Mad Hatter schließt sich der Besetzung von Batman: Arkham Origins an

Scans der neuesten Ausgabe des Official Xbox Magazine haben den Mad Hatter als Batmans neuesten Bösewicht in seinem kommenden Spiel enthüllt.Batman: Arkham Origins. Der verrückte Hutmacher wurde zuletzt gesehen inBatman Arkham Stadtals optionaler Bösewicht, der nicht besiegt werden musste, um die Handlung voranzutreiben. Der Charakter ist seit Beginn des New 52-Relaunchs von DC in den Comics weitgehend verschwunden. Da die Ankündigung von Mad Hatter noch nicht offiziell ist, wissen wir nicht, in welcher großen oder kleinen Rolle er spielen wirdUrsprünge. Wenn er und seine Handlanger jedoch das gesamte Innere von OXM beklebt sind, könnte dies diesmal auf eine prominente Präsenz im Spiel hindeuten.

Batman: Arkham Originswird von Warner Bros. Montreal entwickelt und am 25. Oktober 2013 von Warner Bros. Interactive Entertainment für PlayStation 3, Xbox 360, Wii U und PC veröffentlicht. Eine Vita-Version des Spiels,Batman: Arkham Origins – Blackgate, befindet sich ebenfalls in der Entwicklung von Armature Studio und wird am selben Tag veröffentlicht.