Mittelalterlicher Ladenbesitzer-Simulator angekündigt; Auf zu Kickstarter

Entwickler Breakfast Studio hat sein neues und Debüt-Spiel enthüllt:Mittelalterlicher Ladenbesitzer-Simulator,genau danach hört es sich an. Darüber hinaus gab der Entwickler auch bekannt, dass er das Spiel zu beiden gebracht hat Steam Greenlight und Kickstarter .

Für diejenigen, die es nicht wissen: Steam Greenlight ist ein System, das die Hilfe der Community in Anspruch nimmt, um einige der neuen Spiele auszuwählen, die auf Steam veröffentlicht werden sollen, und Entwicklern hilft, ihr Spiel ins Rampenlicht zu rücken.

Unterdessen sucht Breakfast Studio auf Kickstarter bescheidene 1.119 US-Dollar, um das Projekt zum Leben zu erwecken. Nach Angaben des Entwicklers soll das Kickstarter-Geld die Kosten für das Upgrade auf Unity 5 decken und einen Musikkomponisten bezahlen.

Hier ist eine Übersicht über das Spiel über Breakfast Studio:

Waren Sie schon einmal als Ladenbesitzer? Ich weiss! Es ist seeeehr langweilig, aber das ist kein einfacher Ladenbesitzer-Simulator… Und nicht nur, um 2D-Pixelkunst mit einem 3D-Lowpoly-Stil zu verbinden. Du wurdest wieder verlassen. Ohne Hilfe von irgendjemandem müssen Sie Ihren kleinen Laden mit wenigen Münzen und Ressourcen unterhalten. Kannst du lernen, in diesem Königreich alleine zu leben und diesen Laden in ein Handelsimperium zu verwandeln? Es wird nicht einfach. Seit der neue König in die Stadt kam, sind die alten Lebensweisen so gut wie verschwunden. Die Kirche, einst das wichtigste Zentrum der Stadt, verbirgt heute viele Dinge wie nie zuvor. Aber das Königreich scheint voller Möglichkeiten und Licht zu sein. Mit ein wenig Hingabe und Mühe könnten Sie diejenige sein, die dieses Königreich zu Größe zurückbringt!

Hauptmerkmale:

Erkunde das Königreich: Jedes Biom wird seine eigenen Leute, Geschäfte, Vegetation, Events und mehr haben. Erkunden Sie jede Ecke, denn Sie werden auf vielfältige Weise belohnt!



Von einem einfachen Bauerndorf bis hin zu einer riesigen Stadt werden Orte in MSS (Medieval Shopkeeper Simulator) mit aufregenden Momenten gefüllt, während Sie die pazifische und feindliche Umgebung erkunden.

Einzigartiges Crafting-System: Das Build-System in diesem Spiel funktioniert, indem es Work-Kits auf den Boden legt und in deren Nähe bleibt. Sie lassen Sie je nach Typ bestimmte Dinge herstellen. Beispiel: Mit einem Koch-Work-Kit können Sie spezielle Rezepte mit Lebensmitteln zubereiten. Mit dem Zauberer-Arbeitspaket kannst du Zaubertränke und Zaubersprüche anwenden, um sie später mit Schwertern zu kombinieren und epische Waffen herzustellen!

Der Titel gibt Ihnen alles, was Sie wissen müssen, da es sich um einen mittelalterlichen Ladenbesitzer-Simulator handelt. Sie spielen in First Person und tun mittelalterliche Ladenbesitzer-Dinge, die das Basteln, Kaufen oder Verkaufen von Sachen umfassen, neue Geschäfte im Königreich bauen, Gottessegnungen freischalten, Geheimnisse über die Kirche und den König entdecken. Sehen Sie sich den Alpha-Trailer oben oder gleich hier auf YouTube an, um Ihnen eine Idee zu geben.

Gottes Segen: Gott kann Segen geben! Warum nicht? Wenn Sie beten, der Kirche spenden und den Bedürftigsten helfen, wird Gott sich gut mit Ihnen benehmen. Es gibt viele verschiedene Arten von Segnungen, die in Kategorien unterteilt sind und mit Glaubenspunkten freigeschaltet werden, die Sie durch gute Taten verdienen. Diese Segnungen können Ihnen zum Beispiel nach einem Verkauf etwas zusätzliches Geld oder sogar mächtige psychologische Kräfte für das Feilschen geben.

Das Spiel wird vor allem zufällig generiert, was bedeutet, dass jedes Durchspielen zuverlässig und frisch ist. Es wird auch viele Roguelike-Elemente enthalten. Weitere Details können Sie über den oben verlinkten Kickstarter lesen.

Mittelalterlicher Ladenbesitzer-Simulatorbefindet sich in der Entwicklung für PC und ist derzeit ohne Veröffentlichungsdatum. Unten könnt ihr euch den Ankündigungstrailer und Screenshots ansehen: