Norman Reedus ist in Gesprächen über ein weiteres Hideo-Kojima-Projekt

Norman Reedus hat im Laufe der Jahre eine Freundschaft mit Hideo Kojima entzündet und festgestellt, dass er ein Spielermodell inP. T. aus dem Jahr 2014 und übernahm dann die Hauptrolle im Auslieferungssimulator von Kojima Productions 2019,Todesstrandung.Es scheint, als sei das Duo noch nicht fertig.

In einem Video-Interview „Autocomplete“ mit Wired beantwortet Reedus die im Internet häufig gestellten Fragen. Wusstest du, dass er ein Mädchen in Toyko kennenlernte, das in New York lebte, das ihn bat, nach Los Angeles zu ziehen, während er in Spanien lebte, was dazu führte, dass er einen Job in Kalifornien bekam, was zu einer Rolle in einem Theaterstück führte . Verwirrend, ich weiß, aber was für eine Geschichte!

Wie auch immer, es gibt eine Frage zu seinem letzten Auftritt in einem Videospiel, wie man es erwarten würde, wobei Reedus eine Frage beantwortet:Todesstrandung.Er erklärt, wie Guillermo del Toro ihm gesagt hat, dass er einen Anruf von Hideo Kojima erwartet und dass sie zusammenarbeiten sollten. Reedus sagt, er sei „umgehauen“ von dem, woran Kojima arbeitete, und dass er ein „Supergenie“ sei und dass die beiden Freunde wurden.

'Wir machtenTodesstrandung,Das war ein Riesenerfolg, und wir sind in Gesprächen über andere Dinge“, fügt er hinzu. Etwas später im Video sagt er, dass er „mit Hideo darüber spricht, vielleicht ein paar Death Stranding-Sachen zu machen“, was darauf hindeuten könnte, dass die beiden an DLC oder, wer weiß, an einer Fortsetzung arbeiten.

Hideo Kojima hat daran gearbeitetTodesstrandungseit Jahren und in a Famitsu-Interview Anfang des Jahres, Kojima neckte, dass er 'gerne versuchen würde, kleinere Spiele zu machen, wie episodische Spiele und nur digitale Spiele'. Er hat auch an seine gedacht nächstes Projekt vorherTodesstrandungsogar gestartet , „Ich denke schon an das nächste Projekt und das nächste, nächste Projekt und versuche, die Dinge vorzubereiten.“ Außerdem beabsichtigt er, Filme in der Zukunft machen .

Es gibt eine Menge Dinge, an denen die beiden arbeiten könnten, aber eines ist sicher, dass sie gerne zusammenarbeiten und alles, was sie erschaffen, interessant sein wird, ans Licht zu kommen. Welche Erwartungen haben Sie an das, was in Arbeit sein könnte?

Todesstrandungist für PS4 verfügbar und startet am PC dieses Jahr.