Mafia 2: Definitive Edition qualifiziert sich kaum als Remaster

Ich habe zuerst gespielt Mafia 2 entweder im Jahr 2010 oder 2011, dem Jahr, in dem es ursprünglich herauskam, oder im Jahr danach. Nachdem ich dieses Jahr im Rahmen eines großen Remasters wieder von dem Spiel gehört hatte, war ich begeistert. Ich bin mir aber nicht ganz sicher warum. Es könnte eine Kombination gewesen sein, die Nostalgie-Vision auf 10.000 Prozent zu setzen, oder mein kürzlicher Quarantäne-Binge ofDie SopranistinDas hat mich dazu gebracht, das Leben eines italienischen Gangsters noch einmal zu erleben.

Und während ich diese Erfahrung ausMafia 2– seine Erzählung ist der stärkste Teil, aber verstehe das nicht als großes Lob – ich wurde ständig aus der detailreichen Welt von Empire City gezogen. Nicht durch videospielartige Aspekte oder Popup-Meldungen mit der Aufschrift „Drücke R2, um diesem Typen eine Kappe zu setzen“. Stattdessen ruinierte das Spiel selbst ständig seine eigene Immersion, indem es ein technologischer Fehler war.

Mafia 2: Definitive Editionvermarktet sich selbst als Remaster, und es ist an der Zeit, darüber zu sprechen, was dieser Begriff wirklich bedeutet. DennMafia 2: Endgültige Ausgabeist kein Remaster. Tatsächlich könnte man es nur deshalb so nennen, weil es zumindest auf einer modernen Konsole läuft.

Mafia 2 Definitive EditionMafia 2 Definitive EditionMafia 2 Definitive Edition

Ein Remaster impliziert, nun ja, ein Remastering von Dingen. Einige Teile eines Spiels wurden verbessert, von der Grafik über die Steuerung bis hin zu gesamten Gameplay-Aspekten, während der Kern des Spiels beibehalten wurde. Das unterscheidet ein Remaster oder Remake von einem Neustart. Dieses Kernspiel ist immer noch da, aber alles drumherum ist aufpoliert, als würde man ein altes Haus reparieren. Die Außenhülle ist immer noch die gleiche, aber der Innenraum wurde stark verbessert. Nur, dass in diesem Fall die Vinylverkleidung von den Seiten abfällt und Ratten eine fortschrittliche Gesellschaft im ehemaligen Wohnzimmer etabliert haben.

Wenn du hochfährstMafia 2: Definitive EditionAuf einer PS4 Pro werden Sie derzeit mit einer langen Liste von Fehlern, Störungen, Framerate-Problemen, Grafikproblemen und sogar schweren Abstürzen konfrontiert. Für ein Spiel, das so sehr versucht, einen Spieler in seine Welt zu bringen, ist dies eine Todesglocke. Es ist das genaue Gegenteil von dem, was jeder erwarten sollte, der das Spiel in die Hand nimmt, hauptsächlich wegen des magischen Wortes, das mit dem Spiel verbunden ist: „Remaster“.

Mafia 2 Remaster

„Wenn du hochfährstMafia 2: Definitive Editionauf einer PS4 Pro werden Sie derzeit mit einer langen Liste von Fehlern, Störungen, Framerate-Problemen, Grafikproblemen und sogar schweren Abstürzen konfrontiert.

Lassen Sie uns also zuerst eine Sache aus dem Weg räumen; Jeder Remaster sollte kein Spiel mit Framerate-Einbrüchen in die 20er Jahre verlassen oder die Gesichter der Charaktere abblättern, weil ihre Texturen nicht richtig geladen wurden. Remaster sollten keine Spam-Splash-Symbole in der oberen rechten Ecke enthalten, die Sie daran erinnern, dass Ihr 2K-Konto nicht verknüpft ist, bis Sie das Spiel schließen und erneut öffnen. Und sie sollten sicherlich keine harten Abstürze haben, die während der Missionen ständig auftreten.



Hier ist die Sache – ich könnte einige dieser Probleme vergeben. Die kleinen grafischen Fehler sind normalerweise eher lustig als schädlich, und ich habe Spiele mit instabilen Frameraten durchgespielt und habe sie immer noch genossen. Aber die Häufigkeit, mit derMafia 2: Definitive Editionstottert, blockiert oder einfach einfriert, wirkt sich immer auf das Gameplay aus. Ich hatte das Spiel bei Verfolgungsjagden Frames fallen lassen, die dazu führten, dass ich gegen einen Lichtmast prallte, oder bei Schießereien, indem es es schwieriger machte, einen Feind ins Visier zu nehmen. Wenn diese Probleme nicht vorhanden waren,Mafia 2: Definitive Editiongut gespielt; Es ist ein veraltetes Spiel, aber es ist einfach und macht manchmal Spaß. Es war immer traurig oder einfach nur ärgerlich, wenn die eigenen technischen Einschränkungen des Spiels letztendlich den Spaß daran beeinträchtigten, den ich damit hätte haben können.

Alles in allem nach a Digitale GießereiVideo anMafia 2: Definitive Edition, diese Probleme treten nur bei der PS4 Pro auf. Als ich das herausfand, fühlte ich mich jedoch nicht besser – tatsächlich fühlte es sich nur noch beleidigender an. Laut diesem Video handhabt sogar das Basismodell der PS4 das Spiel besser, eine Tatsache, die alles widerspricht, was ich über die Funktionsweise von Spielen weiß. Dieses Endergebnis ist entweder das Produkt fehlender Tests oder extremer Apathie von 2K. Ich kann nicht anders, als zu denken, dass jemand in der Firma am Ende sagte: 'Wen interessiert es, wenn das Spiel wie heißer Müll läuft, die Leute werden es sowieso kaufen.' Und das liegt an der Macht des Wortes „Remaster“.

Wenn wir dieses Schlagwort hören, können wir sofort nur an Positives denken, und das liegt daran, was ein Remaster impliziert. Bei einem Remaster sieht ein Publisher oder Entwickler eine Vokalgruppe, die darum bittet, ein Spiel noch einmal zu erleben, und arbeitet hart daran, dieses Produkt so zu polieren, dass es den aktuellen Erwartungen entspricht. Das ist die inhärente Gefahr eines Remasters; ohne eine einzige Werbekampagne oder einen PR-Gag hat ein Spiel sofort Erwartungen.

'DerN. Sane-Trilogiewar eines der besten Beispiele dafür, wie ein Spiel neu gemastert werden sollte.“

AußerMafia 2: Definitive Editionsteht im Gegensatz zu einem Remaster. Schauen Sie sich andere remasterte Titel dieser Generation an, wie zCrash Bandicoot N. Sane-Trilogie. Es brauchte das Kernkonzept der ursprünglichen dreiCrash-BandicootTitel, während sie einen neuen Anstrich der aktuellen Generation auf sie auftragen. Es gelang sogar, etwas von der Schwebigkeit der Bewegung der alten Spiele zu verbessern. Während für einige die Schwierigkeitsspitzen in diesen Spielen ein Problem waren, hatten sie nichts mit der Neugestaltung zu tun. Diese Spiele waren hart, und diese Schwierigkeit wurde zu Recht beibehalten. DerN. Sane-Trilogiewar eines der besten Beispiele dafür, wie ein Spiel remastert werden sollte – mit genügend Sorgfalt für das Quellmaterial und gleichzeitig gewissenhaft genug, um die richtigen Verbesserungen vorzunehmen.

In beiden Bereichen ist dasMafia 2: Definitive Editionscheitert als Remaster. Auf dem Weg zu Konsolen der aktuellen Generation wurde das Originalspiel nicht ausreichend gepflegt, um sicherzustellen, dass es gut läuft, und es gab keinen Willen, sicherzustellen, dass es eine tatsächliche Verbesserung gegenüber seiner ursprünglichen Iteration darstellt. Das Spiel läuft mit der Maske des „Remasters“ herum, während es in Wirklichkeit eher ein unausgegorener Port ist, und es ist an der Zeit, dass wir aufhören, diese zu akzeptieren.

Also um Himmels willen nicht kaufenMafia 2: Definitive Edition. Beweisen Sie nicht, dass minimaler Aufwand und ein Schlagwort Verkäufe machen können. Nicht bis diejenigen, die es zugegeben haben, dass dieses Spiel kein Remaster ist, sondern ein Hack-Job eines Ports, und einer, der seinen Listenpreis von 29,99 $ nicht annähernd verdient.