Mega Man 11 Review – Endlich die Serie voranbringen

Es ist immer noch nicht ganz angekommen, dass ich rezensiereMega Man 11, der elfte Titel in der Mainline-Reihe eines der bekanntesten Spiele-Franchises, und auch ein Spiel, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich es herausbringen würde. Capcom ignorierte die Serie in diesem Jahrzehnt größtenteils, und viele Titel versuchten, ihren Platz einzunehmen. Einige Titel wieAzure Striker Gunvoltwaren erfolgreich, während andere wieMächtige Nr. 9waren Dummköpfe. Jetzt haben wir einen offiziellen, elften Teil zu spielen, und ich hätte nicht aufgeregter sein können.

Das Seltsamste ist dasMega Man 11tut so, als wäre nichts davon passiert. Die Entwickler haben genau dort angesetzt, wo die Serie aufgehört hat und bringen die Mainline-Serie mit der grafischen Überarbeitung und dem neuen Double Gear-System zum ersten Mal seit Jahrzehnten weiter. Während einige Aspekte der Präsentation des Spiels für die triumphale Rückkehr der gefeierten Serie überraschend glanzlos sind,Mega Man 11bietet immer noch die zufriedenstellende und gut gestaltete Plattform, die Capcom in den 80er Jahren auf die Landkarte gebracht hat.

Während das Double Gear-System neu beiMega-Mann 11,seine Ursprünge reichen bis in die College-Zeit von Dr. Light und Dr. Wily zurück. Das Spiel beginnt mit einer Zwischensequenz, in der die beiden berühmten Wissenschaftler ihre Ideen vorstellen, obwohl Dr. Light den Vorstand davon überzeugen kann, dass Dr. Wily in seinen Ambitionen zu gewalttätig ist, und seine Erfindung, das Double Gear-System, abgelehnt wird. Dies hat Dr. Wily auf den Weg gebracht, der böse Mann zu werden, den wir alle kennen und lieben.

'Mega Man 11bietet immer noch die zufriedenstellende und gut gestaltete Plattform, die Capcom in den 80er Jahren auf die Landkarte gebracht hat.“

Dr. Wily kehrt zurück, unterzieht eine neue Gruppe von Robotermeistern einer Gehirnwäsche und gibt ihnen das Doppelte Getriebe, um ihre Kräfte zu verstärken, also gibt Dr. Light Mega Man die gleiche Fähigkeit, damit er gehen und sie aufhalten kann. Die Wurzeln der Geschichte so weit zurück in die Zeitleiste von Mega Man zu setzen, ist ein guter Weg fürMega Man 11seine Geschichte im Serienkanon zu etablieren und eine notwendige Fortsetzung zu sein, was mich über meinen Pre-Release-Hype hinaus motiviert hat. Davon abgesehen bin ich nicht sehr beeindruckt davon, wieMega Man 11präsentierte Zwischensequenzen während des Spiels.

Diese Präsentationsfehler sind für mich während des gesamten Spiels der auffälligste wunde Punkt. Es gibt keine vollständig animierten Zwischensequenzen, nur statische In-Game-Modelle oder detailliertere Zeichnungen mit Dialog darüber. Für eine Serie, die in der Vergangenheit beeindruckendere Zwischensequenzen hatte (zumindest für die Zeit, in der sie veröffentlicht wurden), erschien mir die Präsentation dieser Titel überraschend günstig und nicht allzu unähnlich wieMächtige Nr. 9Dinge gemacht. Für den elften Eintrag in einer so berühmten Serie sticht dies wirklich heraus.

In-Game-Modelle hatten auch im Switch-Handheld-Modus ein bemerkenswertes Aliasing, was mich aus einigen der Zwischensequenzen sowie einigen Gameplay-Segmenten herausführte. Während einiges davon darauf zurückzuführen ist, dass das Spiel ein „Retro-Feeling“ anstrebt, würde ich Capcom lieber mehr Mühe in diesen Teil des Spiels geben. Ich sage nicht, dass es eine Geschichte auf der Ebene der brauchtMega Man XSerie, aber ein bisschen mehr Glanz und Ausarbeitung wäre schön gewesen. Der Soundtrack ist auch etwas uneinprägsam, wenn man den Stammbaum der Serie in dieser Abteilung bedenkt.



„Das Design der zurückkehrenden Charaktere ist schlank und wiedererkennbar, während die neuen Designs für Feinde und Robotermeister unvergesslich sind.“

Die Präsentation ist aber nicht schlecht. Abgesehen von dem oben erwähnten Aliasing-Problem hat das Spiel ansonsten einen sehr farbenfrohen und gut aussehenden Kunststil. Bedenkt, dassMega Man 9und10entschied sich für den gleichen grafischen Stil der NES-Spiele,Mega Man 11bin ein Risiko eingegangen und habe etwas Ähnliches wie eine 3D-Version von . gesuchtMega Man 7oder8, und es hat sich gelohnt. Das Design der zurückkehrenden Charaktere ist glatt und erkennbar, während die neuen Designs für Feinde und Robotermeister unvergesslich sind.

Grafiken sind ein OrtMega Man 11lässt sich nicht darauf ein, eine Retro-Imitation außerhalb einiger klassischer Bewegungen zu sein, die sich in der Ära der Pixel-Art-Spiele aneignet, dieMega Man 9und10half beim Anstoßen. Die Sprachausgabe ist auch rundum gut für die grundlegenden Dialoge, die ihnen gegeben werden. Dazu gehört auch Dr. Light, also nicht mehr 'DR. Wahwee“ oder „wir müssen sofort die ganze Energie sammeln w-Mega Man“.

Wie ich in der Rezension einige Male erwähnt habe,Mega Man 11versucht, die Serie mit interessanten neuen Level-Gimmicks und -Mechaniken zu wiederholen und darauf aufzubauen. ObwohlMega Man 9undMega Man 10an sich schon Spaß gemacht haben, könnte man definitiv argumentieren, dass sich diese Spiele eher wie Mega Man 2 anfühlten, nicht wie echte Fortsetzungen der Serie.Mega Man 11hat dieses Problem nicht, hauptsächlich aufgrund des neuen Doppelgetriebesystems.

Das heißt nicht, dass sich das Gameplay ungewohnt anfühlt. Von Anfang an kann Mega Man springen, schießen, rutschen und Rush rufen, mit verschiedenen anderen kleinen Upgrades, die während des Abenteuers gekauft werden können. Mega Man fühlt sich bei der Steuerung so gut und reaktionsschnell wie immer an, was zeigt, dass Capcom auch nach einer längeren Pause den Kontakt zum Gameplay nicht verloren hat.

Das einzige kleine Problem, das ich mit dem Gameplay hatte, das auch mit meinen Präsentationsproblemen verbunden sein könnte, ist, dass sich die Treffererkennung an einigen Wänden oder Objekten auf engstem Raum etwas seltsam anfühlt. Es war auch ein Schmerz, wirklich dünne Öffnungen hinaufzugehen, und Bounce Mans Bühne war zwar einfach, aber ein bisschen nervig, weil ich gelegentlich von einer Wand oder Ecke abprallte, die nicht so aussah, als hätte ich sie getroffen.

Das Leveldesign war die meiste Zeit hervorragend. Das Spiel leistet großartige Arbeit, indem es ein Gimmick, einen Feind oder eine Gefahr in eine isolierte Umgebung einführt, bevor es sie alle in einige echte Handschuhe mischt, die Ihre Fähigkeiten später im Spiel auf die Probe stellen. Dies sind einige der strengsten Kontrollen und Level-Layouts, die Capcom seit Jahren produziert hat, weshalb es eine Schande war, wenn einige Teile von Levels an manchen Stellen unfair schwierig wurden, normalerweise wenn man davonlief oder in eine unmittelbare Todesgefahr stürzte .

Diese Abschnitte waren ein bisschen zu unversöhnlich und wurden wahrscheinlich gemacht, um sicherzustellen, dassMega Man 11hatte Retro-ähnliche Schwierigkeiten. Leider sind diese Abschnitte am Ende nur frustrierend und veraltet und machen Lust, sie mit zusätzlichen Leben und einem reichlichen Vorrat an E-Panzern durchzukämmen. Vor allem ein Bosskampf gegen Ende eines Spiels mit einem klassischen Boss war ärgerlich, selbst mit den oben genannten Buffs, was sehr enttäuschend war, wenn man bedenkt, dass er von einem der beiden stammteMega Man 11am besten gestalteten Bühnen.

Einige Situationen, die schwierig erscheinen, können normalerweise mit Hilfe des neuen Double Gear-Systems gelöst oder erleichtert werden, das die beste Ergänzung zumMega ManSerienformel seit dem Ladungsschuss. Nachdem er zu Beginn des Spiels damit ausgestattet wurde, kann der Blue Bomber das Speed ​​Gear verwenden, um die Zeit zu verlangsamen oder das Power Gear, um einen Kraftschub zu erzielen. Diese mögen auf den ersten Blick übertrieben erscheinen, bis Sie feststellen, dass sowohl die Bühnen als auch die Roboter-Meisterkämpfe mit dieser Mechanik im Hinterkopf entwickelt wurden.

Vor allem der Schnellgang kann in vielen Situationen verwendet werden, um etwas zu überholen oder einen Feind zu verlangsamen, um ihn länger verwundbar zu halten. In Verbindung mit den Upgrades, die Mega Man während dieser Zeit mit normaler Geschwindigkeit bewegen lassen, sowie dem automatischen Ladungsschuss, können sich für erfahrene Spieler, die das System nutzen möchten, einige wirklich nette Möglichkeiten eröffnen.

„Das neue Double Gear-System… ist die beste Ergänzung zumMega ManSerienformel seit dem Ladungsschuss.“

Wenn Sie auch eine sehr niedrige Gesundheit haben, können Sie den Double Gear Boost aktivieren, der die Zeit verlangsamt und gleichzeitig die Kraft von Mega Man erhöht und wahrscheinlich für neue Spieler hilfreich sein wird. Persönlich habe ich das weniger oft verwendet und habe stattdessen versucht, zu sehen, wie ich das Double Gear-System und die Bossfähigkeiten auf einzigartige Weise innerhalb der Phasen einsetzen kann.

In diesem Sinne sind die Robot Masters in Mega Man 11 alle einprägsam und skurril und verleihen Mega Man nach einer ordentlich aussehenden Synchronisierungssequenz einige interessante Fähigkeiten. Die Schwächen des Chefs machen sogar meistens Sinn, wenn es um das jeweilige Thema geht ( Weitere Informationen finden Sie in unserem Boss-Bestellleitfaden ). Sobald Sie mit dem Hauptspiel fertig sind, müssen Sie einen ziemlich heftigen Herausforderungsmodus angehen, der mehr talentierte Spieler interessiert.

'Mega Man 11ist eine sehr treue und spannende Fortsetzung der Serie, die viele Spieler kennen und lieben gelernt haben.“

Das Hauptspiel ist jedoch ziemlich kurz und dauert nur bis zu 8 Stunden, wenn Sie unerfahren sind oder auf einem härteren Schwierigkeitsgrad spielen. Diese Länge sollte die meisten Serienfans nicht wirklich überraschen, aber zusammen mit der Inkonsistenz der Präsentation und gelegentlichen frustrierenden Räumen oder Chefs kann dies für einige die Dinge nach unten ziehen, insbesondere für 29,99 $. Für mich jedoch machen das meist ausgezeichnete Leveldesign und die Bereitschaft, Teile wie langlaufende Formeln zu iterieren und zu ändern, mehr als wett.

Mega Man 11ist eine sehr treue und spannende Fortsetzung der Serie, die viele Spieler kennen und lieben gelernt haben. Nach so langer Zeit ohne den Charakter ist es großartig zu sehen, dass Capcom die Serie größtenteils unversehrt zurückbringt. Die einfacheren Schwierigkeitsmodi des Spiels und das Double Gear-System tragen dazu bei, das Spielerlebnis für neue Spieler attraktiver zu machen, während die Feinheiten des Leveldesigns, der Bossreihenfolge und der Verwendung der Zahnräder Veteranen zufriedenstellen werden.

DerMega ManSerie ist zurück und mitMega Man 11Das Ende zeigt an, dass es hier bleibt, um zu bleiben, ich könnte nicht glücklicher sein. Auch wenn man die Probleme dieses Titels berücksichtigt,Mega Man 11hat der Serie zum ersten Mal seit Jahren endlich wieder Schwung verliehen, und ich kann es kaum erwarten zu sehen, wo Capcom mit dem berühmten Blue Bomber als nächstes hinkommt.