Ein Nintendo Direct-Dokument wird im Internet geteilt, ist aber wahrscheinlich gefälscht

Nintendo war in den letzten Jahren dafür bekannt, irgendwann im Januar eine Hauptleitung zu haben, und obwohl wir derzeit nicht davon ausgehen können, dass das Unternehmen dieses Jahr nachziehen wird, scheint es, dass die Leute versuchen, Spekulationen anzuregen.

Ein Benutzer namens Gothalion hat auf Twitter einen Screenshot eines Dokuments gepostet, das ein Nintendo Direct-Set für den 11. Januar skizziert. Gemäß ein anderer Benutzer auf der Plattform , das Dokument ist ursprünglich auf Reddit durchgesickert und wurde dann schnell gelöscht. Aufgelistet für das, was für diesen angeblichen Direkttitel kommt, sind unangekündigte First-Party-Titel wie eine Fortsetzung von Super Mario Odyssey ,eine neueMetroidTitel und mehr. Es skizziert auch unangekündigte Titel von Drittanbietern wie neuKingdom HeartsSpiel namensKingdom Hearts: Umarmung des Schicksals.

Diese unerhörten Projekte lassen dieses Dokument nicht gefälscht erscheinen, aber die Aufnahme von Veröffentlichungsfenstern für jedes aufgeführte Hauptspiel wirft mehrere rote Flaggen auf.Kingdom Hearts, zum Beispiel wurde bereits von Serienschöpfer Tetsuya Nomura bestätigt, dass der nächste Serientitel wird frühestens 2022 erscheinen ist jedoch mit einem Veröffentlichungsfenster von 2021 aufgeführt.Mario Kart 9undSplatoon 3sind zwei weitere Spiele, die angeblich in der ersten Hälfte dieses Jahres veröffentlicht werden sollen, aber mit Mario Kart 8 Deluxe kontinuierlich einer der meistverkauften Titel der Plattform zu sein undSplatoon 2immer noch Online-Events zu haben, scheint die Idee von neuen Einträgen unwahrscheinlich. Außerdem gibt es einfache Tippfehler.

Mehrmals haben wir jetzt Bilder dieser Nintendo Direct-„Dokumente“ gesehen, die skizzieren, was uns erwartet, und jedes Mal stellte sich heraus, dass es sich um eine Fälschung handelte. Ich denke, wir werden diesen Monat ein Nintendo Direct bekommen, aber machen Sie sich deswegen keine Hoffnungen.