Kingdom Hearts: Melody of Memory Review – Speeding Past Memory Lane

DerKingdom HeartsFranchise ist berühmt für seine fantastische Musik und Erzählung – wenn Sie bereit sind, sich ihr zu widmen. WährendKingdom Hearts: Melodie der Erinnerunghat sehr wenig Neues in Bezug auf die Geschichte für wiederkehrende Fans, es ist eine perfekte Nostalgie-Reise, die Sie in die meisten skurrilen Welten zurückversetzt, die Veteranen der Serie während ihrer 18-jährigen Lebensdauer erlebt haben. Es gibt neuen Spielern einen kleinen Vorgeschmack darauf, was zu erwarten ist, wenn sie ein richtiges Spiel spielenKingdom HeartsTitel und trotz der DNA, die Fans von jedem Eintrag erwarten können, gibt es Erstbesuchern nicht die richtige Zusammenfassung, die sie brauchen, um die Erzählung zu verstehen, die sich vorwärts bewegt.

Nach den Ereignissen von Kingdom HeartsIII , taucht Kairi in ihre Erinnerungen ein, um einen Hinweis auf Soras Aufenthaltsort nach seinem Verschwinden zu finden. Wenn Sie durch mehrere Welten reisen, werden Ihnen wichtige Story-Ereignisse gezeigt, die Serienveteranen das Gefühl geben, als wäre es erst gestern gewesen, als sie diese Titel zum ersten Mal gespielt haben, aber so sollten Leute, die neu im Franchise sind, die Langzeiterfahrung nicht erlebenKingdom HeartsGeschichte. Jede Welt basiert auf einem Ort aus einem jeweiligen Spiel, und nach dem Abschluss bestimmter Welten wird es einen kleinen Überlieferungsmüll geben, der jedoch nicht annähernd so wirkungsvoll ist wie das Durchspielen der eigentlichen Spiele.

Kingdom Heartsist mehr als die meisten ein Franchise, bei dem dich die Charaktere und ihre Beziehungen zueinander fesseln.Melodie der Erinnerunggibt diese Verbindungen bei der Zusammenfassung der Geschichte nicht an. Darüber hinaus gebe ich zu, dass für ein Franchise, das ständig für seine „verschachtelte“ Erzählung kritisiert wird, eine Menge passiert, und jemand, der neu im Franchise ist, wird nicht alle Informationen erhalten, die er benötigt, wie beim Abschluss des Xehanort Saga und der Beginn eines neuen Bogens.

Kingdom Hearts: Melodie der Erinnerung

Melodie der Erinnerungspringt sofort in den Hauptgang; die Weltreise, bei der Sie von Welt zu Welt und Spiel für Spiel reisen. Dies ist die Struktur, die die meistenKingdom HeartsTitel sind bekannt, aber das Problem dabei ist, dass Teile davon optional sind, basierend auf dem Sternensystem des Spiels. Jedes Lied hat drei Herausforderungen, die Sie nach Abschluss mit einem Stern belohnen. Spieler müssen eine erforderliche Anzahl von Sternen verdienen, um Pfade freizuschalten, aber die Welttour führt Sie nicht auf einen direkten Weg.

Es gibt Weggabelungen, die Sie an bestimmten Stellen zu anderen Spielen führen, sodass Sie bestimmte Teile technisch überspringen können – und damit die wichtigen Erzählpunkte verlieren, die erzählt werden können. Auch als Serienveteran bin ich zufällig an Abschnitten vorbeigekommen. Es bestätigt die Vorstellung, dassMelodie der Erinnerungbietet nicht ausreichend die Einführung, die es braucht, um die Spieler auf die unvermeidlichen bevorstehenden Einträge vorzubereiten.

Kingdom Hearts: Melodie der Erinnerung



Das Vervollständigen von Tracks wird Sie auch mit Materialien zum Basteln belohnen (ähnlich wie bei früheren Einträgen in der Franchise), einschließlich Gegenständen, Sammlerstücken und Liedern, die in der Trackauswahl gespielt werden können.Melodie der Erinnerunghat satte 150 Songs, also gibt es für den ersten Tag viel WiederspielbarkeitKingdom HeartsFans. Aber zum Glück hat es auch einen Musikplayer, mit dem Sie jeden Titel auf der ganzen Linie anhören können. Es ist vielleicht nicht so attraktiv für diejenigen, die auf PlayStation und Xbox spielen, aber für die Switch, die es nehmen könnenKingdom HeartsMusik für unterwegs lohnt sich.

'Melodie der Erinnerunghat satte 150 Songs, also gibt es für den ersten Tag viel WiederspielbarkeitKingdom HeartsFans.“

Im traditionellenKingdom HeartsForm hacken und schneiden sich die Spieler durch verschiedene Feinde aus der Serie, diesmal jedoch im Rhythmus mit Originaltiteln aus der Serie und ikonischen Disney-Songs. Welche Art von Bühne Sie spielen werden, hängt von jedem Track ab. Feldschlachten sind die häufigste und traditionellste Form, bei der Feinde in Wellen auftauchen, in denen Sie sie im Takt angreifen müssen, aber es ist nicht so trocken.

Mit den Fähigkeiten der Serie können die Spieler Magie gegen Gegner aus der Luft einsetzen und über den Bildschirm gleiten, um Musiknoten aufzunehmen. Bosskämpfe bringen neue Tricks ins Spiel, da das Treffen der richtigen Töne Ihr Team dazu bringt, großen Angriffen auszuweichen. Trotzdem fühlen sich diese Momente nicht so herausfordernd an wie jeder andere Teil des Spiels. Memory Dive-Phasen konzentrieren sich mehr auf einen bestimmten Moment oder Charakter in der Serie und verwenden ähnliche Mechaniken wie Bosskämpfe, erfordern jedoch einen Fokus darauf, Noten zum richtigen Zeitpunkt zu treffen. Es ist schwer zu verstehen, was im Hintergrund vor sich geht.

Kingdom Hearts: Melodie der Erinnerung

Für diejenigen, die liebenKingdom Heartsaber kämpfen Sie mit Rhythmusspielen, es gibt heilende Gegenstände und Erfahrungsschübe, die Ihre Chancen verbessern, zusammen mit der Fähigkeit, Mickey als viertes Mitglied Ihres Teams zu beschwören, das in schwierigen Situationen heilt und Ihrem Punktestand zusätzliche Punkte verleiht, wenn er ins Getümmel springt .Melodie der Erinnerunghat die bekannten Anfänger-, Standard- und Stolz-Schwierigkeiten, aber es gibt zusätzliche Stile, um die Erfahrung zugänglicher und ansprechender zu machen. Im Ein-Tasten-Modus sind alle Befehle einer einzigen Taste zugeordnet, für diejenigen, die sich darauf konzentrieren möchten, den richtigen Rhythmus zu finden. Auf der anderen Seite fügt der Performer-Modus dem Mix mehr Knöpfe hinzu, für diejenigen, die das Spiel meistern wollen.

'Gesamt,Kingdom Hearts: Melodie der Erinnerungist großartig, um in die Vergangenheit zu blicken und sich an die skurrilen Zeiten mit all der beeindruckenden Musik zu erinnern, die damit einherging.“

Außerhalb der Welttour können Spieler sowohl Computer als auch Spieler online in Tracks herausfordern. Computerschlachten haben ein Rangsystem, bei dem Sie von unten beginnen und die einfachste Schwierigkeit haben, um später im Laufe der Zeit schwieriger zu werden. Schlachten verwenden ein Tricksystem, das dem Gegner einen zufälligen Statuseffekt verleiht. Schlachten werden gewonnen, wenn die Gesundheit einer Person auf Null sinkt oder die höchste Punktzahl am Ende des Songs erreicht. Spieler können sich auch in einem speziellen Koop-Modus mit einem Freund zusammenschließen, den Taktstock während des gesamten Songs aneinander weitergeben und sich durch Heilung gegenseitig den Rücken stärken. Es ist enttäuschend, dass dies nur für lokales Spielen und nicht online ist, wenn so viele Freunde in das Franchise aufgenommen werden.

Gesamt,Kingdom Hearts: Melodie der Erinnerungist großartig, um in die Vergangenheit zu blicken und sich an die skurrilen Zeiten mit all der beeindruckenden Musik zu erinnern, die damit einhergeht. Es ist ein solides Rhythmusspiel, das das Gameplay vereint, das Fans der Serie kennen und lieben. Für diejenigen, die neu im Franchise sind, ist es jedoch besser, die Spiele durchzuspielen und möglicherweise zu viele Informationen zu erhalten, die Sie möglicherweise möchten, als nicht genug zu bekommen.Kingdom Heartshat eine großartige Geschichte, aber es sind die Charaktere, die sie definieren und die frühen Fans dazu gebracht haben, so lange zu bleiben.Melodie der Erinnerunghat nur ein Stück von dem, was die Serie besonders macht, und es ist nicht das, was Neulinge sein müssen, um dieselbe Liebe für die Serie zu spüren, die sich vorwärts bewegt.