NPD-Analyst erwartet über 600.000 verkaufte Xbox One X in diesem Jahr; PS4, Xbox One, Switch könnten alle im November gewinnen

Die NPD gilt als eine der maßgeblichsten Quellen für Statistiken zu Videospielen in den Vereinigten Staaten, und ihr engagierter Analyst Mat Piscatella hatte einige interessante Einblicke in die Resetera Foren.

Zunächst erwähnte Piscatella, dass der Gewinner für Hardware im Monat November eine Coin-Flip-Situation ist. 'Es könnte leicht jeder der drei sein.'

Interessanterweise erwähnte er auch, dass seine Prognose für den Xbox One X-Verkauf für dieses Jahr 600.000 Einheiten betrug, aber jetzt glaubt er, dass Microsoft das einfach durch die Herstellung von mehr Einheiten, als er dachte, „überbieten“ wird.

Er äußerte auch einen interessanten Standpunkt dazu, dass es Sony, Microsoft und Nintendo gut geht.

„Ja, ich versuche immer wieder darüber nachzudenken, wie ich die Notizen schreiben kann, die hervorheben, dass es allen gut geht (was meine derzeitige Annahme ist, aber wer weiß). Wenn alle 3 Konsolen spektakuläre Monate haben, ist es aus Marktsicht wirklich wichtig, welche ein paar Einheiten mehr verkauft als die anderen? Nein, aber wenn ich den Anführer nicht bemerke, verlieren alle den Verstand.“

Piscatella erwähnte dann, dass die digitalen Black Friday-Verkäufe von Sony und Microsoft „phänomenal“ sind (wenn Sie sich fragen, warum er Nintendo nicht erwähnt, das Haus von Mario teilt die digitalen Verkäufe nicht mit der NPD), und Einzelhändler bringen bereits tief Rabatte auf Software, daher sollte der November auch ein „großer Monat“ für Spiele werden, nicht nur für Hardware.

Ein weiterer interessanter Punkt von Piscatella betrifft die 'Erzählung', die einige GameStop zuschreiben, die aufgrund der jüngsten Kommentare angeblich Microsoft und Nintendo begünstigen würde zur Leistung des Switches und der Xbox One X .



„Warum verwenden Sie immer noch den Begriff „Erzählung“?

Switch und One X sind die neuen Boxen in diesem Jahr, also wird Switch im Vergleich zu Wii U letztes Jahr riesig sein, und Xbox One sollte aufgrund von One X Jahr für Jahr ziemlich groß sein. PS4 könnte am Ende die meistverkaufte Plattform sein. aber die Ausgaben sind im Vergleich zum letzten Jahr möglicherweise nicht einmal gestiegen.“

Weiter im Thread war er nicht wohltätig, diese Idee als absurd zu bezeichnen.

„Diese „Erzählung“, dass der führende Spielehändler Konsolenwarz macht und irgendwie gegen Sony voreingenommen ist, ist eines der lächerlichsten Dinge, die ich je in einem Message Board oder Twitter gelesen habe. Es ist wirklich herkulisch auf der Skala von Asinine. Glückwunsch dazu.'