Weitere neue Pokémon für Sonne und Mond angekündigt, einschließlich der letzten Entwicklungen des Starter-Pokémon

Heute haben The Pokémon Company und Nintendo Unmengen neuer Informationen für das kommende veröffentlichtPokémon SonneundPokémon MondSpiele, darunter: acht neue Pokémon, neue Gameplay-Features und spezielle Z-Moves.

Direkt zur Sache, hier sind die acht Neuen Pokémon (einschließlich der endgültigen Entwicklung der drei Starter), begleitet von Beschreibungen:

Decidueye
Typ: Gras/Geist
Das Pfeilfeder-Pokémon Decidueye ist die voll entwickelte Form des ersten Partner-Pokémon Rowlet vom Typ Gras und Flug. Decidueye greift mit erstaunlicher Geschwindigkeit an und reißt Pfeilfedern aus seinen Flügeln, um sie mit präzisem Ziel auf sein Ziel zu schießen. Dieses Pokémon kann sich bewegen, während es seine Anwesenheit vor anderen vollständig maskiert. Decidueye ist das einzige Pokémon, das die Bewegung Geisterfessel lernen kann. Diese neue Attacke vom Typ Geist trifft einen Gegner und macht ihn unfähig, den Kampf zu verlassen – er kann nicht fliehen oder auswechseln.

Pokémon Sonne und Pokémon Mond

Incineroar
Typ: Feuer/Dunkel
Das Fersen-Pokémon Incineroar ist die voll entwickelte Form des ersten Partner-Pokémon Litten vom Typ Feuer. Wenn der Kampfgeist von Incineroar zunimmt, brechen die Flammen, die es in seinem Körper produziert, aus seinem Nabel und seiner Taille aus. Diese Flammen ähneln einem Meisterschaftsgürtel, mit dem es seine Bewegungen entfesselt. Incineroar ist das einzige Pokémon, das die Attacke Darkest Lariat lernen kann. Dieser neue physische Angriff vom Typ Dunkel ermöglicht es Incineroar, einem Feind Schaden zuzufügen, während die Auswirkungen von Statusänderungen auf diesen Feind ignoriert werden.

Pokémon Sonne und Pokémon Mond

Primarina
Typ: Wasser/Fee
Das Soloist-Pokémon Primarina ist die voll entwickelte Form des ersten Partner-Pokémon Popplio vom Typ Wasser. Während Primarina tanzt, lässt es Wasserballons frei und steuert ihre Bewegung mit den Schallwellen seiner Stimme. Primarina verwendet einige dieser Ballons, um im Kampf zu springen und sie zu manövrieren, während andere bei Berührung explodieren, was zu Kettenexplosionen führen kann. Primarina ist das einzige Pokémon, das Funkelnde Arie lernen kann, eine neue Spezialattacke vom Typ Wasser, die die Verbrennungen jedes getroffenen Ziels heilt.

Pokémon Sonne und Pokémon Mond



Kosmog
Typ: Hellseher
Das Nebel-Pokémon-Kosmog ist äußerst selten und nur wenigen in ganz Alola bekannt. Cosmog wurde von der Aether Foundation benannt und ist sehr neugierig, und sein gasförmiger Körper ist so leicht, dass er bei Wind durch die Luft fliegt. Wenn Licht auf das Pokémon fällt, kann Cosmog es absorbieren und größer werden.

Pokémon Sonne und Pokémon Mond

Alola-Persisch
Typ: Dunkel
Alolan Perser ist sehr intelligent und mag es nicht, sich an seinen Trainer zu binden, was es zu einem schwierigen Pokémon als Kampfpartner macht. Das runde Gesicht des Alola-Persers ist ein Symbol der reichen Alola-Region und gilt als ein Pokémon von großer Schönheit. Sein exquisites Fell erstrahlt im Glanz hochwertiger Qualität und verzaubert Mensch und Pokémon gleichermaßen. Aus diesem Grund ist es ein sehr beliebtes Pokémon in der Alola-Region.

Pokémon Sonne und Pokémon Mond

Ebenfalls enthüllt wurden drei Schutzgottheiten der Alola-Region – Tapu Lele, Tapu Bulu und Tapu Fini. Alle Schutzgottheiten können den speziellen Z-Move-Wächter von Alola verwenden. Bei diesem Z-Move schließt das Pokémon seine Hülle und ein riesiger Avatar erscheint vom Boden, um das gegnerische Pokémon anzugreifen und Schaden in Höhe von 75 Prozent der verbleibenden HP des Ziels zu verursachen.

Tapu Lele
Typ: Hellseher/Fee
Tapu Lele ist die Schutzgottheit der Insel Akala. Dieses Pokémon verstreut leuchtende Schuppen, die physische Auswirkungen auf andere haben – sie stimulieren ihren Körper und heilen ihre Krankheiten oder Verletzungen. Tapu Lele hat die Fähigkeit Psychic Surge, eine Fähigkeit, die bisher kein anderes Pokémon hatte. Mit Psychic Surge wird das Feld in Psychic Terrain verwandelt, das die Kraft aller von Pokémon am Boden verwendeten Attacken vom Typ Psychic verstärkt und verhindert, dass sie von vorrangigen Attacken getroffen werden.

Pokémon Sonne und Pokémon Mond

Tapu Bulu
Typ: Gras/Fee
Tapu Bulu ist die Schutzgottheit der Insel Ula’ula. Dieses Pokémon hat die Macht, die Vegetation zu manipulieren und zum Wachsen zu bringen. Es kann diese Kraft nutzen, um seine hölzernen Hörner dazu zu bringen, ihre Form zu ändern und größer zu werden. Tapu Bulu hat die Fähigkeit Grassy Surge, eine Fähigkeit, die bisher kein anderes Pokémon hatte. Mit Grassy Surge wird das Feld in Grassy Terrain verwandelt, was die Kraft aller von Pokémon auf dem Boden verwendeten Grass-Moves erhöht und ihnen jede Runde ein wenig HP wiederherstellt. Es halbiert auch den Schaden, der durch die Bewegungen Erdbeben, Magnitude und Bulldoze erlitten wird.

Pokémon Sonne und Pokémon Mond

Tapu Fini
Typ: Wasser/Fee
Tapu Fini ist die Schutzgottheit der Insel Poni. Dieses Pokémon kann angreifen, indem es Wasser manipuliert. Es riskiert nicht, im Kampf verletzt zu werden, also erzeugt es einen dichten Nebel, um seine Gegner zu desorientieren und sie zu ihrer eigenen Zerstörung zu führen. Tapu Fini hat die Fähigkeit Misty Surge, eine Fähigkeit, die bisher kein anderes Pokémon hatte. Mit Misty Surge wird das Feld in Misty Terrain verwandelt, was den Schaden von Pokémon am Boden durch Drachenbewegungen halbiert und verhindert, dass sie von Statusbedingungen oder Verwirrung heimgesucht werden.

Pokémon Sonne und Pokémon Mond

Pokémon SonneundPokémon Mondsollen am 18. November in Nordamerika und am 23. November in Europa für 3DS erscheinen. Unten könnt ihr euch den neuen Trailer anschauen, der alle Neuheiten präsentiertPokémon,sowie neue Gameplay-Features.