Jackie Welles' Synchronsprecher will als Cyberpunk 2077 DLC zurückkommen

CD Projekt Reds Cyberpunk 2077 ist unglaublich reich an Charakteren, mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten, die der Protagonist V auf seinem Weg trifft. Und einer davon war Jackie Welles, ein freundlicher Charakter, der V in 3 verschiedenen Szenarien getroffen hat, je nachdem, welchen Lebensweg der Spieler gewählt hat. Im Gespräch mit dem ExBee-Podcast, Jason Hightower, die Stimme von Jackie Welles, hat gesagt, dass es ihm nichts ausmachen würde, nach Night City zurückzukehren, um seine Rolle zu wiederholen.

Eine kleine Spoiler-Warnung voraus, aber Jackie Welles ist eine der Hauptfiguren, denen V zu Beginn des Spiels ziemlich nahe kommt, aber überraschenderweise hält das nicht an, nachdem der große Überfall schief gelaufen ist. Im Grunde stirbt Jackie und während des ExBee-Podcasts, Jason erklärt, wie er das Drehbuch gelesen hat und war traurig, als er erfuhr, dass sein Charakter starb, als die Mission ein Erfolg werden sollte.

„Hören Sie, ich möchte nicht derjenige sein, der es sagt“, sagt Jason, „aber ich meine, wir könnten einen DLC machen, einen Upload von Jackie, richtig, wenn Sie wollten“. Er fährt fort, darüber zu sprechen, wie seine Idee eines DLC es den Spielern ermöglichen könnte, Jackie Welles auf die gleiche Weise mit ihnen sprechen zu lassen Johnny Silverhand spricht während der gesamten Geschichte mit V. Er und die Moderatoren machen auch Witze darüber, dass er als Radiomoderator zurückkehrt.

Den Klängen nach scheint Jackie leider tot zu bleiben, da es so aussieht, als ob Jason seit dem Tod seiner Figur nicht mehr ins Studio zurückgekehrt ist, um weitere Zeilen aufzunehmen. Aber er klingt auf jeden Fall begierig, zurückzukehren. Und es klingt wirklich nach einer insgesamt positiven Erfahrung für ihn.

Früher im Podcast diskutiert Jason die Kontroverse um die Veröffentlichung des Spiels Er weiß jedoch nicht ganz über die Situation Bescheid, sagt aber, dass er die Konsolenversionen nicht gespielt hat, und gibt später an, dass er nur Videos von Leuten gesehen hat, die das Spiel spielen. Er weiß jedoch, dass das Studio „daran arbeitet“ und erwähnt, dass seine Erfahrungen mit dem Studio positiv waren und dass es „immer nur am Ball war, was die Dinge richtig macht, und ich glaube, dass sie dies richtig machen werden“.

Cyberpunk 2077ist jetzt für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X verfügbar | S und Stadia mit unsere Rezension zum Lesen hier . Das Studio vor kurzem entschuldigt für den Stand der Veröffentlichung des Spiels und gab einige Informationen zu kommenden Updates und kostenlose DLCs. Es sieht jedoch nicht so aus, als ob wir einen DLC bekommen, der uns zu Beginn des Spiels den vollen Umfang dieser erstaunlichen Jackie Welles- und V-Montage erleben lässt.