My Hero Academia Kapitel 325 Spoiler Erkunden Sie Dekus Schicksal

**WARNUNG – Dieser Artikel enthält wichtige Spoiler für Kapitel 325**

My Hero AcademiaKapitel 325 ist nur noch wenige Tage von der Veröffentlichung am 5. September entfernt, und wir enthüllen die Spoiler im Voraus für Fans, die verzweifelt nach dem nächsten Teil suchen.

Im vorherigen Kapitel haben Ochaco und Deku einen emotionalen Austausch über Helden, die gegen Helden kämpfen, und wie die Zivilisten versuchen müssen, sie zu unterstützen. Um in eine hoffnungsvolle Zukunft zu gelangen, müssen die Zivilisten Deku genesen lassen, und Ochaco enthüllte, dass Deku ihr half, ein Held zu werden. Während sie im Regen zusammenbrechen, trösten eine Dame und ein Junge Deku, während Ochaco ihr Schicksal als Helden erkennt.

  • MHAStaffel 5 Folge 22: Veröffentlichungsdatum, Uhrzeit und Vorschau

My Hero Academia Kapitel 325 Spoiler

Kapitel 325 mit dem Titel „Von einem für alle verbunden“ beginnt damit, dass Mineta versucht, sich mit Deku zu verbinden, bevor Iida zwischen sie kommt, weil letzterer nicht an der Reihe ist. Kota entschuldigt sich dann bei Deku dafür, dass er aufgrund seiner überwältigenden Angst nicht eingegriffen hat, enthüllt jedoch, dass diese Angst verschwunden ist, als er mit der Frau sprach, die Deku gerettet hatte.

Die gerettete Frau dankt Deku für ihre Hilfe, nachdem viele Tierheime sie abgelehnt hatten, und nennt ihn 'Mister Crying Hero'. Ein alter Mann tritt dann ein, um Deku gegen die Schuld der Zivilisten zu verteidigen, und sagt, dass Deku getan hat, was er tun musste, um die Stadt zu schützen, und schlägt vor, dass Deku jetzt eine Pause macht. Der alte Mann erinnerte die Zivilisten weiterhin daran, dass auch Helden Seelen haben und selbstgefällig geworden sind, weil All Might die schwere Arbeit für sie erledigt hat.

Ein anderer Zivilist spricht seine Verwirrung darüber an, dass Zuschauer Deku als All For One Handlanger sowie als die beste Waffe der Helden bezeichnen. Es werden Zweifel geweckt, ob Deku in der Akademie bleiben darf, bevor der Zivilist Deku fragt, ob er alles wieder normalisieren kann. Deku antwortet, indem er ihm sagt, dass sie kämpfen werden, um das, was einmal war, wiederherzustellen.

mha kapitel 325

Unterdessen macht sich Endeavour selbst für die Situation verantwortlich, in der sich Deku befindet, aber Hawks glaubt, dass sich diese missliche Lage erfolgreich entwickeln wird. Hawks erinnert Endeavour daran, dass die Macht von One For All aus einer Verbindung zwischen Menschen aufgebaut wurde, die es All Might ermöglichte, sich mit Deku zu verbinden, und jetzt gründet Uraraka eine Union mit der Zivilbevölkerung.

Am Telefon besprechen Nezu und Aizawa mit den Zivilisten die Fortschritte der Schüler und Nezu fragt, wie sie mit ihrem neuen Bein zurechtkommt, an das sie antwortet, dass sie sich noch nicht daran gewöhnt habe.



Todoroki und Endeavour sind sich einig, dass Toya gestoppt werden muss, und Aizawa sagt Nezu auch, dass sie immer noch nach Toga suchen, bevor sie sich entscheiden, sich vor seiner Infiltration der Akademie zu rächen. All Might hört diesen Plan und zeigt sich besorgt.