No Man's Sky sah über eine Million neue Spieler durch Xbox Game Pass und Windows 10

Hello Games hat nicht lange gerade angekündigt, dass die neuestes und kostenloses Update mit dem Titel wird das große Open-World-Weltraumforschungsspiel machen, Niemandshimmel etwas eindringlich, aber das Spiel hat auch die höchste Spielerzahl, seit es auf dem Xbox Game Pass erschienen ist.

Bereits im Mai dieses JahresNiemandshimmelhatte es geschafft Debüt auf dem Xbox Game Pass sowie die zusätzliche Bereitstellung über den Windows 10-Store für PC. In einem Blogbeitrag veröffentlicht drüben auf der Xbox-Website , Sean Murray, Managing Director und Programmierer bei Hello Games, gab bekannt, dass im Juni „wir [Hello Games] über eine Million neue Spieler begrüßt haben“ allein durch die Veröffentlichung von Xbox Game Pass und Windows 10.

Er erwähnt die Crossplay-Update das kam letzten Monat auch ins Spiel und sagte, dass Hello Games mit den neuen Spielern von Xbox Game Pass und Windows 10, die sich mit denen auf anderen Plattformen verbinden, die „größten In-Game-Zahlen aller Zeiten“ verzeichnet haben. Die Crossplay-Unterstützung ist auf allen verfügbaren Plattformen verfügbar und ermöglicht es PS4-, PC- und Xbox One-Spielern, gemeinsam in das Universum zu springen und zusammen zu spielen.

Das Spiel wurde ursprünglich im Jahr 2016 veröffentlicht und war eines der erfolgreiche Markteinführungen des Jahres auf Steam. Natürlich wurde das Spiel auch für seine Technische Probleme und hatte einige Probleme, bei denen es schließlich zu falschen Werbeaussagen kam von der Advertising Standards Authority freigegeben. Seitdem erhält das Spiel kostenlos große betitelte Inhaltsupdates und hat das Spiel erheblich verbessert.

Niemandshimmelist auf Xbox One, PS4 und PC verfügbar. Es gibt keine Switch-Version, aber das Team hat sich geäußert Interesse zu sehen, was möglich ist .