedene Pfade, jeder basierend auf den unterschiedlichen Möglichkeiten, wie das Spiel hätte enden können.

Der erste mögliche Weg führt inEine Verbindung zur Vergangenheit, gefolgt von derOrakelSpiele,Links Erwachen,das OriginalDie Legende von ZeldaundDie Legende von Zelda II– Wir können davon ausgehen, dass diese Zeitachse das Ergebnis davon ist, dass Link Ganon nicht besiegt hatOkarina.

Die zweite Abzweigung folgt der Zeitleiste, in der Zelda Link in die Vergangenheit schickt, um seine Kindheit als normaler Junge noch einmal zu erleben –Majoras Maske, Twilight Princess,und dannVier Schwerter Abenteuer.

Der letzte Weg folgt Links Niederlage von Ganon, ohne in der Zeit zurückzugehen, und lässt die verlorenen sieben Jahre für immer hinter sich –Der Windwecker, Phantom Sanduhr,undGeisterspuren.



Alternative Universen, Paralleluniversum… hier ist viel los. Beachten Sie, dass dies eine Übersetzung eines Fan's ist posten auf Koreanisch, und Nintendo könnte immer noch herausspringen und uns alle mit einem offiziellen-offiziellen-offiziellZeitleiste.