Need for Speed: Heat Review – Ständig die Räder drehen

DerNeed for SpeedFranchise hat im Laufe der Jahre seinen Anteil an großartigen Titeln gehabt. Das OriginalHeiße Verfolgungwar ein unglaubliches Schaufenster für die PS1.Meistgesuchtbrachte in einer spaßigen offenen Welt die Verfolgungsjagden zurück ins Franchise. UndUntergrund 2bleibt eines meiner persönlichen Lieblingsrennspiele aller Zeiten. Leider mit Ausnahme von 2010NFS: Heiße Verfolgung, ist die Serie qualitativ meist von einer Klippe gefallen. SIE scheint nicht wirklich zu wissen, was sie mit dem Franchise anfangen soll undNeed for Speed: Hitzeist ein weiteres Beispiel für diesen ehemaligen Genre-Titan dreht seine Räder .

Tatsächlich bin ich mir nicht wirklich sicher, warum dieses Spiel überhaupt existiert. Oder zumindest bin ich mir nicht sicher, warum sie beschlossen haben, es in seinem aktuellen Zustand zu veröffentlichen. So viel vonNeed for Speed: HitzeIch fühle mich unausgegoren, dass ich nicht anders kann, als zu denken, dass die Vorgesetzten bei EA entschieden haben, dass es sich nicht lohnt, mehr Ressourcen für das Spiel zu verwenden. Also beschlossen sie, es vorher einfach wegzuwerfen Star Wars Jedi: Fallen Order und hoffe, dass es niemandem aufgefallen ist.

'Need for Speed: Hitzeist ein weiteres Beispiel dafür, dass dieser ehemalige Genre-Titan seine Räder dreht.“

Hitze große Spielerei ist derSterbendes Licht-inspiriertes Tag/Nacht-System. Tagsüber rasen Sie durch sanktionierte Rennen in den Straßen der fiktiven Palm City. Diese finden zwar auf den Straßen statt, sind aber abgesperrt, sodass die Polizei dich gerne nach Herzenslust rasen lässt. In der Sekunde, in der Sie jedoch auf die Nacht umschalten, wird die Polizei zu blutrünstigen Wahnsinnigen, die alles in ihrer Macht Stehende tun wollen, um Sie und Ihre Gegner von den Straßen zu rammen.

Auf dem Papier klingt der Mechaniker irgendwie cool. Sie können sich ein Spiel vorstellen, in dem das Herumfahren in der Nacht erschütternd ist, wenn Sie den Polizisten in Hochgeschwindigkeitsjagden ausweichen. In der Praxis fügt das Gimmick jedoch nichts hinzu und behinderte wirklich jeden Spaß, den ich vom Gameplay hatte.

Sie sehen, im Laufe des Tages bringt Ihnen jedes gewonnene Rennen „Bank“ (oder, wie normale Leute es nennen, Geld). Mit diesem Geld können Sie neue Autos kaufen, ihre verschiedenen Teile aufrüsten und Ihre Fahrt mit neuen kosmetischen Teilen ausstatten. Leider funktioniert die Wirtschaft von Palm City nach diesem seltsamen System, bei dem Ihr Geld nur dann gut ist, wenn Sie einen geeigneten „Repräsentanten“ aufgebaut haben. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Millionär sind, der bereit ist, das Geld für einen neuen Vergaser auszugeben. Wenn Sie nachts nicht fünf Rennen gefahren sind, werden sie Ihnen nicht dienen.

Sie wechseln also ständig zwischen Tag und Nacht und versuchen, zwei separate Währungen aufzubauen. Jedes Mal, wenn Sie wechseln, werden Sie eine relativ lange Belastung aushalten, insbesondere wenn Sie von der Nacht zum Tag wechseln. Oh, und wenn Sie von diesen Verrückten namens Cops erwischt werden, verlieren Sie den größten Teil Ihres Geldes und müssen von vorne beginnen.



Es ist ein System, das in einem Sitzungssaal irgendwo cool geklungen haben mag, aber das Spiel nur unnötig frustriert. Es macht auch null Sinn. Was bringt es, deinen Spieler ständig aus dem Spiel zu nehmen, nur damit der Grind etwas länger dauert?

Ich denke, die Antwort auf diese Frage ist, dass es hier nicht viel gibt. Der einzige Grund, warum Sie die Geschichte nicht in etwa zwei Stunden abschließen können, ist, dass Missionen eine dumme hohe Wiederholungsanforderung haben. Es gibt eine Handvoll Rassen und eine Mission zur schlechten Beschattung, bevor die gesamte Erzählung des Spiels erschöpft ist. Abgesehen davon ist es nur eine Menge Füllmaterial, um die Nichts-Geschichte auszufüllen.

'Halten Sie mich auf, wenn Sie das schon einmal gehört haben, aber bei diesem rennorientierten Medienunternehmen dreht sich alles um die Familie.'

Stoppen Sie mich, wenn Sie das schon einmal gehört haben, aber bei dieser rennorientierten Medieneigenschaft dreht sich alles um die Familie. Und auch dreckige Cops, die Autos von Straßenrennfahrern stehlen. Und es gibt auch eine mysteriöse Organisation von Streetracing-Eliten namens 'The League', die nicht wirklich etwas mit der Handlung zu tun hat, aber ohne Grund immer wieder erwähnt wird. Und auch die Straßenrennfahrer, die Palm City besucht haben, sind für „The Showdown“ gekommen, aber ich glaube, Sie nehmen nie an diesem Event teil.

Was ich sage ist, dass die Geschichte überall ist. Du kennst diese Schreibübung, die du in Englisch in der Mittelschule gemacht hast, bei der du eine Zeile auf dein Papier schreibst, sie deinem Nachbarn weitergibst, damit sie die nächste Zeile schreiben, und das geht so lange, bis dein Papier es im Raum geschafft hat und die Geschichte eine verstümmelte ist Sauerei? So stelle ich mir vor, dass das Autorenteam von EA die Geschichte geschrieben hatNeed for Speed: Hitze.

Ich möchte nicht zu sehr über die schauspielerische Leistung der Charaktere herhalten. Ich meine, ich kann mir nur vorstellen, wie schwer es war, mit diesem Material zu arbeiten. Das heißt, einige der Lieferungen sind einfach komisch schrecklich. Sie werden auch die gleichen Zeilen bis zum Überdruss hören. Einer der Hauptcharaktere schimpfte mich ständig dafür, dass ich keine Rennen fuhr, während ich durch die offene Welt fuhr. Mach deine leblose, langweilige Karte vielleicht nicht so groß. Oder lass mich einfach schnell zu Rennen reisen, wenn du mich alle fünf Minuten anschreien willst, wie ich Rennen fahren soll. Das macht keinen Sinn.

„…es fühlt sich an, als würde EA nur neue veröffentlichenNeed for SpeedSpiele, weil sie die Lizenz haben.“

Okay, das Hauptgimmick ist so frustrierend, dass ich mich nicht darauf einlassen möchte. Obendrein ist die Story lächerlich schlecht, aber was ist mit dem eigentlichen Fahren? Dies ist schließlich ein Rennspiel, das sollte der wichtigste Teil sein. Das haben sie sicher einigermaßen richtig verstanden.

Wirklich, ich beneide Sie um Ihren Optimismus, wenn Sie dachten, dass dies der Fall sein würde. Die Autos inNFS: Hitzesich so schwerelos und so schwebend anfühlen, dass es sich eher wie Kinder anfühlt, die mit ihren Hot Wheels im Hinterhof Rennen fahren, als wie ein Rennwettbewerb. Und, ich verstehe, das ist ein Arcade-Racer. Ich erwarte nicht, dass es sich anfühlt, als würde ich ein echtes Auto fahren. Aber wenn man vergleichtHitzezu so etwas wieForza Horizon 4, EAs neueste hat keine Chance.

Und das ist wirklich das Problem.Gewalthat die Rennszene eine Zeitlang komplett dominiert. Es wird ziemlich mühsam sein, wenn jemand anderes die Nadel bewegt. Sogar eine Serie so bekannt und erfolgreich wieNeed for Speedmuss etwas Neues machen, um sich abzuhebenForzaslanger Schatten. Leider scheint EA dazu nicht bereit zu sein.

Genau wie bei ihrer NBA-Serie fühlt es sich an, als würde EA nur Neues veröffentlichenNeed for SpeedSpiele, weil sie die Lizenz haben. Es scheint keinen Plan zu geben, wie das Spiel anders oder innovativ sein wird. Stattdessen speien sie nur einen Dialog darüber, dass die Familie wichtig ist, weilSchnell und wütendist beliebt und füge vielleicht ein paar Polizisten hinzu?

Dies fühlt sich nicht wie eine Serie an, die zwei Jahre brauchte, um ein neues Spiel zu backen. Tatsächlich sind die einzigen zwei Dinge, die ich magNeed for Speed: Hitzeist, dass es keine Mikrotransaktionen gibt und die Drift-Mechanik ein paar Stunden Spaß machte, bevor sie super einfach und langweilig wurde. Das wars so ziemlich.

Selbst das Fehlen von Mikrotransaktionen scheint mit einer Einschränkung verbunden zu sein. Glauben wir wirklich, dass EA nicht versuchen würde, dieses Spiel zu monetarisieren, wenn sie dachten, es würde erfolgreich sein? Natürlich ist dies reine Spekulation, aber es fühlt sich eher so an, als ob sie wussten, dass dieses Spiel scheitern würde. Also hielten sie MTX draußen in der Hoffnung, nach dem Müllfeuer, das war, etwas guten Willen aufzubauenRückzahlung.

'WennGewaltundHitzewaren in einem Boxkampf,Gewaltwäre Mike Tyson in seinen besten Jahren undHitzewäre ein Kleinkind.“

Ehrlich gesagt kann ich mir keinen Grund für eine Empfehlung vorstellenNeed for Speed: Hitze. Das einzige Gimmick, das es hat, ist meistens nutzlos. Die Geschichte ist sinnlos. Und in einer Welt, in derForza Horizontexistiert, kann ich das Gameplay auf keinen Fall loben. WennGewaltundHitzewaren in einem Boxkampf,Gewaltwäre Mike Tyson in seinen besten Jahren undHitzewäre ein Kleinkind. Und dem Kleinkind würden die Augen verbunden.

Ich sollte auch schnell erwähnen, dass das Spiel ungefähr einmal pro Stunde bei mir abgestürzt ist. Ich habe nie irgendwelche Fortschritte verloren oder so, aber es scheint definitiv so zu seinHitzehat einige technische Probleme. Nach dem Spielen eines der mehr fehlerbefallene Spiele In jüngster Erinnerung letzte Woche war es überraschend zu sehen, dass ein AAA-Spiel wohl noch schlechter abschneidet.

Ich nehme an, du könntest das behauptenGewaltist auf PS4 nicht verfügbar. Auf einer Insel der Rennspiele kann man das vielleicht argumentierenHitzehat einen Platz für dich. Aber selbst in diesem Fall würde ich dir, denke ich, sagen, dass du so etwas mitnehmen solltest wie Wrackfest . Es ist kein perfekter 1-zu-1-Vergleich, aber dieses Spiel macht tatsächlich Spaß. Oder Sie kaufen immer eine Xbox One zum Black Friday in ein paar Wochen günstig.Forzases ist es wert.

Es ist wirklich traurig, wie weit dieses Franchise gefallen ist.Hitzeäußerlich vielleicht nicht so schrecklich wieRückzahlungwar im Jahr 2017; Es ist jedoch weit, weit von einer Rückkehr zu früherem Glanz entfernt. Mit einer neuen Konsolengeneration am Horizont ist das meine einzige HoffnungNeed for Speed: Hitzewar ein Überbleibsel, während Ghost Games an etwas Glitzerndem für ihre Veröffentlichung der nächsten Generation arbeitet. Zumindest muss sich das Studio endlich auf eine Richtung einigen, die sein Rennspiel zu etwas anderem als zweitklassig machen wirdForza Horizont.