Nexons Dinosaur-Fueled MMO Durango: Wild Lands startet heute auf Mobilgeräten

Während mobile MMOs wecke normalerweise nicht mein Interesse,Durango: Wilde Ländervon Gesetzesbrecher Herausgeber Nexon und was! Studio hat mein Interesse mit seiner prähistorischen Umgebung geweckt. Nach Soft Launches im Jahr 2018 haben die beiden endlich veröffentlichtDurango: Wilde Länderfür iOS und Android weltweit. Mit dem Trailer unten könnt ihr das Spiel selbst in Aktion sehen.


Dieser Trailer unterstreicht sowohl die Prämisse als auch das Gameplay vonDurango: Wilde Länder.Die Spieler werden über eine „Raumzeit-Verzerrung“ in prähistorische Zeiten geschickt und müssen in einer von Dinosauriern und anderen prähistorischen Kreaturen dominierten Welt überleben. Dennoch sind einige Ressourcen aus der realen Welt in das Spiel eingeflossen.Durango: Wilde Länderenthält auch die Städtebauschleife, die viele in Handyspielen erwartet haben, bei der die Spieler zusammenarbeiten, um eine kleine Gruppe von Zelten zu einer Siedlung aufzubauen, die einen Teil der Welt umfasst, der von ihrem jeweiligen Clan kontrolliert wird. Das Spiel wird bald sogar PvP bekommen, damit die Spieler sich messen können, um ihre Kontrolle zu erweitern.

Durango: Wilde LänderWelt ist angeblich viel größer und vielfältiger als das typische mobile MMO, was dem Spiel möglicherweise helfen könnte, Spieler zu binden und erfolgreich zu sein. Tommy Lee, General Manager von Nexon, scheint sehr zuversichtlich in das Projekt zu sein und sagt: „Was! Studio hat die Messlatte für anhaltende Open-World-Handyspiele höher gelegt und wir können es kaum erwarten zu sehen, wie die Spieler zusammenarbeiten und dieses riesige, vielfältige und gefährliche Land der Dinosaurier zähmen.“

Unten können Sie einige Screenshots für das Spiel überprüfen.Durango: Wilde Länderist jetzt sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.