Nioh-Publisher Koei Tecmo sagt, dass die Xbox One-Portierung mit den Fans beginnt

Haben Sie nach einer potenziellen Xbox One-Portierung des Team Ninja Souls-ähnlichen Spiels Ausschau gehalten,Nioh? Es ist derzeit auf PC und PS4 festgebunden, ohne Anzeichen einer Portierung auf die Microsoft-Hardware. Nun, gute Nachrichten – der japanische Herausgeber Koei Tecmo zählt es nicht aus dem Bereich der Plausibilität. Sie wollen nur, dass die Fans des Spiels ihnen zeigen, dass es gefragt ist.

Neuigkeiten kommen über Koei Tecmo Europe Anfang dieser Woche. In einem Tweet über einige der abwärtskompatiblen Koei Tecmo-Titel, die auf Xbox One verfügbar sind, stellte ein Fan eine flüchtige Frage: „Jede Chance, die wir sehen könntenNioheines Tages [auf Xbox One] auf der ganzen Linie?“

Diese Art von Kommentaren (oft als „Portbetteln“ verspottet) kommen häufig, insbesondere bei konsolenexklusiven Entwicklern und Herausgebern. Anstatt die Frage zu ignorieren, sagte Koei Tecmo Europe jedoch, dass 'alles möglich ist'. Noch wichtiger, Fans vonNiohSie müssen dem Verlag nur zeigen, dass sie es wollen.

Dieser Vorschlag ist sicherlich vage, aber dennoch eine gute Nachricht. Diese Anfrage kommt häufig bei Publishern (und Community-Managern, die für Publisher arbeiten) – wenn die Fangemeinde nachweisen kann, dass eine Nachfrage besteht, die die Kosten des Ports decken würde, sind sie normalerweise bereit, die Geschäftskosten zu übernehmen, die für die Einführung des Spiels erforderlich sind . Tatsächlich sahen wir eine ähnliche Sprache von Capcom, als sie darauf hinwiesen, dass das Potenzial von aResident Evil 3neu machen' beginnt bei den Fans. '

Wenn Sie sich fragen, wie Sie diese Botschaft unterstützen und Koei Tecmo zeigen können, dass es ein Publikum dafür gibtNiohauf Xbox One wäre eine Social-Media-Kampagne an der Basis die beste Wahl – obwohl es sich wie vor einem Jahrhundert anfühlt, hat diese Taktik der Fankampagne Operation Rainfall dazu beigetragen,Xenoblade-Chroniken,Die letzte Geschichte, undTurm der Pandoraim Westen portiert.

Natürlich – dies eröffnet die offensichtliche Frage „Was ist mit PlayStation?“ Während das Spiel in Japan von Koei Tecmo veröffentlicht wurde, wurde die Veröffentlichung weltweit von Sony Interactive Entertainment durchgeführt. Und das ist ehrlich gesagt auch nicht ganz klar – vielleicht bedeutet dies, dass potenzielle Häfen ausschließlich in Japan umgeschlagen werden? Oder, wahrscheinlicher, es handelt sich um einen Kommentar eines CMs, der sich der Geschäftsbeziehungen nicht bewusst ist.

Wenn Sie noch keine Gelegenheit zum Durchspielen hattenNioh, es ist einer der jüngsten kritischen und finanziellen Erfolge von Koei Tecmo und dem Entwicklerteam Ninja. Eine aktuelle Darstellung von Verkaufsdaten hat gezeigt, dass 2,5 Millionen Exemplare des Spiels wurden weltweit verkauft . Wie haben überprüftNioh, Verleihung des Titels 9,0 von 10 Punkten, die sagen, dass das Spiel ein eigenes Rampenlicht verdient, abgesehen vonBlutübertragen . Noch besser,Nioh 2wurde auf der letzten E3 während der PlayStation E3-Pressekonferenz offiziell gehänselt — also Wir wissen, dass das am Horizont ist .

Niohist ab sofort für PC und PS4 verfügbar; mittlerweile ist kein Veröffentlichungsdatum bekannt fürNioh 2. Wenn Sie gehofft haben, einen der Titel auf Xbox One zu sehen, senden Sie einen (freundlichen) Tweet an Koei Tecmo ( @KoeiTecmoUS ) und Team Ninja ( @TeamNINJAStudio ) informieren.