Kehrt die World of Esports Events endlich zurück?

Zwei große eSport-Events wollen bis Ende 2021 Fans live dabei haben. Könnte dies ein Zeichen für eine Rückkehr zur Normalität für eSport-Events insgesamt sein?

DOTA 2und PGL gaben gestern bzw. heute Morgen Ankündigungen zu den nächsten Veranstaltungen bekannt, die sie abhalten würden. Die Internationale (TI) fürDOTA 2und PGL Major 2021 (Major) fürCS: GOgehören zu den profiliertesten Events im Esport, geschweige denn allein für ihre Spiele.

Im Rahmen dieser Ankündigungen hatten beide Veranstaltungen Standorte in Rumänien für dieDOTA 2TI und Schweden für dieCS: GOMajor, Termine und Fanbesuche offiziell bestätigt. Wie beide Veranstaltungen die Fan-Besucherzahlen erreichen, ist der Beitrag zu Der internationale fügte hinzu, dass alle Teilnehmer vollständig geimpft sein und Masken tragen müssen. PGL hat nicht bekannt gegeben, ob solche Anforderungen für die Teilnahme an der CS:GOWesentlich .

Wie hat sich Esports bisher durch die Pandemie geschlagen

Veranstaltungen wie dieLeague of LegendsWeltmeisterschaften fanden regelmäßig statt. Fans haben jedoch weder an internationalen Turnieren noch an Spielen in der regulären Saison teilgenommen, mit Ausnahme derLeague of LegendsWM-Finale 2020 in China ausgetragen.

Zumindest wurden die jährlichen und saisonalen Veranstaltungen trotz der Schwierigkeiten bei der Bewältigung der globalen Pandemie fortgesetzt. Leider sind Turniere wie dieVierzehn TageWM konnte nicht ähnlich funktionieren.

Fortnite World Cup Esports

Die Pandemie führte zu Absagen derVierzehn TageWM 2020 und 2021. Damit konnte sie nicht an den großen Erfolg des Debütturniers 2019 anknüpfen.

Im Vergleich zu Riot Games, Valve, PGL , ESL und andere Veranstalter von eSport-Turnieren. Epic Games hatte vor dem Ausbruch der Pandemie keinen langjährigen Ruf dafür gehabt, Esport-Events abzuhalten. Dies führte zu der Entscheidung, Turniere abzusagen, da es weder logistisch noch finanziell sinnvoll wäre, die Veranstaltung überhaupt durchzuführen. Epic Games hat jedoch Online-Turniere veranstaltet, um dieVierzehn TageEsports-Szene am Leben.



Was das für andere Turniere bedeutet

Andere hochkarätige eSports-Events könnten mit demDOTA 2Internationale undCS: GOGroßer garantierter Fanbesuch.

BeideDOTA 2TI undCS: GOMajor hat eine große Verantwortung, den Weg für andere eSport-Events bis ins Jahr 2022 zu weisen. Wenn während der Events keine Zwischenfälle oder Sicherheitsbedenken auftreten, kann dies anderen Unternehmen zeigen, dass es möglich ist, Turniere mit Fans sicher abzuhalten.

Oder zumindest, dass dies innerhalb Europas möglich ist. Hoffentlich führt dies zu einer eventuellen Rückkehr zur normalen Fanbesucherzahl bei den größten eSports-Events für 2022 und darüber hinaus.