Mass Effect 3 Patch 1.03 kommt bald

Bioware hat kürzlich Patchnotizen zu ihrem lang erwarteten Patch 1.03 für ihr beliebtes Serienfinale veröffentlicht.Mass Effect 3. Obwohl der Patch viele der aktuellen Fehler des Spiels behebt, wird es leider keinen Extended Cut geben. Darauf müssen die Spieler länger warten. Priestly twitterte kürzlich zu diesem Thema mit der folgenden Ankündigung:

„Die Leute fragen mich immer wieder, also um es klar zu sagen: Nein, es wird keine gebenME3Extended Cut-Vorschau, Video, Ankündigung usw. auf der E3. #ME3 '

Dennoch sind die Patchnotizen umfangreich und werden hoffentlich viele der Probleme lösen, die Spieler seit dem Start auf PC und XBOX 360 hatten. Die vollständige, offizielle Patch-Liste lautet wie folgt:

Hinweise zu Patch 1.03:

Allen Plattformen gemeinsam:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem manchmal Gesichtsbewegungen nicht mit dem Voice-Over übereinstimmten, wenn ein Problem aufgetreten war
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Deckung in einem bestimmten Bereich der Mission Cure the Genophage dazu führte, dass Spieler vom Fortschritt blockiert wurden.
  • Der Aktionsmodus wurde korrigiert, sodass er jetzt den Schwierigkeitsgrad berücksichtigt, wenn er im Hauptmenü eingestellt ist
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Spieler in der Mission „Die Rückkehr“ immer vorwärts statt in Richtung des Ziels ging
  • Der SMG-Waffen-Mod 'Ultralight Materials' im Mehrspielermodus wurde korrigiert, sodass er sich korrekt auf das Aufladen der Waffen auswirkt
  • Es wurde ein seltener Fall behoben, bei dem der Kauf von Verstärkungspaketen fehlschlagen und Währung rauben konnte, ohne Karten zu geben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich Benutzer, die sich während des Multiplayer-Spiels abgemeldet/getrennt hatten, nicht ordnungsgemäß wieder einloggten, bis ihr Spiel neu gestartet wurde
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Multiplayer-Geth-Wächterturm-Flammenwerfer endlos Audio-SFX wiederholte
  • Verschiedene Multiplay-Karten behoben, bei denen ein Spieler während des Multiplayer-Spiels durch die Karte fallen konnte
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Verwendung eines Ops-Überlebenspakets unmittelbar vor dem Tod keine Wirkung hatte. Es funktioniert jetzt wie gewünscht
  • Das Problem wurde behoben, sodass die Falcon-Waffe im Mehrspielermodus nicht mehr manchmal Leerzeichen abfeuert
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Gegner, die mit biotischer Kraft gezündet wurden, während sie sich in der Stasis befanden, unverwundbar wurden
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Banshees, die von einem Raketenwerfer getroffen wurden, nicht die richtige Todesanimation spielten
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Beitritt zu einem laufenden Match, während ein Geth-Prime-Geschützturm aktiv ist, den Turm für den Rest des Spiels dort beließ. Es verschwindet jetzt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Beitritt zu einem laufenden Match, während der Host einen Kampfwurf durchführt, für die Dauer des Matches eine Feueranimation für den Host-Charakter auf dem Client abspielte
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Vanguards, die beim Sterben angreifen, nicht mehr auf den Boden geleitet werden
  • Behoben: Host-Migration, die manchmal dazu führte, dass Spieler mit einer falschen Welle begannen
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Client, der ein Match während eines tiefen Ausblutens beendete, dazu führte, dass stummgeschaltetes/geducktes Audio im nächsten Match bestehen blieb
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler bei gleichzeitiger Wiederbelebung und Hinrichtung in einem T-Pose-Zustand blieben
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem eine Banshee nicht sofort in ihren normalen Zustand zurückkehrt, wenn sie genug Schaden erleidet, um ihren Ladezustand zu stoppen
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein Spieler beim Abschluss von Deckungsinteraktionen in der Nähe einer Leiter in einen Zustand gelangen konnte, der dazu führen konnte, dass er unverwundbar wurde und keinen Schaden mehr verursachen konnte
  • Behoben: Spielunterbrechungen von 1-2 Sekunden zu Beginn der Wellen
  • Problem behoben, bei dem Clients gelegentlich visuelle Effekte ohne Unterbrechung sahen
  • Behoben, dass ausgewichene Projektile einen unregelmäßigen Kurs hatten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Auswahl von „Nach dem Tod fortsetzen“ gelegentlich dazu führen konnte, dass Handlanger nicht richtig spawnten
  • Der Waffenrückstoß wurde behoben, der bei einem Turianer umgekehrt werden konnte, wenn Stabilitätsmod und passive Kraft vorhanden waren
  • Der Cover-Slot in der Mission Meet the Diplomats wurde behoben, der dazu führte, dass ein Spieler stecken blieb
  • Behoben, dass Geth Prime und Harvester Kopfschuss-Bonusschaden erlitten, wenn sie es nicht sollten
  • Problem behoben, bei dem der Atlas im Cockpit mit einer Penetrationswaffe geschossen wurde, die doppelten Schaden verursachte
  • Das Kishock-Scharfschützengewehr, das bei Feinden, die nicht möglich sein sollten, wie Brute, Banshee und Ravager, den Kopfknochen traf (kritischer Treffer), wurde behoben
  • Behoben und Problem, bei dem Kunden in Deckung keine Ziele in weiten Winkeln relativ zur Deckung beschädigen können
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler ihre Nahkampf-Kombination ausfallen lassen können, um nur gedeckte Nahkampfanimationen auszuführen
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Spieler beim Sterben im Mehrspielermodus irrtümlicherweise sterben konnte, wenn er zu schnell auf die Lebensverlängerungstaste drückte
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Drell Adept Reave-Audio für alle Spieler mit voller Lautstärke abgespielt wird
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das ein Interrupt einen Cerberus-Ingenieur manchmal nicht daran hindern konnte, einen Turm zu bauen
  • Ein Absturz in Gesprächen nach der Mission „Heiligtum untersuchen“ wurde behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhindert, dass Ausrüstungsgegenstände aus dem Rebellion-DLC zwischen den Spielen gelöscht werden
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Munitionsverbrauchsmaterialien wie Cyro-Munition nicht vom Host auf die Clients repliziert wurden
  • Das Memory Leak, das in Multiplayer-Menüs ein- und ausging, wurde behoben.
  • Funktion hinzugefügt, um AFK-Spieler nach einer bestimmten Inaktivität zu entfernen
  • Abklingzeit für Ops Survial-Verbrauchsmaterial hinzugefügt
  • Insta-Nachlade- und Schadensbonus für Munitionsverbrauchsmaterialien hergestellt

Nur PS3:

  • Falscher DLC-Text in der Trophäendatei behoben
  • Option für herunterladbare Inhalte zum PS3-Hauptmenü hinzugefügt

Nur Xbox:



  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Mass Effect 3 im Charakterbildschirm weich gesperrt wurde, wenn der Benutzer das Ethernet bei „Überprüfen von herunterladbaren Inhalten…“ trennt, nachdem er eine Einladung aus dem Mehrspieler-Menü angenommen hatte

Nur PC:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Bildschirm zur Online-Pass-Aktivierung für Benutzer angezeigt wurde, obwohl der PC keinen Online-Pass benötigte
  • Behoben, dass die grafische Benutzeroberfläche für Suche und Rettung von Galaxy Map bei Verwendung von eyefinity nicht angezeigt wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer die Galaxiekarte nicht scannen konnten, wenn der Rechtsklick zurückprallt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Hochfahren des PC-HUD (Heads-Up-Display) (Linksverschiebung), wenn ein Spieler im Mehrspielermodus stirbt und wiederbelebt wird, dazu führte, dass sich der Spieler nicht bewegen konnte und das HUD aktiv blieb