Kingdom Hearts: Tetsuya Nomura über die Zukunft der Serie, Vorausschau, PS3 auf Eis gelegt, PS Vita-Spielprojekte, Musik und Yoko Shimomura

Am 18. November veröffentlichten unsere japanischen Kameraden bei Dengeki eine neue Interview mit Tetsuya Nomura für die Freigabe von Kingdom Hearts Melodie der Erinnerung Das Interview konzentriert sich auf die Entwicklung des Spiels mit der Zusammenarbeit zwischen Square Enix und Indieszero, die Musik der Serie und Yoko Shimomura und die Zukunft der Serie. Insbesondere sprach Tetsuya Nomura über a möglichKingdom HeartsSpiel an PS5 und Xbox-Serie X . Am Ende des Interviews hat Tetsuya Nomura auch etwas gehänselt wird im Jahr 2022 passieren für dieKingdom Hearts20. Jubiläum. Den Rest des Interviews haben wir unten zusammengefasst.

Zuerst erklärte Tetsuya Nomura den Vorschlag von Indieszero, der zur Gründung von . führteKingdom Hearts Melodie der Erinnerung,war „machen dieKHVersion von THitzerhythmus Final Fantasy“.Jedoch,Theaterrhythmusverwendet eine 2D-Seitenansicht wie eine Präsentation, da sie auf alten basiertFinal FantasySpiele.Kingdom HeartsIch habe diese Art der Präsentation jedoch nie verwendet. Also haben sich Square Enix und Indieszero gemeinsam ausgedacht, was für einKHRhythmus-Spiel wäre wie. Sie kamen zum Endergebnis inMelodie der Erinnerungnach viel rumprobieren. Insbesondere versuchten sie ihr Bestes, um die Reisekrankheit zu reduzieren und gleichzeitig die Aktion aufrechtzuerhalten,KHwie Spielspaß.

Zweitens gab Tetsuya Nomura keine Anweisungen zur Auswahl der Lieder inKH MoM. Darüber hinaus wollten sie keine Songs mit DLC hinzufügen und versuchten ihr Bestes, von Anfang an so viel wie möglich aufzunehmen.

Anschließend stellte Dengeki einige interessante Fragen zur Zukunft derKingdom HeartsSerie. Wir haben die folgenden Antworten von Tetsuya Nomura übersetzt:

Dengeki : „Reden wir jetzt über die Serie als Ganzes.KH IIIwar das Ende eines Bogens, aber es bleiben noch viele Charaktere und Geheimnisse unerklärt.“

Tetsuya-Nomura: „Natürlich werden wir diese verbleibenden Elemente in Zukunft ansprechen. Aber ich denke, wir werden die Dinge ab sofort etwas anders machen. Da wir eine neue, andere Welt für die Geschichte der Serie betreten, möchte ich diese Geschichte so gestalten, dass alle Hinweise bis jetzt gelöst werden können.“



Dengeki: 'KH UX Dark Roadtaucht in die Vergangenheit von Xehanort ein. Ist es also möglich, dass Xehanort in irgendeiner Form weiterhin in der Geschichte der Serie auftaucht?“

Tetsuya Nomura: „ KH UX Dark Roadist kein Spiel, das auf das Kommende wartet, sondern ein Projekt, das ich schon lange im Kopf hatte. DerKH Unionsagten, sie wollten es tun, also taten wir es.“ ( Die ganze Geschichte finden Sie in unserer früheren Berichterstattung ).

„Was Xehanort angeht, glaube ich nicht, dass er mehr als Antagonist der Geschichte auftreten wird. Aber sein Einfluss bleibt, und das ist es, was dieKH MoMGeschichte zeigt.“

Dengeki: „Einer der Appelle desKHSerie ist die vielen Geheimnisse und Vorahnungen. Wie weit denken Sie bei der Entwicklung der Spiele? Haben Sie sich Roxas zum Beispiel schon bei der Arbeit am ersten Spiel vorgestellt?“

Tetsuya Nomura: „ Bei der Herstellung vonKHfunktioniert, denken wir immer zumindest an das, was danach erscheinen wird. Als wir zum Beispiel das erste Spiel machten, dachten wir darüber nachKH Kette der Erinnerungen. Also, für Roxas, der ab sofort auftauchtKH II, wir hatten eine vage Idee, einen neuen Protagonisten zu haben, aber es war nicht klar und das Endergebnis fiel anders aus.
Außerdem schaffen wir es nicht immer, alles, was uns einfällt, so zu machen, wie dieKH UX Dark RoadProjekt wurde bis jetzt auf Eis gelegt.“

Dengeki : 'KHbegann mit der PS2, aber es wurde kein neues Spiel für PS3 und PS Vita veröffentlicht (außer den Remastern). Haben Sie jemals geplant, neue Spiele für diese Konsolen zu entwickeln?“

Tetsuya-Nomura: „Ich hatte ein paar vage Vorstellungen von einem Spiel auf PS3, aber ich habe daran gearbeitetFinal Fantasy gegen XIII, also haben wir nie ein neues Spiel gemacht. PS Vita hatte im Vergleich zu den anderen tragbaren Konsolen hohe Spezifikationen, also haben wir einmal darüber gesprochen, dass wir, wenn wir ein Spiel auf PS Vita machen, genauso gut ein Heimkonsolenspiel machen könnten. Aber die Gelegenheit hat sich nie ergeben.“

Gleich danach wurde Tetsuya Nomura nach einem möglichen Spiel auf PS5 und Xbox Series X gefragt, als wir ausführlich in einem separaten Artikel .

Der letzte Teil des Interviews konzentriert sich auf die Musik vonKingdom Hearts, seine Komponisten und die Gedanken von Tetsuya Nomura:

Yoko Shimomura wurde gebeten, den OST des ersten zu komponierenKingdom HeartsSpiel, weil die damalige Square Enix-Musikabteilung sie empfahl. Darüber hinaus arbeitete Tetsuya Nomura zuvor mit Yoko Shimomura anParasit Eva, und es war leicht, mit ihr zu sprechen. Nomura erwähnte, dass sie unglaublich respektiert wird unterKingdom HeartsFans jetzt. Er lobte ihre Musik und sagte, sie habe viele emotionale Wellen.

Dengeki fragte Nomura auch nach Takeharu Ishimoto und Tsuyoshi Sekito, zwei Komponisten, die jetzt Stammgäste derKHSerie. Er erwähnte, dass er diese beiden gebeten hatte, für den Serienstart zu komponierenKH Geburt durch Schlaf.Takeharu Ishimoto hat daran gearbeitetZwietracht FF, und machte den OST für Subarashiki Kono Sekai, die Welt endet mit dir , und sie kannten sich schon lange. Nomura sagte, Ishimoto sei gut darin, coole Songs zu machen, also bittet er ihn oft, BGMs für den Kampf zu machen. Nomura fügte hinzu, dass Tsuyoshi Sekito großartig darin ist, helle und fröhliche Lieder zu machen, die zu dem passenKHSerie. Sekito ist auch Teil des Osaka-Entwicklungsteams, also sind sie nahe beieinander, und es ist einfach, ihn zu bitten, Hintergrundmusik für Systeme und Minispiele zu komponieren.

KINGDOM HEARTS - III, II.8, Unchained χ & Union χ [Cross] - Original Soundtrack OST tetsuya nomura

Das Veröffentlichungsdatum für den Soundtrack vonKH MoMwurde vor dem Veröffentlichungsdatum des Spiels selbst entschieden. Und dann stellten sie fest, dass sie die immer noch nicht veröffentlicht habenKH IIIOST, also beschlossen sie zu veröffentlichenKH MoMzusammen mit demKingdom Hearts II, II.8, Unchained χ & Union χ [Kreuz]OST mit allem am selben Tag, 11. November (In Japan). Nomuras Job, wenn es um den OST geht, war die Überwachung des Designs des Pakets usw. und er schrieb auch einige Kommentare in den Liner Notes.

Das Lied, das bis heute den größten Eindruck bei Tetsuya Nomura hinterlassen hat, istHikari(Einfach und sauberauf Englisch,KH 1Öffnung). Denn damals hätte er nie damit gerechnet, dass Hikaru Utada für die Serie singen würde. Die Gänsehaut beim ersten Hören der finalen Fassung im Studio kann er immer noch nicht vergessen. Es ist schwer zu entscheiden, welches andere Lied sein Lieblingslied istEinfach und sauber, aber er betrachtet viele Lieder inKHMeisterwerke zu sein.

Insgesamt ist Tetsuya Nomura ziemlich streng mit dem Musikaspekt der Spiele und er ist sehr streng darin, ob der Song auch zu dem Bild passt, was er sich vorgestellt hatte. Sie neigen dazu, viele Wiederholungen zu machen. Zum Beispiel hat er lange gebraucht, um die Hintergrundmusik des Twilight Town-Felds in . zu bestätigenKH II.Für Battle- und Boss-Hintergrundmusik sind die erforderlichen Standards jedoch nicht so kompliziert, und sie konzentrieren sich einfach darauf, Hype und coole Hintergrundmusik zu erstellen.

Tetsuya Nomura beendete das Interview mit den Worten:Kingdom HeartsSerie macht danach eine kleine PauseKH MoM, aber dass die Serie 2022 ihr 20-jähriges Jubiläum feiert, also dürfen wir uns darauf freuen. Das ist die Nomura zum zweiten Mal gehänselt 2022 .

Kingdom Hearts Melodie der Erinnerung, ist ab sofort für PS4, Xbox One und Switch verfügbar. Du kannst es greifen auf Amazon um DualShocker zu unterstützen. Zuvor mehr Spiele imKHSerie wurden von Tetsuya Nomura . gehänselt .