Mato Seihei no Slave, The Better Series von Akame Ga Kills Autor, bekommt einen Anime

Mato Seihei kein Sklave, der Battle-Shonen-Manga mit einer fast ausschließlich weiblichen Besetzung vonAkame ga KillDer Autor bekommt eine Anime-Adaption. Ein Teaser-Trailer, ein Key Visual und Informationen zu den Hauptdarstellern wurden enthüllt.

Mato Seihei kein Sklavespielt in einer alternativen Realität unserer modernen Welt, in der eine parallele Dimension namens Mato entdeckt wurde. In Mato wachsen spezielle Pfirsiche, und die Frauen, die diese Pfirsiche essen, werden mit Superkräften ausgestattet. Auslösen eines gesellschaftlichen Wechsels zum Matriarchat. Aus Mato können auch mächtige Monster hervorgehen, die Shuki, daher wurden die stärksten Frauen mit den stärksten Fähigkeiten verschiedenen Staffeln innerhalb von Mato zugeteilt, um die menschliche Welt vor Invasionen zu schützen.

Mato Seihei kein SklaveAnime mit SevenArcs Studio, Hauptdarsteller, Trailer und Key Visual angekündigt

Der Protagonist vonMato Seihei kein Sklaveist Yuki Wakura, geäußert von Yūya Hirose. Yuki kann sich in einen Shuki verwandeln und von Kyoka Uzen, der Hauptheldin von Akari Kitō, als Kampfsklavin eingesetzt werden.

Am Ende schließt er sich Kyokas Trupp an und trifft verschiedene andere Truppmitglieder und Anführer. Einige von ihnen verlieben sich in ihn, da es sich auch um eine Harem-Ecchi-Serie mit mehreren Fanservice-Szenen handelt. Immer wenn Kyoka ihre Fähigkeit einsetzt, zusammen mit Yuki als Sklavin zu kämpfen, muss sie ihm danach eine „Belohnung“ geben.

TV-Anime

Mato Seihei kein Sklaveist insgesamt ein viel klassischerer Battle-Manga alsAkame ga Kill, geschrieben vom gleichen Autor Takahiro. Ich persönlich finde es viel besser alsAkame Ga Kill, hinterlässt seine übertriebene Nervosität. Obwohl es auch nicht ohne Mängel ist. Zum Beispiel, wie das anfängliche Worldbuilding über Frauen, die die Gesellschaft regieren, völlig ungenutzt ist, da die meisten Aktionen sowieso in Mato stattfinden. Es ist insgesamt ein okay shounen.

Beachten Sie, dassMato Seihei kein Sklavehat einen anderen Künstler alsAkame Ga Kill, es wurde von Youhei Takemura gezeichnet, der es zuvor getan hatAlbtraum-Funk.

Schätzung des Veröffentlichungsdatums, Vorhersagen

Die Pressemitteilung hat kein Veröffentlichungsdatum und der Trailer verwendet Panels aus dem Manga, also würde ich das nicht erwartenMato Seihei kein SklaveAnime vor Ende 2022 oder so. Bisher sind 9 Bände des Mangas erschienen, und wenn die Serie zwei Gänge lang wird, ist es möglich, dass der gesamte Manga bis jetzt angepasst wird.

Mato Seihei kein Sklavestartete bereits 2019 und erscheint alle zwei Wochen auf der Shounen-Sprung + App . Überraschenderweise ist die Serie in den USA noch nicht lizenziert, aber es würde mich nicht wundern, wenn sie in den nächsten Monaten angekündigt würde, nachdem ein Anime angekündigt wurde.