Paramount Pictures verzögert die chinesische Veröffentlichung von Sonic the Hedgehog nach dem Coronavirus

In einer Geschichte aus dem Hollywood-Reporter , Paramount Pictures hat angekündigt, die chinesische Veröffentlichung von . zu verschiebenSonic the Hedgehoginmitten des Coronavirus-Ausbruchs.

„Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation ist das chinesische Veröffentlichungsdatum des FilmsSonic the Hedgehogwird verschoben, und wir werden den Veröffentlichungstermin zu einem späteren Zeitpunkt erneut bekannt geben“, heißt es in einer Erklärung von Paramount. „Sonic wird sein Tempo nur vorübergehend verlangsamen, und wir freuen uns darauf, ihn in China auf die große Leinwand zu bringen, sobald dies angemessen ist.“

Der Film sollte ursprünglich an diesem Freitag veröffentlicht werden, nur zwei Wochen nach seiner Veröffentlichung in Amerika und anderen Territorien. Seit seiner Veröffentlichung,Sonic the Hedgehoghat weltweit über 204 Millionen US-Dollar eingespielt, mit einem geschätzten Budget von 85 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus wurde es zum umsatzstärkster Videospielfilm im Inland seitPokémon: Detektiv Pikachuletzten Mai veröffentlicht.

„Da sich das ganze Land und die ganze Welt zusammenschließen, um den Ausbruch des Coronavirus zu bekämpfen, möchten wir dem medizinischen Personal, dem Rettungspersonal und den Menschen im Dienst, die uns die dringend benötigte Hilfe und Unterstützung leisten, unseren Dank und unseren Respekt aussprechen.“ während dieser Zeit“, fährt das Studio fort.

Der Ausbruch des Coronavirus hat nicht nur die Filmindustrie getroffen. PlayStation hat die Arttendenz anstehender Events wie PAX Ost und GDC. Andere Studios und Entwickler wie Facebook , Kojima-Produktionen, und Square-Enix haben ihre Pläne, auch diese Shows zu besuchen, aufgrund des Ausbruchs zurückgezogen. Zusätzlich, der Ausbruch hat sich jetzt auf Valve ausgewirkt während sie sich auf die Veröffentlichung vorbereitenHalbwertszeit: Alyxund ihre Verfügbarkeit des Valve Index VR-Headsets.

Paramount Pictures'Sonic the Hedgehogist jetzt in den Kinos. Die Hauptrollen spielen Ben Schwartz als Sonic, James Marsden als Tom Wachowski und Jim Carrey als Dr. Robotnik. Regie führte Jeff Fowler und geschrieben von Patrick Casey und Josh Miller. Den Trailer zum Film könnt ihr euch unten anschauen.