Little Friends: Dogs & Cats Review – Ein kleines Paket mit einem großen Preis

Zu Zeiten des Nintendo DS gab es ein Spiel, über das jeder, den ich kenne, sprechen würde:Nintendogs, der von Nintendo entwickelte Hundesimulator. Meine Freunde und ich verglichen die Hunde des anderen und redeten mit ihnen, als wären sie unsere echten Haustiere im wirklichen Leben. Mit einem echten Hund spielen? Ich spiele lieber mit meinem virtuellen. Während ich die späteren Einträge von . nicht abgespielt habeNintendogsoderNintendogs undKatzen, ich bin jetzt in der Lage, diese alten Erinnerungen zurückzubringenKleine Freunde: Hunde & Katzen.

Die größte Stärke und Schwäche vonKleine Freundeist, dass es sehr einfach ist. Sie beginnen das Spiel, indem Sie Ihren ersten Hund auswählen, den Sie mit nach Hause nehmen möchten. Bei Ihnen zu Hause können Sie sich um Ihr Haustier kümmern und mit ihm spielen.

Jedes Haustier hat vier verschiedene Status, die Sie beibehalten: Glück, Sauberkeit, Hunger und Durst. All dies kann zu Hause verwaltet werden und alles, was Sie mit Ihrem Haustier tun, wird seine Freundschaft erhöhen. Wenn die Freundschaftsstufe Ihres Hundes steigt, lernt er neue Tricks und wird besser darin, Frisbees zu fangen. Leider können Sie jeden Tag nur einen bestimmten Betrag gewinnen. Immer wenn Sie mit Ihrem Haustier zu Hause etwas unternehmen, erhalten Sie Münzen. Das Spiel hat vier verschiedene Arten von Währungen, wobei Münzen am häufigsten vorkommen. Es gibt auch drei verschiedene Arten von Geldscheinen: Rot, Blau und Grün.

„Die größte Stärke und Schwäche vonKleine Freundeist, dass es sehr einfach ist.“

Bei der Fütterung Ihres Haustieres hat jedes einen bevorzugten Typ. Es gibt sowohl knusprige als auch weiche Speisen mit verschiedenen Sorten wie Kuh, Hühnchen, Fisch und einer Kombination aus allen dreien. Wenn Sie Ihr Haustier mit seiner bevorzugten Art füttern, wird es mit seiner Mahlzeit zufriedener sein.

Es gibt zahlreiche verschiedene Geschäfte, die Sie zu Hause besuchen können, in denen Sie Lebensmittel, Spielzeug, Möbel und Outfits kaufen können. Sie haben auch zu Hause die Möglichkeit, die Inneneinrichtung Ihres Hauses zu verändern.

Außerhalb Ihres Hauses können Sie zum Friends Plaza gehen, wo Sie neue Haustiere kostenlos mit nach Hause nehmen können. Enttäuschend an der Anschaffung eines neuen Haustieres ist, dass es eine kleine Anzahl von Rassen für Katzen und Hunde gibt. Hunde haben sechs Möglichkeiten, Katzen nur drei. Ich hoffe, dass sie in Zukunft weitere Optionen als DLC hinzufügen werden, weil ich wirklich einen Corgi und einen Mops wollte. Sie können bis zu drei Freunde zu Hause haben, während alle anderen Haustiere, die Sie haben, im „Friends Hotel“ übernachten. Auf diese Weise können Sie Ihre Haustiere drehen, wenn Sie möchten.



Eine andere Aktivität, die Sie tun können, ist, mit Ihrem Hund spazieren zu gehen, um seine Freundschaft zu erhöhen. Und es kann kein Haustiersimulatorspiel ohne den begehrten Frisbee-Wettbewerb geben. Der Wettbewerb hat zahlreiche verschiedene Stufen, von denen jede unterschiedliche Belohnungen bietet. Dies ist mein Lieblingsteil des Spiels, weil es sich mehr als nur ein Haustiersimulator anfühlt, da es tatsächlich einige Einsätze gibt.

Was ich als das größte Problem des Spiels empfinde, ist der Mangel an Dingen, die man mit Katzen machen kann. Das erste Mal, dass Sie eine Katze mit nach Hause nehmen können, ist das erste Mal, dass Sie mit einem Hund Level 15 erreichen. Zu Hause kann man mit Katzen nur ein Zauberstab-Minispiel machen und es ist einfach langweilig. Zumindest wenn Sie den Ball mit Ihren Haustieren herumwerfen, sehen Sie, wie sie ein wenig herumspielen, bevor sie den Ball greifen und zu Ihnen zurückbringen. Und Katzen tun das nicht einmal. Sie schlagen den Ball einfach herum, bis einer der Hunde ihn packt. Sie arbeiten sich also im Grunde mit Ihrem Hund nach oben, um ein anderes Haustier zu bekommen, mit dem die Interaktion viel weniger interessant ist.

InKleine Freunde, haben Sie die Möglichkeit, das Spiel sowohl angedockt als auch als Handheld zu spielen. Wenn Sie sich entscheiden, es angedockt zu spielen, müssen Sie speziell mit den Joy-Cons spielen. Sie können keinen Pro-Controller oder den Joy-Con-Anhänger-Controller verwenden, den Sie mit Ihrem Nintendo Switch erhalten. Als ich das erste Mal gespielt habeKleine FreundeIch habe das Spiel auf diese Weise ausprobiert und es war miserabel. Ich würde auf den Bildschirm zeigen, um meinen Hund zu streicheln, und es wäre einfach überall. Es mag mit der Platzierung meines Switches zu tun gehabt haben, der es verursacht hat, aber er saß einfach direkt neben meinem Fernseher. Wenn es also nicht dort funktionieren kann, wo es ideal platziert werden sollte, weiß ich nicht, wann es funktionieren soll.

'Kleine Freunde: Hunde & KatzenEs macht Spaß auf kurzen Wellen, aber es ist sehr begrenzt, was Sie tun können, insbesondere für den Preis des Spiels.“

Dieses Layout erfordert auch einen unnötigen Arbeitsaufwand. Den Arm hochhalten, einen Knopf gedrückt halten und dann ständig den Arm herumbewegen, nur um deinen Hund oder deine Katze zu streicheln, fühlt sich einfach umständlich an. Das Spielen im Handheld-Modus ist eine ganz andere Erfahrung. Es fühlt sich einfach richtig an und ist viel einfacher. Um einen Ihrer kleinen Freunde zu streicheln, müssen Sie nur Ihren Finger über den Bildschirm bewegen, was im Vergleich zu den Joy-Cons viel einfacher ist. Es gibt wirklich keinen Grund, dieses Spiel nicht im Handheld-Modus zu spielen. Die Haustiere sehen in diesem Modus gut aus, die Umgebungen erledigen die Arbeit. Das Spiel macht im Handheld-Modus alles, was man von ihm erwartet.

Kleine Freunde: Hunde & Katzenist eine lustige Zeit in kurzen Wellen, aber es ist sehr begrenzt, was Sie tun können, insbesondere für den Preis des Spiels. Von Zeit zu Zeit können Sie einchecken, sehen, wie es Ihren Haustieren geht, und dann weitermachen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre Haustiere während Ihrer Abwesenheit an Ihnen sterben, obwohl ihre Statuseffekte nachlassen werden.

Ich habe meine Zeit mit genossenKleine Freunde: Hunde & Katzenauch wenn es in diesem Genre nicht viel Neues zu bieten hat. Wir haben diese Formel immer und immer wieder gesehen, und obwohl dies an sich keine schlechte Sache ist, wäre es schön, neue Funktionen und Dinge zu sehen, die das Subgenre der Haustiersimulation spannender machen könnten.Kleine Freundeweckt großartige Spielerinnerungen und ist definitiv ein gutes Spiel für Kinder, was wahrscheinlich das Hauptpublikum ist. Dies ist ein Spiel, zu dem ich wahrscheinlich hin und wieder zurückkehren werde, nur weil ich mein Gehirn abschalten kann und über nichts nachdenken muss, was für eine einfache und entspannende Zeit sorgt.