Ni No Kuni: Wrath of the White Witch Remastered Leaks vor der E3 2019

Einige der E3-Enthüllungen von Bandai Namco Entertainment, die eine Überraschung sein sollten, sind durchgesickert. Heute früh Screenshots für ein neues Spiel imEine solcheSerie namens Geschichten von Arise anscheinend durchgesickert. Kurz darauf ein PC-, PS4- und Xbox One-Remaster vonNi No Kuni: Zorn der Weißen Hexeist auch durchgesickert.

Die Existenz des treffend betiteltenNi No Kuni: Wrath of the White Witch Remasteredscheint auf einem durchgesickert zu sein ResetERA-Thread das wurde kurz nachdem es gelaufen war abgebaut. Im Anschluss daran veröffentlichte Direct-Feed Games den folgenden Tweet, der das Logo des Spiels und einige schöne Schlüsselbilder zeigt. Plattformen für das Remaster sind im Tweet nicht angegeben, aber wir werden wahrscheinlich auf der E3 erfahren, wohin das Spiel geht.

Für diejenigen unter euch, die es nicht wissen, Ni No Kuni: Zorn der Weißen Hexe wurde ursprünglich von Level-5 entwickelt und 2013 von Bandai Namco Entertainment für PS3 veröffentlicht. Das Spiel ist seitdem zum Leidwesen vieler Fans exklusiv für PS3 geblieben. Neben einigen unterhaltsamen, detaillierten RPG-Mechaniken bietet das Spiel auch einige wunderschöne Zwischensequenzen, die vom berühmten Studio Ghibli erstellt wurden. Hoffentlich sehen das Spiel und diese Zwischensequenzen in diesem Remaster schöner denn je aus.

Das Spiel erhielt im März 2018 eine Fortsetzung Ni No Kuni II: Wiedergänger-Königreich . Sie können das bei Amazon abholen, wenn Sie Ihr kratzen möchtenNi No KuniJuckreiz vor der Remaster-Ankündigung. Nehmen Sie dieses Leck wie immer mit Vorsicht, da es immer die Möglichkeit gibt, dass es sich um eine Fälschung handelt, aber wenn Bandai Namco Entertainment es ankündigt Ni No Kuni: Wrath of the White Witch Remastered auf der E3 wird DualShockers Sie sicher informieren.