PayDay 2 erhält bahnbrechende Mikrotransaktionen: Community-Moderator reagiert auf Kritik

Erinnerst du dich alsZahltag 2Produzent Almir Ready sagte bevor es nie Mikrotransaktionen im Spiel geben wird, und sogar diejenigen beschämt, die dachten, dass es passieren wird. Nun, das 'nie' war anscheinend nur für ein paar Jahre.

„Wir haben klargestellt, dass PAYDAY 2 keinerlei Mikrotransaktionen haben wird (schämen Sie sich, wenn Sie anders denken!)“

Zahltag 2vor kurzem bekam ein Schwarzmarkt-Update, das einen käuflichen Bohrer mit sich brachte, mit dem Sie Safes für zufällige Beutetropfen öffnen können. Es besteht hauptsächlich aus Waffen-Skins, aber das Problem ist, dass sie die Statistiken ändern und zahlenden Spielern einen Vorteil verschaffen.

Die Community unterdrückte ihre Wut sofort mit der offizielle Reddit-Thread Ändern des Banners und mehrere Threads mit sarkastischen Titeln wie 'Oh ja, wir PAYDAY: Skin Offensive now' und 'Lassen Sie uns den Titel dieses Subreddits in Pay2Day ändern.'

Der Entwickler antwortete über ihren freiwilligen Moderator auf Steam, der sagt, dass sie sich der Kritik bewusst sind, und erklärt, dass es sich nur um ein Wirtschaftssystem handelt, da es an Steams eigenen Community-Markt anknüpft. Auf diesem Markt kannst du Gegenstände mit anderen Spielern verkaufen oder mit ihnen tauschen, und er wird oft in Spielen verwendet wieTeam Fortress 2undGegenschlag.

„Wir sind uns *sehr* bewusst, dass es auf beiden Seiten des Zauns sehr starke Meinungen zum Blackmarket-Update gibt. Kurz gesagt für liebe Zuschauer, es ist im Grunde ein Wirtschaftssystem in PAYDAY 2, ähnlich wie in Valve-Spielen wie Team Fortress 2, Counter-Strike: Global Offensive und Defense of the Ancients 2.

„Spielen Sie ein Spiel, gehen Sie in Sicherheit, kaufen Sie Bohrer, schalten Sie den Safe frei und bringen Sie Kosmetika zum Angeben. Jetzt scheint die große Kontroverse, die im Mittelpunkt zu stehen scheint, der Mikrotransaktionsaspekt und die Stat-Boosts, die einige Skins anwenden, wenn sie verdient werden.“



„Die Diskussion über das Update ist in Ordnung, solange Sie sich an die normalen Regeln halten, zivilisiert zu bleiben, wenn Sie Ihre Meinung äußern. Meine Bedenken und Gegenargumente werde ich zu einem späteren Zeitpunkt vorbringen.“

Mitglieder der Community kamen sogar zusammen, um auf der Steam-Seite des Spiels negative Bewertungen zu hinterlassen.