Moero Chronicle Review – Ein Monster-Girl-Abenteuer

Compile Heart hat eine Geschichte dafür, die Grenzen von ausgereiften Inhalten in ihren Titeln zu überschreiten, was im ersten veröffentlichten Spiel von Idea Factory International zu sehen ist.Monstermonpiece. Obwohl dieser Titel der Anfang desGenkai TokkiSerie war es für lange Zeit der letzte Eintrag, der eine Western-Veröffentlichung erhielt – bis jetzt. In ein Versuch, japanische Nischentitel im Westen anzubieten , Idea Factory International bringt PC-Anwendern den zweiten Eintrag in dieGenkai TokkiSerie,Chronik von Moero,die ursprünglich ausschließlich auf der PlayStation Vita im Osten veröffentlicht wurde.

„Wenn Sie es noch nicht verstanden haben,Chronik von Moeronimmt sich in der Story-Abteilung nicht ernst.“

Chronik von Moerospielt in einer Welt der Fantasie, in der die Regionen von Menschen und Monstermädchen geteilt werden. Hier stellt das Spiel Io vor, einen ziemlich erbärmlich aussehenden Hauptprotagonisten, der mehr oder weniger die Rolle des „ahnungslosen Helden“ spielt. Io hat ein kleines Problem, bei dem es ihm schwerfällt, mit Mädchen zu interagieren, aus Angst, dass sie ihn für einen Perversen halten. Am Anfang ist das einzige Mädchen, mit dem er frei sprechen kann, seine Jugendfreundin Lillia. Offensichtlich sind die Monstermädchen in anderen Regionen der Welt unter einen Fluch gefallen und benehmen sich seltsam.

Io ist nichts Besonderes und die Dialoge im Spiel machen ihn nicht anders als gewöhnlich. Das macht es so amüsant, wenn er gebeten wird, die Welt vor der Zerstörung zu retten. Wider besseres Wissen beschließt Io, das Abenteuer zu beginnen, da dies die perfekte Gelegenheit für ihn sein könnte, Mädchen zu treffen und nicht mehr vor jeder Begegnung mit dem anderen Geschlecht auszuflippen. Ursprünglich gesellt sich Lillia zu ihm, aber dann wird uns einer vorgestellt, der meiner Meinung nach der beste Charakter im gesamten Spiel ist, Otton, ein perverser Seehund, der sich über Höschen aufregt.

moero chronik

'Die Feinde sind wahnsinnig übertriebene Kreaturen, die fast zu urkomisch sind, um sie zu besiegen.'

Wenn Sie es noch nicht herausgefunden haben,Chronik von Moeronimmt sich in der Story-Abteilung nicht ernst. Was ich als Ergänzung sage, weil es eine der besten Eigenschaften des Spiels ist. Die Dungeon-Crawler-RPG-Mechanik im Spiel ist ziemlich einfach. Jedes Level hat ein einzigartiges Thema mit mehreren Stockwerken. Das Ziel für den Spieler ist es, zum Boss zu gelangen und sie von dem Fluch zu heilen, der sie dazu bringt, gegen Menschen vorzugehen.

Wie die meisten Dungeon-Crawler,Chronik von Moerowird in der ersten Person gespielt und bietet zufällige Feindbegegnungen, während der Spieler den Dungeon erkundet. Die Feinde sind wahnsinnig übertriebene Kreaturen, die fast zu urkomisch sind, um sie zu besiegen. Zum Beispiel: Es gibt ein Monster, das ein Höschen über dem Kopf trägt. Es ist jedoch möglich, dass Sie im Laufe des Spiels auf ähnliche Feinde stoßen, wobei die einzigen Änderungen an ihnen ihr Element sind, wodurch sich das Spiel wiederholend anfühlt. Abgesehen davon kann das Kampf-Gameplay ziemlich schnell durchlaufen werden, wenn Sie stark genug sind, um einfach auf die Aktionstaste zu drücken.

Die interessanteren Kämpfe finden während der Bosskämpfe statt. Neben dem Dungeon-Boss treffen die Spieler auf andere Bosse, die im Dungeon herumschwirren. In diesen Schlachten kann der Spieler mehrere Bereiche der Kleidung, die der Boss trägt, anvisieren, um seine Schwächen zu finden, die normalerweise eine bestimmte Fähigkeit oder ein Angriff sind. Sobald der Kleidung die HP ausgeht, bricht sie und enthüllt die Unterwäsche des Mädchens. Indem Sie dies mit jedem Teil der Kleidung tun, kann der Kampf leicht gewonnen werden. Es gab ein paar Male, in denen ich während Bosskämpfen zu schwach war und einige Zeit damit verbringen musste, zu grinden –Hm, Level Grinding – um zu gewinnen.



moero chronik

Das ist woChronik von Moeroleiht sich einen Mechaniker aus, der in . eingeführt wurdeMonstermonpiece, das berührende Minispiel. Nach einem Bosskampf wird das Monstermädchen in einer sexuellen Position dargestellt und der Spieler muss seinen Lieblingsplatz zum Reiben, Kneifen oder Stoßen finden. Dadurch versetzen Sie sie in einen euphorischen Zustand und sie werden vom bösen Fluch gereinigt. Wenn Sie jedoch scheitern, werden sie weglaufen und Sie müssen den Kampf von vorne beginnen. Anfangs fand ich die PC-Version dieses berührenden Minispiels schwieriger als die Vita-Version, aber nach einiger Zeit habe ich mich daran gewöhnt.

Im Laufe der Geschichte des Spiels werden sich viele Monstermädchen deiner Gruppe anschließen, jede mit ihrer eigenen Persönlichkeit und ihren eigenen Fähigkeiten. Um ihnen näher zu kommen,Chronik von Moerolässt jeder von ihnen in einem Gasthaus im Zentrum des Spiels übernachten. Hier kann der Spieler Zeit mit jedem Monstermädchen verbringen und ihnen Geschenke machen. Bei einer so großen Besetzung von Charakteren war ich überrascht, wie viele Story-Ereignisse es gab, während Ihre Beziehungen zu jedem von ihnen wuchsen. Sicher hast du deine Favoriten und konzentrierst dich nur auf sie, aber es ist möglich, maximale Affinität zu jedem der Mädchen zu erlangen.

moero chronik

Der größte Nachteil vonChronik von Moeromüssten die uninspirierten Dungeons sein. Obwohl jeder Dungeon ein anderes Thema hat, sind die Level darin ziemlich gleich, was manchmal verwirrend sein kann. Darüber hinaus verlieren die Zufallsgefechte jedes Element des Spaßes, sobald Sie stark genug sind, um sie einfach zu durchbrechen. Die Kämpfe werden noch sinnloser, wenn Sie zu früheren Dungeons zurückkehren, um nach Höschen zu suchen, die Sie Ihren Gruppenmitgliedern geben können. Diese Beschwerden in Kombination mit den anderen Mängeln des Spiels machenChronik von Moerobestenfalls ein durchschnittliches Spiel für Fans des Genres.

Chronik von Moeroist ein interessanter und unterhaltsamer Dungeon-Crawler, der angesichts der Prämisse des Spiels schwer zu vermasseln ist. Darüber hinaus ist das Schreiben des Spiels urkomisch und selbstbewusst, was es noch angenehmer macht. Leider wäre der beste Weg, das Kampfsystem zu beschreiben, mittelmäßig und hätte einige einzigartige Mechaniken verwenden können, um es im Genre hervorzuheben. Wenn du ein Spiel suchst, das nicht ernst zu nehmen ist, voller halbnackter Monstermädchen, ein grundlegendes Kampfsystem und ein berührendes Minispiel hat, dann suche nicht weiter, dennChronik von Moeroist genau das, wonach Sie gesucht haben.