The Legend of Zelda: Link's Awakening Review – Neudefinition eines uralten Klassikers

Ich dachte immer, das nächste Top-DownZeldaTitel nach Atem der Wildnis würde sich etwas komisch anfühlen. Nintendos Switch-Starttitel hat sich zum meistverkauften Spiel der Serie entwickelt und zahlreiche neue Spieler in das Franchise gebracht. Ich stellte mir vor, dass die Rückkehr zu dieser klassischen Zelda-Formel sich nach der Menge an Freiheit, die ihnen gegeben wurde, ein bisschen seltsam anfühlen würdeAtem der Wildnis.

Zum Glück wurden diese Bedenken nach meinen ersten paar Minuten mit gelöschtLink's Awakening. Das Remake fängt die Verrücktheit, den Charme und das Abenteuergefühl des ursprünglichen Game Boy-Titels vollständig ein und bietet gleichzeitig einige Verbesserungen der Lebensqualität, die sehr geschätzt wurden.

„Das Remake fängt die Verrücktheit, den Charme und das Abenteuergefühl des ursprünglichen Game Boy-Titels vollständig ein.“

Das denke ich gerneLink's Awakeningist verbunden mitMajoras Maskeals das seltsamste Spiel der Serie. Es gibt kein Zelda zu retten, keinen Ganon zu besiegen, keinen Hyrule. Stattdessen beginnt dieses Abenteuer damit, dass Link die Segel auf hoher See setzt. Ein Blitz reißt sein Boot auseinander und er wird an die Küste der Insel Koholint gespült, wo er die 8 Instrumente der Sirenen einsammeln muss, damit er den mysteriösen Windfisch erwecken kann, der ihn von der Insel holen wird.

Verrückt oder? Verdammt, sogar die Feinde im gesamten Spiel sind ziemlich seltsam, weil viele von ihnen aus dem Mario-Universum stammen. Es gibt viele Male, in denen Link auf Goombas, Boos, Chain-Chomps und Shy Guys stößt. Ein Dungeon hat sogar einen Feind, der buchstäblich nur Kirby ist. Aber all diese Seltsamkeiten sind nach Abschluss des Spiels irgendwie gerechtfertigt.

Grezzos Remake des Klassikers von 1993 bringt einige Verbesserungen der Lebensqualität mit sich. Für den Anfang sind Links Schwert, Schild, Pegasus-Stiefel und das Kraftarmband jetzt an permanente Knöpfe gebunden und müssen nicht mehr über den Gegenstandsbildschirm ausgerüstet werden. Es war immer mühsam, sie im Original an- und ausrüsten zu müssen, da der Game Boy nur einen A- und B-Knopf hatte. Eine Vielzahl von Herzstücken sowie Muscheln wurden hinzugefügt, um das Erlebnis wirklich abzurunden. Schließlich wurde dem Spiel ein Dungeon-Ersteller hinzugefügt, der wirklich ein großer Schwung war, aber dazu gleich mehr.

Es ist irgendwie lustig, dies zu sagen, da die Grafik des Game Boy zu dieser Zeit so begrenzt war, aber das Remake vonLink's Awakeningauf der Switch ist genau das, was ich als Kind in meiner Vorstellungskraft empfunden habe. Ich denke, aus irgendeinem Grund sind es hauptsächlich Links Augen. Der Kunststil, den Grezzo für dieses Remake kreiert hat, versprüht einfach Charme und ist ein Wohlfühlessen für Ihre Augäpfel. Es ist einfach herrlich anzusehen. Charaktere haben diesen insgesamt Niedlichkeitsfaktor, der dein Herz erwärmt. Ich meine, schau dir nur den kleinen Link an – entzückend. Darüber hinaus hat der Bildschirm an den Rändern einen leichten Unschärfeeffekt, wodurch alles, was sich in der Mitte befindet, noch ein bisschen mehr hervorsticht. Es schafft dieses traumhafte Bild, das eine fantastische Note ist.



Wie bereits erwähnt, kehren Sie zur Top-Down-Perspektive zurück mitZeldawürde sich anfangs etwas komisch anfühlen. Aber es ist, wie sie sagen, repariere nicht, was nicht kaputt ist. Von oben nach untenZeldaSpiele bieten eine konkurrenzlose taktile Steuerung, die Schwerthieb und Bogenschießen zu einem Kinderspiel macht. Link kann sich wie im Originalspiel in acht verschiedene Richtungen bewegen. Man sollte meinen, dass es vorteilhafter wäre, die volle analoge Kontrolle zu haben, aber da die gesamte Struktur von Koholint Island und die Dungeons darauf erstellt mit diesem Zug im Hinterkopf , das Umzugsset passt eigentlich perfekt. Ich hatte das Gefühl, die volle Kontrolle über Link zu haben und Feinde waren nie außer Reichweite. Außerdem können einige Feinde jetzt bekämpft werden, verglichen mit dem gedankenlosen Wischen im Original.

Verknüpfung

„Charaktere haben einfach diesen insgesamt niedlichen Faktor, der dein Herz erwärmt.“

Eine andere Sache, die mir immer Spaß gemacht hatLink's Awakeningist, dass Link jetzt einige Item-Funktionalitäten kombinieren kann, um Hindernisse in der Welt zu überwinden. Nachdem er den Gegenstand Roc's Feather eingesammelt hat, kann Link jetzt springen und alle Bereiche umgehen, die durch ein Loch im Boden blockiert wurden. Es gibt jedoch einige Bereiche, die ein paar Löcher haben, was den Sprung etwas zu lang macht. Sobald Link jedoch die Pegasus-Stiefel gesammelt hat, kann er mit Anlauf beginnen, um größere Sprünge zu machen. Es ist auch erwähnenswert, wie lustig und bezaubernd das Pitter-Pattern von Links Füßen ist, wenn er die Pegasus-Stiefel verwendet.

Vor diesem Hintergrund gibt es einige andere Kombinationen von Gegenständen, z. B. die gleichzeitige Verwendung von Bomben und Pfeilen, um einen Bombenpfeil abzufeuern. Diese Gegenstandskombination war schon immer ein herausragendes Merkmal der Serie und ich hoffe, dass sie in zukünftigen Top-Down-Spielen wieder aufgenommen wird. das habe ich schon immer geliebtLink's Awakeningsagt dir auch nichts davon. Es gibt nur einen bestimmten Moment im Spiel, in dem die Idee einfach in Ihrem Kopf klickt und sie brillant ist.

Ich habe vergessen, wie toll die späteren Dungeons sindLink's Awakeningsind. Ich muss zugeben, dass die ersten Dungeons im Spiel für meinen Geschmack etwas zu einfach sind, aber die letzten sind genau das Richtige für mich. Der siebte Dungeon im Spiel, Eagle's Tower, fordert Sie auf, das Gebiet mit einem riesigen Gewicht zu durchqueren, das auf vier separate Säulen geworfen werden kann, um den Spielern Zugang zum Bossraum zu geben. Sie müssen nicht nur darüber nachdenken, wohin Sie im Dungeon als nächstes gehen sollen, sondern auch darüber, wie Sie das Gewicht an diesen Ort bringen, da es nicht nach unten oder nach oben gehen kann. Anstatt Link von Raum zu Raum zu rennen und von Rätsel zu Rätsel zu gehen, ist der gesamte Dungeon ein Rätsel.

Die späteren Dungeons boten mir eine lustige und lohnende Herausforderung und ich denke, sie gehören zu den besten der gesamten Serie. Darüber hinaus ist das neue Kartensystem, das in diesen Dungeons verwendet werden kann, ein wunderbares Upgrade, da Sie die Möglichkeit haben, Pins zu platzieren, um sich an bestimmte Orte wie Wände zu erinnern, die Sie noch nicht bombardiert haben, oder einen Schalter, den Sie immer wieder vergessen .

'Die späteren Dungeons haben mir eine lustige und lohnende Herausforderung gegeben und ich denke, sie gehören zu den besten der gesamten Serie.'

Das gleiche Konzept kann auch auf die Oberweltkarte angewendet werden. Da Koholint Island so linear aufgebaut ist, stoßen Spieler oft auf Herzstücke oder Bereiche, die noch nicht betreten werden können, weil ihnen ein Gegenstand fehlt. Es ist ganz einfach, die Karte aufzurufen und eine Stecknadel zum Ablegen auszuwählen, um sich an diesen bestimmten Ort zu erinnern. Wird nicht mehr Spieler müssen ihre eigenen handgezeichneten Karten verwenden .

Nach ein paar Stunden hatte ich überall viele Markierungen, zu denen ich später zurückkehrte, um meine Belohnung abzuholen. Ich weiß, dass einige Leute nicht so große Fans davon sind, den Fortschritt zu blockieren, weil sie noch keinen bestimmten Moment im Spiel erreicht haben, dem ich manchmal zustimmen kann.Atem der WildnisundEine Verbindung zwischen Weltenhat tolle Arbeit geleistet, um dieses Problem zu beheben. Allerdings habe ich das noch nie als so großes Problem empfunden. das habe ich immer gespürtZeldaSpiele leisten einen fantastischen Job, um den Spieler langsam zu stärken, bis sie dank eines ganzen Arsenals an Werkzeugen und Waffen, die nach Belieben verwendet werden können, eine Macht sind, mit der man rechnen muss. Außerdem werden Sie all diese Geheimnisse selbst entdecken. Das genieße ich immer im Vergleich zu so etwas wieÜberzeugung eines Attentäterswo alle Nebenziele für Sie auf der Karte angeordnet sind.

Das Fortschrittssystem inLink's Awakeningkann fast mit einem Metroidvania-Spiel verglichen werden. Da Link manchmal ein bestimmtes Element oder eine bestimmte Kombination von Elementen benötigt, um fortzufahren, werden Bereiche oft gesperrt und Sie müssen zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren. So wie Samus all die verschiedenen Türen von Zebes öffnet, wird Link langsam ganz Koholint Island öffnen. Auch wenn Sie kein großer Fan des Klassikers sindZeldaFormel müssen Sie zugeben, dass die Spiele eine unglaubliche Arbeit leisten, um die Fähigkeiten des Spielers zu verbessern und die Welt langsam zu entwirren.

Verknüpfung

Eine brandneue Funktion, die im Remake hinzugefügt wurde, ist der Chamber Dungeon, der im Wesentlichen ein Dungeon-Ersteller ist. Klingt toll, oder? Leider muss ich sagen, dass es nicht so gut spielt, wie es sich anhört. Der Umfang der Anpassung ist extrem begrenzt und ohne die Möglichkeit, Ihre erstellten Dungeons online hochzuladen, fühlte es sich einfach an, als hätte es keinen Sinn. Die einzige Möglichkeit, dein Level mit Freunden zu teilen, besteht darin, es auf ein amiibo herunterzuladen und dieses amiibo einem Freund zu geben. Ich weiß, dass dieser Modus nicht so ausgefeilt sein würde wie Super Mario Maker aber ich war trotzdem ein bisschen enttäuscht. Es lässt mich denken, dass ein echter Zelda-Hersteller einfach nicht funktionieren würde.

Es gibt jedoch einige Dinge, die bei diesem Spiel erwähnt werden müssen, die manche Leute tolerieren oder nicht tolerieren können. Erstens kann die Bildrate manchmal stottern. Es war nichts Ungeheuerliches und manchmal vergaß ich, dass es passierte. Aber ich war nie jemand, der sich wirklich darum kümmerte, 30 FPS im Vergleich zu 60 FPS zu haben. Klar, 60 ist schön, aber solange ich eine tolle Zeit habe, ist es für mich keine große Sache. Wenn Sie zu den Leuten gehören, die ihren eigenen PC bauen, um jedes Spiel mit 120 FPS zu spielen, werden Sie die Dips wahrscheinlich frustrieren.

Verknüpfung

'Link's Awakeningist alles, was man sich von einem Remake erhoffen kann.“

Eine andere Beschwerde ist, dassLink's Awakeningkann etwas stumpf sein. Ich schätze, das könnte nur etwas sein, das mit einem 1993 erstellten Spiel einhergeht. Manchmal kommst du an eine Stelle, die blockiert ist und hast keine Ahnung, wie du weitermachen sollst. Es gibt eine Handelssequenz, die während des größten Teils des Spiels abläuft, von der einige denken würden, dass sie ein lustiges Nebenziel wäre, um etwas freizuschalten, aber es ist tatsächlich obligatorisch, zu bestimmten Zeiten voranzukommen. Wenn die Spieler jedoch nur mit allen Einheimischen von Koholint Island sprechen, wenn sie herumlaufen, sollten sie kein Problem haben, die aufwendige Handelsquest zu meistern. Und wenn Sie sich einmal verirren, können Sie jederzeit zu einer der Telefonzellen gehen, um einen Hinweis zu erhalten.

Aber auch mit den Nachteilen,Link's Awakeningist alles, was man sich von einem Remake erhoffen kann. Es enthält eine sorgfältig konstruierte Welt, die dem Original treu ist, einen fantastischen Kunststil, der irgendwie an die primitiven Grafiken des Game Boy erinnert, und eine Vielzahl von Verbesserungen der Lebensqualität, um das Spiel ein wenig zu modernisieren. Jetzt, da Grezzo drei Zelda-Spiele neu gemacht hat, kann ich nicht anders, als zu hoffen, dass sie ihre Suche durch Remake fortsetzenOrakel der ZeitalterundOrakel der Jahreszeiten.

The Legend of Zelda: Link's Awakeningwar 1993 fantastisch und das Original ist bis heute großartig. Aber Grezzos Remake ist jetzt endgültigLink's AwakeningErfahrung. Wenn Sie es beim Game Boy verpasst haben, ist dies zweifellos ein Muss für Switch-Besitzer. Koholint Island bietet einige der besten Dungeons, Leveldesigns, Waffen und Bosskämpfe der gesamten Serie. Jeder sollte an seine Ufer kommen, um den Windfisch zu erwecken.