Der neueste Patch von Overwatch ist jetzt live; Enthält Junkertown, Updates für Mercy und mehr

Overwatchhat sich seit seiner Veröffentlichung im letzten Jahr mit regelmäßigen Drops neuer Inhalte und Patches stark behauptet, während der neueste Patch für den Hit-Multiplayer auch einige Schritte in Richtung die notorisch giftige Spielergemeinschaft des Spiels auszugleichen.

Ein neuer Patch ist live gegangen fürOverwatchSpieler auf PS4, Xbox One und PC und bietet eine Reihe neuer Änderungen (sowohl große als auch kleine) am Titel, wie die neue Escort-Karte Junkertown und viele Änderungen an der Charakterbalance.

Eine der größeren Änderungen, die Blizzard in den Patchnotizen umrissen hat, sind Änderungen an Mercy, die ihr die neue Valkyrie Ultimate-Fähigkeit verleihen und ihren Charakter so verändern, dass sie im Kampf aggressiver ist.

Neben den Charakteränderungen und der neuen Karte kommt eine der anderen bemerkenswerten Änderungen des Patches für die Xbox One-Version des Titels. Es wurde eine neue Funktion eingeführt, die den Voice-Chat für Spieler mit dem Ruf 'Avoid Me' auf Xbox Live deaktiviert, die wahrscheinlich dazu beitragen sollen, einen Teil der Toxizität in der Spielerbasis des Spiels zu verringern.

Overwatchist jetzt für PS4, Xbox One und PC verfügbar – Sie können die vollständigen Patchnotes für das neueste Update des Spiels unten lesen:

PATCH-HIGHLIGHTS

Neue Escort-Karte: Junkertown



Junkertown liegt im rauen und unversöhnlichen australischen Outback. Es wurde aus den Überresten eines zerstörten Omniums erbaut und ist heute die Heimat einer Bande gesetzloser Aasfresser, die als Junkers bekannt sind, angeführt von ihrer Halsabschneider-Königin. Wenn sie das Skelett des Omniums nicht für Wertvolles plündern, lassen die Junkers im Schrottplatz Dampf ab – einer riesigen Gladiatorenarena, deren Kämpfer um Ruhm, Reichtum … und ums Überleben kämpfen.

PATCH-HIGHLIGHTS

Neue Escort-Karte: Junkertown

Junkertown liegt im rauen und unversöhnlichen australischen Outback. Es wurde aus den Überresten eines zerstörten Omniums erbaut und ist heute die Heimat einer Bande gesetzloser Aasfresser, die als Junkers bekannt sind, angeführt von ihrer Halsabschneider-Königin. Wenn sie das Skelett des Omniums nicht für Wertvolles plündern, lassen die Junkers im Schrottplatz Dampf ab – einer riesigen Gladiatorenarena, deren Kämpfer um Ruhm, Reichtum … und ums Überleben kämpfen.

ALLGEMEINE AKTUALISIERUNGEN

Allgemeines

  • [XB1] Spieler, deren Xbox Live-Ruf auf „Avoid Me“ herabgestuft wurde
    bleiben im selben Matchmaking-Pool wie andere Overwatch-Spieler. Sie können jedoch die Sprachkommunikation im Spiel nicht mehr verwenden

Mysteriöse Helden

  • Spieler sehen zu Beginn eines Spiels nicht mehr den Bildschirm „Stellen Sie Ihr Team zusammen“.
  • Spieler, die sich absichtlich umbringen, werden nicht mehr als neuer Held erscheinen. Ihre Ultimative Fähigkeit wird jedoch zurückgesetzt und alles, was platziert wurde (z. B. Torbjörns Turm) wird verschwinden
  • Spieler werden nicht mehr als derselbe Held wiederbelebt
  • Diese Änderungen gelten auch für alle benutzerdefinierten Spiele, bei denen die Option „Als zufälliger Held erneut spawnen“ aktiviert wurde.

Aktualisierungen der Benutzeroberfläche

  • Die Schädelsymbole, die auf der Karte anzeigen, wo Teamkameraden getötet wurden, wurden durch Heldenporträtsymbole ersetzt
  • Die Kameraansicht der dritten Person rahmt die Aktion jetzt automatisch ein, wenn Sie zuschauen oder auf den Wiedereinstieg warten

HELDEN-UPDATES

D.Va

  • Mikroraketen (Neue Fähigkeit)
    • D.Va feuert eine Flut kleiner Raketen ab, die beim Aufprall explodieren und in einem begrenzten Radius um jede Explosion herum Schaden verursachen. Diese können abgefeuert werden, während D.Va eine andere Fähigkeit einsetzt oder ihre Fusionskanonen abfeuert
  • Verteidigungsmatrix
    • Die Ressourcenanzeige der Verteidigungsmatrix wird jetzt doppelt so schnell leer
    • Die Energieregeneration pro Sekunde wurde auf 12,5 % erhöht (früher 10 %)
  • Booster
    • Fusionskanonen können jetzt im Flug abgefeuert werden

Kommentare der Entwickler: Die Betriebszeit von D.Vas Verteidigungsmatrix hat sich als zu stark erwiesen, aber eine einfache Reduzierung ohne andere Änderungen würde sie zu schwach machen (und viel weniger interessant zum Spielen). Stattdessen fügen wir eine neue Fähigkeit hinzu und geben ihr die Fähigkeit, während des Fluges zu feuern. Diese Änderungen geben D.Va neue Optionen, während die Fähigkeit von Defense Matrix beibehalten wird, große feindliche Angriffe abzuschalten.

Gnade

  • Wiederbeleben (ehemals Mercys ultimative Fähigkeit)
    • Die Fähigkeit zielt jetzt auf einen einzelnen Spieler statt auf jeden Spieler in einem Umkreis
    • Radius auf 5 Meter reduziert
    • Die Abklingzeit der Fähigkeit beträgt 30 Sekunden
    • Barmherzigkeit wird nicht länger unverwundbar gewährt, während Resurrect aktiv ist
  • Walküre (Neue ultimative Fähigkeit)
    • Walküre entfesselt die volle Kraft von Mercys Walküre-Anzug und verbessert ihre Waffen und Fähigkeiten 20 Sekunden lang
      • Caduceus-Stab: Mercys Heilungs- und Schadensboost-Strahlen wirken sich jetzt auf alle Verbündeten in der Nähe des anvisierten Teamkollegen aus, und die effektive Reichweite des Stabs wurde erweitert
      • Caduceus Blaster: Hat jetzt unendlich Munition und erhöhte Projektilgeschwindigkeit
      • Schutzengel: Reichweite und Bewegungsgeschwindigkeit erhöht
      • Wiederbeleben: Die Abklingzeit wird sofort zurückgesetzt, wenn Walküre aktiviert wird, und nach dem ersten Wirken auf 10 Sekunden reduziert
      • Schweben: Mercy erhält die Fähigkeit, mit erhöhter Bewegungsgeschwindigkeit frei zu fliegen
      • Regeneration (Passiv): Wird nicht mehr unterbrochen, wenn Mercy Schaden erleidet

Kommentare der Entwickler: Während die Wiederbelebung niedergeschlagener Verbündeter ein zentraler Bestandteil von Mercys Gameplay ist, verursachte die Art und Weise, wie ihr Ultimate funktionierte, eine Reihe von Problemen. Es war frustrierend, gegen zu spielen, und es war ein Anreiz für Mercy-Spieler, sich vor wichtigen Schlachten zu verstecken, anstatt an ihnen teilzunehmen. Diese Version verwandelt Wiederbeleben in eine Einzelzielfähigkeit. Es ist immer noch ein wichtiger Teil von Mercys Ausrüstung, spielt sich aber sowohl für Mercy-Spieler als auch für ihre Feinde viel besser. Valkyrie, ihr neues Ultimate, gibt ihr die Möglichkeit, große Spiele zu machen, und eröffnet ihr eine Reihe neuer Optionen.

Reinhardt

  • Barrierefeld
    • Wenn du das Primärfeuer hältst, während dein Schild aktiv ist, kannst du jetzt die Kamera drehen

Kommentare der Entwickler: Diese Änderung gibt Reinhardt mehr Situationsbewusstsein, während er seinen Schild verwendet, sodass er das Schlachtfeld im Auge behalten und gleichzeitig sein Team schützen kann.

  • Eine neue Option „Bewegung relativ zur Kamera bei barrierefreiem Blick“ finden Sie unter Einstellungen > Steuerung. Wählen Sie einfach „Reinhardt“ aus dem Dropdown-Menü aus. Dies ermöglicht es den Spielern, die Art und Weise zu ändern, wie sich Reinhardt bewegt, wenn Barrier Shield aktiv ist und die Spieler die Bewegung der Third-Person-Kamera steuern

FEHLERBEHEBUNG

Allgemeines

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass benutzerdefinierte Absehen transparent erschienen und die Deckkrafteinstellungen ignorierten, wenn ihre Dicke auf 1 . eingestellt war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Control-Matches im Best-of-Five-Format gespielt wurden, wenn ein benutzerdefiniertes Spiel mit der Wettbewerbsvorgabe erstellt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, ein Highlight anzufordern, während sie eine Killcam sahen, nachdem sie getötet wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, der das Abspielen von Sprachzeilen verhinderte, nachdem Spieler am Ende eines Spiels fünf Stimmen auf einer Belobigungskarte erhalten hatten
  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler daran hinderte, automatisch dem Match-Chat beizutreten, selbst wenn die Option aktiviert war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Spieler nach einem Eliminierungsspiel den Indikator für die perfekte Runde erhielten, wenn sie einen vorübergehenden Gesundheitsschub durch eine Fähigkeit erhielten (z. B. Lúcios Schallmauer).
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Einstellung „Aim Ease In“ die Controller-Eingabe zu aggressiv beeinflusste, wenn der Thumbstick diagonal ausgelenkt wurde

Todeskampf

  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass die gesamte Team-Deathmatch-Beschreibung im Infobereich angezeigt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich dazu führte, dass die falsche Sprecherstimme in Highlights abgespielt wurde, die während Deathmatch-Spielen aufgenommen wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, der es Junkrat ermöglichte, seine eigenen Stahlfallen mit Erschütterungsminen zu zerstören

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich dazu führte, dass die „Seufzer“-Stimme der Helden beim Respawnen abgespielt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der die Animation von Anas Auge während des Strandball-Emotes mit ausgerüstetem Kapitän Amari-Skin unterbrochen hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Doomfist zurückgestoßen wurde, wenn seine Raketenschlag-Fähigkeit verwendet wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Doomfist’s Rocket Punch Spieler durch das Taxi in King’s Row treffen konnte
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass ein Paar rosafarbener Fuzzy-Würfel auf mysteriöse Weise auf dem Bildschirm schwebte, wenn man D.Vas Waffe in der Heldengalerie betrachtete, wenn ihr Kreuzer-Skin ausgerüstet war
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die goldene Tönung von Junkrats Waffe matt erschien, wenn seine Feuerwerkshaut ausgerüstet war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Junkrats RIP-Reifen einen Geschwindigkeitsschub verlieh, wenn Spieler mit einer Wand auf Simse sprangen
  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich dazu führte, dass Meis Eiswand Spieler in die Luft schleuderte
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Meis Ultimate freundlich erschien (es wechselte nicht von Blau zu Rot), nachdem es von Genji . reflektiert wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass das Kettenhaken-Symbol von Roadhog im Kill-Feed angezeigt wurde, wenn es einen Umgebungskill verursachte
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Photonenbarriere von Symmetra eine Abklingzeit von 10 Sekunden anzeigte, wenn das rote Symbol „nicht verwenden“ aktiv war
  • Die Verwendung von D.Vas Nahkampfangriff hebt das Sperrfeuer von Mikroraketen nicht mehr auf
  • D.Vas Mikroraketen werden jetzt von Betäubungen, Rückschlägen und anderen Massenkontrolleffekten unterbrochen
  • Mercys Auferstehung wird nicht mehr von Stahlfalle oder Gravitonwoge blockiert
  • Mercy kann Walküre nicht mehr verwenden, um Graviton Surge und Steel Traps zu entkommen

Karten

  • Es wurde ein Fehler in Ecopoint: Antarctica behoben, der dazu führen konnte, dass eine Kiste Ihre Sicht auf die Helden während der Aufstellung des Siegerteams versperrte
  • Es wurde ein Fehler behoben, der es Reaper ermöglichte, unbeabsichtigte Orte auf Castillo . zu erreichen
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Helden unbeabsichtigte Orte in der Mondkolonie Horizon erreichen konnten
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Reflexionen auf Waffen erscheinen, wenn man in bestimmten Bereichen auf Ilios stand
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Sprungpads Spieler höher als beabsichtigt auf Oasis abprallten
  • Es wurde ein Beleuchtungsproblem behoben, das dazu führte, dass einige Gegenstände am letzten Punkt der Route 66 einen rosa Farbton annahmen, wenn Spieler niedrige Videoeinstellungen verwendeten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Reflexionen zu dunkel erschienen, wenn Spieler in Bereichen des Cave Inn auf der Route 66 standen
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu übermäßigem Kamerazoom und blinkenden Lichtern führte, wenn Spieler in die Tutorial-Karte geladen wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass plattierte Geländer durch Waffenfeuer auf Volskaya Industries richtig zerstört wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, der es Spielern ermöglichte, unbeabsichtigte Orte auf Watchpoint: Gibraltar . zu erreichen

Benutzeroberfläche

  • Die Statistik „Heilung verhindert“ wurde von Anas Karriereprofilseite entfernt
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Benutzeroberfläche von Doomfist Rocket Punch beim Respawnen gelegentlich sichtbar blieb
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Doomfist’s Seismic Slam daran hinderte, sich bewegende Objekte genau anzuvisieren, wodurch Doomfist an unbeabsichtigten Orten landete