Nintendo reflektiert das ursprüngliche Zelda-Spiel durch Breath of the Wild

Nintendo hat viel gezeigt vonThe Legend of Zelda: Breath of the Wild. In einem heutigen Blog-Beitrag mit dem Titel „Hyrule: Then and Now“ wies das Unternehmen auf einige Verbindungen zwischen seinem neuen Spiel und Links ursprünglichem Abenteuer von 1987 auf dem NES hin.

Als erstes ist der alte Mann am Anfang des Originalspiels zu nennen, der Link sein Schwert gibt. Seine Rolle ist im neuen nicht so entscheidendZelda, aber er leiht Link bei Bedarf eine Taschenlampe und hat einige Gegenstände herumliegen, die Link einstecken kann. Was die Waffen von Link angeht, sagte Nintendo: „Sie müssen schlauere Wege finden … einschließlich, sie von Feinden zu schnappen.“

cmm_wiiu_thelegendofzeldabreathofthewild_oldmanoriginal cmm_wiiu_thelegendofzeldabreathofthewild_oldmannew

Dann gibt es noch den Ort Spectacle Rock, der in anderen Fällen wiederkehrtZeldaTitel. Aber dieses Mal ist es ein unglaublicher Anblick, da er etwas 'bergiger als zuvor' aussieht.

cmm_wiiu_thelegendofzeldabreathofthewild_spectaclerockoriginal cmm_wiiu_thelegendofzeldabreathofthewild_spectaclerocknew

InDie Legende von ZeldaSpieler könnten ein Floß verwenden, um sich automatisch über das Wasser zu bewegen. Das Floß kommt zurück inAtem der Wildniswenn „der Fluss ein bisschen zu kalt aussieht, als dass Link darin schwimmen könnte.“

cmm_wiiu_thelegendofzeldabreathofthewild_raftoriginal cmm_wiiu_thelegendofzeldabreathofthewild_raftnew



Der letzte Dungeon im Originalspiel hatte die Form eines Schädels. Und es passiert einfach so, dass eines der feindlichen VersteckeAtem der Wildnisist schädelförmig.

cmm_wiiu_thelegendofzeldabreathofthewild_skullsoriginal cmm_wiiu_thelegendofzeldabreathofthewild_skullsnew1

Nintendo beendet seinen Beitrag mit einem Tease:

„Es gibt Gerüchte, dass es viel mehr Verbindungen zwischenDie Legende von Zeldaund dasLegend of Zelda: Breath of the Wild. Warum machen Sie es sich nicht zur Aufgabe, sie alle zu finden?“

The Legend of Zelda: Breath of the Wilderscheint irgendwann im Jahr 2017 für die kürzlich enthüllte Nintendo Switch und die Wii U.