Der Fan von Last of Us 2 entdeckt, dass Abby den Hund in einem brutalen Spielfehler töten kann

Wenn Sie Lust haben, einen Hund wie ein herzloses Monster zu töten, hat The Last of Us Part 2 einen Fehler beiseite gelegt, damit Abby die Tat ausführen kann.

Wahrscheinlich eines der schmerzhaftesten Dinge, die man miterleben kannDer Letzte von uns 2muss Hunde töten. Leider sind die meisten Welpen darauf trainiert, Sie zu jagen, und reißen Ihnen wahrscheinlich in Sekunden die Kehle heraus, es sei denn, Sie beenden ihre Wildheit.

YouTuber Speclizer, der sehr coole Videos aufnimmt, in denen er versteckte Dinge und Geheimnisse aufdeckt, nimmt diese grausame Notwendigkeit noch einmal aufTLO2hat für Abby einen Weg gefunden, den armen Bären, das hübsche Hündchen, zu töten – als ob es nicht noch viel schlimmer kommen könnte.

  • Mehr TLOU – Der letzte von uns Teil 3 wurde entworfen

Während Abby durch das riesige WLF-Hauptquartier geht, stößt sie auf einen Bereich, in dem Sie mit einem entzückenden Hündchen Apportieren spielen können. Es ist mit Sicherheit ein dringend benötigter leichter Moment während des Untergangs und der Dunkelheit des Spiels. Du tust so, als hättest du den Ball, den du gerade gegen eine Rohrbombe getauscht hast, wirfst die Bombe und siehst zu, wie der arme Bär sie schnappt. Leider ist es dann zu spät und Bear explodiert in einem blutigen Durcheinander. Böse!

Wenn dir die Beschreibung allein nicht reicht, kannst du dir das Video unten auch selbst ansehen, wahrscheinlich weil du wahrscheinlich ein Monster bist. Seien Sie jedoch gewarnt, es ist grafisch und auch sehr traurig. RIP Bär.

  • VERBUNDEN: Matthew McConaughey hätte Joel in TLOU spielen können
Winzige Fehler in The Last of Us Teil II #2

Wenn Sie es lieber lockerer halten möchten, bietet Speclizer jede Menge andere Videos, die großartig sindTLO2Geheimnisse, die Sie auf ihren überprüfen können Youtube Kanal . Es könnte Ihnen auch gefallen, Abbys zu kennen geheime Referenz in Jackson sowie Abby tötet Tommy tatsächlich .