Japanischer TV-Werbespot Final Fantasy XIV: A Realm Reborn enthüllt mögliche Reliktrüstung

Gestern ein TV-Werbespot fürFinal Fantasy XIV: A Realm Rebornwurde in Japan während derMezamashi TVMorgensendung auf Fuji TV.Sie können den Clip unten dank Youtuber sehen dondon banban .

Obwohl die Werbung an sich sehr interessant ist, verbirgt sie ein kleines Geheimnis. Die Hauptfigur trägt eine Artefaktrüstung, die wie ein Paladin aussieht, aber die Farben sind radikal anders und ähneln eher der Reliktausrüstung, die Sie in finden könnenFinal Fantasy XI(unten abgebildet, Bild mit freundlicher Genehmigung von FFXIclopedia ).

PaladinRelikt

Wenn man bedenkt, dass im Brief des Produzenten Live IV Regisseur und Produzent Naoki Yoshida bestätigte, dass die Verwendung von Farbstoffen mit Artefakt-Ausrüstung zum Start nicht verfügbar sein würdeFinal Fantasy XIV's Version der Relikt-Ausrüstung oder eine ähnlich verbesserte Version der Artefakt-Rüstung.

Natürlich könnte es nur bedeuten, dass sie gerade beschlossen haben, die Verwendung von Farbstoffen mit Artefakt-Ausrüstung zuzulassen, aber das Farbmuster scheint ganz anders zu sein (ein Bild des tatsächlichen Artefakts befindet sich ganz unten im Beitrag), also werde ich es als Kreide bezeichnen unwahrscheinlich. Schauen Sie sich den Werbespot unten an und überzeugen Sie sich selbst.

Aktualisieren: Square Enix hat gerade die offizielle Version des Clips mit dem Titel 'Parallel Visions' veröffentlicht und Sie können ihn jetzt in seiner ganzen Pracht unten sehen.

ffxiv 2013-06-21 12-29-50-53