Off the Grid: Ar Tonelico: Melody of Elemia

Ar Tonelico: Melodie von Elemiawar sicherlich ein einzigartiger Titel, entwickelt von Gust (auch bekannt für seineAtelier IrisundChemische KontrolleFranchise).

Meistens das zuerstAr TonelicoDer Titel ist dein Standard-JRPG, also sollte jeder, der ein Fan des Genres ist, hier keine Probleme haben. Aber singende Mädchen, die dich im Kampf unterstützen? Nicht das, woran die meisten Leute denken, wenn sie ein RPG spielen wollen, oder?

Was mir an diesem Spiel über die Geschichte hinaus gefallen hat – die ihre Höhen und Tiefen sowie eine zu dramatische Hauptfigur hat – ist die Verwendung dieser Rayvateils.

artonelico_03Zuallererst unterstützen sie dich im Kampf, indem sie Lieder singen, die dir Stärkungen geben, deine Feinde verletzen, heilen und andere Dinge. Der Rayvateil selbst kann nicht direkt vom Feind mit Standardfähigkeiten angegriffen werden, solange einer deiner anderen Charaktere schützt sie lebt. Es steht ihr frei, ihr Herzchen zu singen. Sie kann jedoch von Kettenangriffen angegriffen werden. In diesem Fall bilden sich Zielkreise um sie herum, die die Anzahl deiner Gruppenmitglieder anzeigen, die sie während ihrer nächsten Aktionsphase beschützen müssen .Wenn nicht, wird sie angegriffen und ist nicht so stark wie deine Frontkämpfer.Wenn du deinen Rayvateil erfolgreich verteidigst, hast du die Möglichkeit, dich mit einem stärkeren kombinierten Angriff zu rächen.

Ich dachte, diese Mechanik fügte den ansonsten üblichen Kampfbegegnungen ein bisschen mehr Strategie und Tiefe hinzu und gab mir in gewisser Weise das Gefühl, dass es sich lohnt, dieses Mädchen dabei zu haben – dass sie so wichtig war, dass die kleinen feindlichen Diener das spürten muss versuchen, sie auszuschalten.

Der andere Aspekt hat mir sehr gut gefallenAr Tonelicowar, dass jeder Rayvateil seine eigene Geschichte hatte und man ihr näher kommen konnte, indem man etwas über ihre Vergangenheit lernte und in ihr Unterbewusstsein „eintauchte“. nicht auf Kampf oder rasante Action, sondern auf die Charakterentwicklung. Während dieser Sequenzen gibt es ziemlich viel Dialog.

Da Sie in gewisser Weise eine Dating-Simulation sind, müssen Sie Ihre Beziehung zu den Rayvateils verbessern, bevor sie Ihnen genug vertrauen, um tiefer in ihr Unterbewusstsein einzutauchen. Um dies zu tun, können Sie Zeit mit ihr im Kampf verbringen oder sich mit ihr unterhalten verschiedene Orte während Ihrer Reise, wie z. B. Gasthöfe.



Obwohl ich diese Mechaniken als 'Dating-Simulation' bezeichne, gibt es wirklich keine Verabredungen, im Gegensatz zu beispielsweise denPersonTitel, bei denen Sie sich mit jemandem verabreden können, wenn Sie eine tiefe Beziehung zu ihm haben. Der Sinn dieser ganzen Charakterentwicklung besteht darin, die Probleme des Rayvateils zu lösen und ihnen zu helfen, mit verschiedenen Problemen fertig zu werden, die sie möglicherweise belasten. Im Grunde ist es Ihr Ziel, ihre beste Freundin zu werden, und auf diese Weise können sie neue Songmagie lernen und im Kampf mächtiger werden. Das ist es, was Sie letztendlich wollen, oder?

Die Rayvateils erhalten auch jedes Mal neue Outfits, wenn ihre Ausrüstung aktualisiert wird. Das ist also ein Pluspunkt, wenn Sie digitale Mädchen mit Moe-Thema verkleiden möchten. Kann mich nicht darüber beschweren, oder? Verurteile mich nicht!

artonelico_01Zusammen mit einer ziemlich gut gemachten JRPG-Geschichte (ein Großteil der Geschichte und Charaktere sind Klischees, auch wenn die Welt und das Rayvateils es nicht sind) bekommt man diese interessante neue Mechanik, die mich durch das Spiel getrieben und mich tiefer hineingezogen hat .Wenn man die manchmal wackeligen Dialoge umgehen kann, sind die Story-Sequenzen im Umgang mit den Rayvateils auch nicht so schlecht.

Ar Tonelico: Melodie von Elemiahat zwei Fortsetzungen, die außer dem Rayvateils und der Spielmechanik dahinter nicht viel gemeinsam haben. Der zweite Titel istAr Tonelico II: Melodie von Metafalicaund die dritte, die noch nicht veröffentlicht wurde, ist der erste Vorstoß der Franchise in die Konsolen der aktuellen Generation –Ar Tonelico III(Es wurde noch kein englischer Untertitel angegeben). Ich muss zugeben, ich habe das erste Spiel gespielt und es hat mir gefallen, aber das zweite habe ich noch nicht gespielt.

Bin ich der einzige, dem dieses skurrile, übermäßig weibliche Rollenspiel gefallen hat, oder gibt es andere da draußen wie mich, die es einfach nicht zugeben wollen?