Jeremy Soule sagt den Fans, dass er derzeit nicht an Elder Scrolls VI beteiligt ist

Bethesdas äußerst beliebter Titel,The Elder Scrolls V: Skyrimhat einen dramatischen Soundtrack von Jeremy Soule komponiert und veröffentlicht auf Vinyl mit zwei limitierten Versionen zurück im Jahr 2017. Es scheint jedoch, dass der Komponist nicht an der kommendenThe Elder Scrolls VI.

VG247 hat das bemerkt Ankündigung der Facebook-Seite von Jeremy Soule selbst, in dem er Folgendes feststellt:

„Wie so viele meiner Fans gefragt haben… Obwohl ich aus Höflichkeit gegenüber Bethesda nicht viel darüber gesagt habe, würde ich TES niemals den Rücken kehren, und ich glaube, dass mein Engagement von einer kreativen Entscheidung ihrerseits abhängen würde und“ wo sie das Franchise nehmen wollen. Um dies zu bestätigen, bin ich derzeit nicht an TES VI beteiligt.“

Nach der Veröffentlichung der Ankündigung äußerten sich die Fans und sagten, dass sie hoffen, dass Bethesda Soule anstelltThe Elder Scrolls VI wird ohne den Komponisten nicht dasselbe sein, und einige sagen sogar, dass es ein schlechter Schachzug von Bethesda ist. Soule fügte später einen Kommentar hinzu, in dem es hieß:

„Ich schätze die Unterstützung! Dankealle! Aber wer auch immer sie eingestellt hat oder einstellen darf, wird für TES VI etwas Besonderes abliefern. Ich bin sicher, dass sie mit oder ohne mein Engagement immer noch ein großartiges Spiel liefern können.“

Er folgte auch mit einem weiteren Kommentar, nachdem er einige Fan-Kommentare gemocht hatte, die sagten:

„Normalerweise markiere ich Kommentare, die ich gelesen habe, mit einem Like, aber ich möchte nicht den Anschein erwecken, dass ich dabei Partei ergreife. Wie Bethesda sagte, ist TES VI noch ein weiter Weg. Meine Nicht-Beteiligung in dieser Phase ist nicht unbedingt ein Indikator für eine Vorahnung. Aber was auch immer passiert, es war ein Privileg für mich, all die Jahre mit dieser Serie Musik für Sie gemacht zu haben! Es war eine Freude, diese musikalischen Emotionen zu kreieren und sie individuell in die Welt von The Elder Scrolls einzupassen. Ich bin stolz auf meine Arbeit und auf all die Künstler, die ihre eigenen schönen Variationen meiner Arbeit gemacht haben, wie zum Beispiel Malukah. Und vor allem fühle ich mich geehrt, gesehen zu haben, wie diese Musik auf eine Weise gedient hat, die ich mir nie hätte vorstellen können. Die innigen Geschichten dieser Musik, die Menschen in Krankenhäusern, Hochzeiten und sogar Beerdigungen begleiten, sowie die Geschichten, wie Menschen in Zeiten von Depressionen oder Angstzuständen zu dieser Musik gegriffen haben. All dies ist für mich demütigend. Danke und Wind Guide You!”



Während Jeremy Soule an der Musik von beteiligt warSkyrim, Morrowind,undVergessenheit, er ist auch bekannt fürWorld of Warcraft, Guild Wars, Beute,und mehr.

VG247 erinnerte an die Situation aus dem Jahr 2016, in der Bethesda veranstaltete ein Konzert mit der Musik vonSkyrim Jeremy Soule behauptete jedoch, er sei nicht informiert und die Orchesteraufführungen seien „ein totaler Transkriptionsjob“. Es ist möglich, dass die Beziehung zwischen den beiden aufgrund dieser Situation abgebrochen ist, aber ich hoffe auf jeden Fall, dass dies nicht der Fall ist und wir in Zukunft etwas dramatischere Musik bekommen.

The Elder Scrolls VIwar gehänselt auf der E3 2018 nebenThe Elder Scrolls: Klingen, ein mobiler Titel. Obwohl es letztes Jahr angekündigt wurde,The Elder Scrolls VIist noch weit weg Laut Pete Hines im Jahr 2017 . Letztes Jahr hat Hines auch erklärt, warum sie sich dafür entschieden haben veröffentliche den Titel so weit im Voraus . Es ist nicht viel mehr bekannt, wie etwa Plattformen und Veröffentlichungsdaten, aber ich bin sicher, wir werden mehr Informationen ans Licht kommen, hoffentlich irgendwann in diesem Jahr.