Ergebnisse der Persona 5 DualShockers-Umfrage enthüllt - 9,4 Durchschnittsnote, Makoto Bestes Mädchen und vieles mehr

Normalerweise geben wir Ihnen unsere Meinung zu den Spielen, die wir testen, aber von nun an wird es, zumindest bei Major-Releases, in beide Richtungen gehen. Heute veröffentlichen wir das Ergebnis unseres erstenDualShockers-Umfrage, das gab Ihnen, unseren Lesern, die Möglichkeit, uns (und allen anderen) Ihre Meinung zu sagenPerson 5.

Die Umfrage wurde zwischen dem 23. April und 29. April durchgeführt , stellt eine Vielzahl von Fragen zu Atlus' kürzlich veröffentlichtem JRPG, von der Gesamtpunktzahl bis hin zu Lieblingscharakteren und vielem mehr.

769 von Ihnen haben geantwortet, was Ihnen einige wirklich interessante Einblicke darüber gab, wie das Spiel von unseren Lesern aufgenommen wurde.

Unten finden Sie die vollständigen Ergebnisse. Wenn Sie geantwortet haben, können Sie Ihre Antworten mit denen Ihrer Mitleser vergleichen.

Bevor Sie die Ergebnisse überprüfen, Sie können auch unsere vollständige Rezension genießen, falls Sie sie verpasst haben . Und wenn Ihnen diese Umfrage gefallen hat, fürchten Sie sich nicht, denn bald werden weitere folgen.

Auf welcher Plattform hast du Persona 5 gespielt?
(769 Antworten)

  • PS4 – 715 Stimmen (93%)
  • PS3 – 37 Stimmen (4,8%)
  • Sowohl PS4 als auch PS3 – 17 Stimmen (2,2%)



Keine Überraschungen hier, die meisten spielten das Spiel auf PS4, da die PS3-Benutzerbasis schwindet.

Hast du Persona 5 beendet?
(759 Antworten)

  • Ja – 409 Stimmen (53,9%)
  • Nein – 350 Stimmen (46,1%)

Wie lange hast du Persona 5 gespielt?
(767 Antworten)

  • Unter 5 Stunden – 12 Stimmen (1,6%)
  • Zwischen 6 und 10 Stunden – 15 Stimmen (2%)
  • Zwischen 11 und 25 Stunden – 47 Stimmen (6,1%)
  • Zwischen 26 und 50 Stunden – 110 Stimmen (14,3%)
  • Zwischen 51 und 75 Stunden – 113 Stimmen (14,7%)
  • Zwischen 76 und 100 Stunden – 162 Stimmen (21,1%)
  • Über 100 Stunden – 308 Stimmen (40,2%)

Persona 5 ist ein sehr langes Spiel. Es hat über 150 Stunden gedauert, bis unser Rezensent endlich bereit war, darüber zu schreiben, und anscheinend haben auch unsere Leser lange Spaß an dem Spiel, wobei fast die Hälfte noch ihr High-School-Leben vor dem Ende genießt.

Waren Sie mit dem Umfang und der Länge des Spiels zufrieden?
(763 Antworten)

  • Sehr zufrieden – 641 Stimmen (84%)
  • Zufrieden – 88 Stimmen (11,5%)
  • Neutral – 27 Stimmen (3,5%)
  • Nicht zufrieden – 4 Stimmen (0,5%)
  • Sehr unzufrieden – 3 Stimmen (0,4%)

Angesichts der Länge des Spiels ist es nicht verwunderlich, dass eine große Mehrheit unserer Leser mit dem Umfang der angebotenen Inhalte sehr zufrieden ist.

Geben Sie Persona 5 eine Punktzahl von 0 bis 10
(762 Antworten)

Durchschnittliche Punktzahl: 9.414698163

Während wir gabenPerson 5bis 9,0 , findet der Durchschnitt der von unseren Lesern gegebenen Punktzahlen das Spiel näher an einer 9,5, wobei die Mehrheit der Umfrageteilnehmer es mit einer vollen 10 vergibt.

Wie schneidet Persona 5 für Sie vom Rest der Persona-Serie ab?
(754 Antworten)

  • Die Besten – 382 Stimmen (50,6%)
  • Einer der Besten – 340 Stimmen (45%)
  • Durchschnitt – 25 Stimmen (3,3%)
  • Einer der schlechtesten – 5 Stimmen (0,7%)
  • Das Schlimmste – Stimmen – 2 (0,3%)

Wie schneidet Persona 5 im Vergleich zu den anderen bisher im Jahr 2017 veröffentlichten Spielen ab?
(765 Antworten)

  • Die Besten – 344 Stimmen (45%)
  • Einer der Besten – 399 Stimmen (52,2%)
  • Durchschnitt – 16 Stimmen (2,1%)
  • Einer der schlechtesten – 6 Stimmen (0,8%)
  • Das Schlimmste – 0 Stimmen (0%)

Über 50 % der Befragten finden, dass das Spiel das beste der Persona-Reihe ist, während 45 % der Meinung sind, dass es mindestens ein besseres gibtPersonSpiel, aber dieses ist noch nah.

Auf der anderen Seite finden 45% der Befragten, dass Persona 5 das bisher beste Spiel des Jahres 2017 ist, während 52% der Meinung sind, dass es eines der besten ist.

Sind Sie normalerweise ein JRPG-Spieler?
(764 Antworten)

  • JRPGs sind meine Lieblingsspiele – 386 Stimmen (50,5%)
  • JRPGs sind eine meiner Lieblingsarten von Spielen, aber nicht mein Favorit – 288 Stimmen (37,7%)
  • Ich stehe JRPGs neutral gegenüber – 61 Stimmen (8 %)
  • Normalerweise mag ich keine JRPGs – 27 Stimmen (3,5%)
  • Normalerweise hasse ich JRPGs – 2 Stimmen (0,3%)

Etwas mehr als die Hälfte unserer Befragten hält JRPGs als ihr Lieblingsgenre, während knapp 37 % mindestens ein Genre haben, das ihnen besser gefällt, aber sie mögen JRPGs immer noch mehr als die meisten anderen.

Welche Sprache hast du für Stimmen verwendet?
(765 Antworten)

  • Japanisch – 229 Stimmen (29,9%)
  • Englisch – 416 Stimmen (53,6%)
  • Beide – 126 Stimmen (16,5%)

Die Mehrheit unserer Befragten spielte das Spiel mit englischer Sprachausgabe, aber 30 % zogen es vor, mit dem kostenlosen DLC zu Japanisch zu wechseln.

Hat dir die Geschichte von Persona 5 gefallen?
(764 Antworten)

  • Ich habe es geliebt – 547 Stimmen (71,6%)
  • Hat mir gefallen – 179 Stimmen (23,4%)
  • Es war anständig – 32 Stimmen (4,1%)
  • Hat mir nicht gefallen – 6 Stimmen (0,8%)
  • Ich hasste es – 0 Stimmen (0%)

Unsere Leser waren überwältigend für die Geschichte, wobei ein vernachlässigbarer Prozentsatz der Meinung war, dass sie anständig oder weniger war.

Hat dir die Grafik und der Kunststil von Persona 5 gefallen?
(765 Antworten)

  • Ich habe sie geliebt – 701 Stimmen (91,6%)
  • Ich mochte sie – 50 Stimmen (6,5%)
  • Sie waren anständig – 9 Stimmen (1,2%)
  • Ich mochte sie nicht – 3 Stimmen (0,4%)
  • Ich hasste sie – 2 Stimmen (0,3%)

Der Kunststil und die Grafik von Persona 5 waren bei unseren Lesern am erfolgreichsten, wobei 91,6% ihnen die positivste Bewertung zuerkannten.

Hat dir die Musik von Persona 5 gefallen?
(761 Antworten)

  • Ich habe es geliebt – 634 Stimmen (83,3%)
  • Hat mir gefallen – 104 Stimmen (13,7%)
  • Es war anständig – 17 Stimmen (2,2%)
  • Hat mir nicht gefallen – 5 Stimmen (0,7%)
  • Ich hasste es – 0 Stimmen (0%)

Auch die Musik von Shoji Meguro wurde von sehr positiven Bewertungen begrüßt, wobei über 80% unserer Befragten die Punktzahl mit den höchsten Ergebnissen vergeben. Absolut niemand hat die negativste Option gewählt.

Haben dir die Charaktere von Persona 5 gefallen?
(764 Antworten)

  • Ich habe sie geliebt – Stimmen 529 (69,2%)
  • Ich mochte sie – Stimmen 198 (25,9%)
  • sie waren anständig – 23 Stimmen (3%)
  • Ich mochte sie nicht – 12 Stimmen (1,6%)
  • Ich hasste sie – 2 Stimmen (0,3%)

Die überwiegende Mehrheit unserer Leser liebte die Charaktere des Spiels, aber das Ergebnis war etwas weniger positiv als andere Aspekte des Spiels.

Hat dir das Gameplay von Persona 5 gefallen?
(762 Antworten)

  • Ich habe es geliebt – 614 Stimmen (80,6%)
  • Hat mir gefallen – 124 Stimmen (16,3%)
  • Es war anständig – 20 Stimmen (2,6%)
  • Hat mir nicht gefallen – 4 Stimmen (0,5%)
  • Ich hasste es – 0 Stimmen (0%)

Auch Gameplay wurde sehr positiv aufgenommen, wobei 80 % unserer Leser, die auf die Umfrage antworteten, mit dem besten Ergebnis ausgezeichnet wurden. Absolut niemand hat die schlechteste Option gewählt.

Hat dir die englische Lokalisierung von Persona 5 gefallen?
(761 Antworten)

  • Ich habe es geliebt – 333 Stimmen (43,8%)
  • Hat mir gefallen – 287 Stimmen (37,7%)
  • Es war anständig – 120 Stimmen (15,8 %)
  • Hat mir nicht gefallen – 18 Stimmen (2,4%)
  • Ich hasste es – 3 Stimmen (0,4%)

Während die meisten die Lokalisierung genossen haben, sind die Ergebnisse hier etwas weniger überwältigend, mit einem beträchtlichen Prozentsatz, der sie einfach anständig fand.

Haben Ihnen die japanischen Voice-Overs von Persona 5 gefallen?
(738 Antworten)

  • Ich habe sie geliebt – 418 Stimmen (56,6%)
  • Ich mochte sie – 224 Stimmen (30,4%)
  • sie waren anständig – 81 Stimmen (11%)
  • Ich mochte sie nicht – 13 Stimmen (1,8%)
  • Ich hasste sie – 2 Stimmen (0,3%)

Haben Ihnen die englischen Voice-Overs von Persona 5 gefallen?

(761 Antworten)

  • Ich habe sie geliebt – 297 Stimmen (39%)
  • Ich mochte sie – 254 Stimmen (33,4%)
  • sie waren anständig – 150 Stimmen (19,7%)
  • Ich mochte sie nicht – 44 Stimmen (5,8%)
  • Ich hasste sie – 16 Stimmen (2,1%)

Während die meisten sowohl die japanischen als auch die englischen Voice-Overs genossen, waren die Ergebnisse definitiv positiver für die japanischen Stimmen, die über 56% 'Ich liebte sie'-Stimmen erhielten, während sich die englischen Voice-Overs bei 39% einpendelten.

Wie wichtig ist die Präsenz japanischer Voice-Overs für Sie in einem Spiel wie diesem?
(764 Antworten)

  • Unverzichtbar, ich kaufe es nicht ohne japanische Voice-Overs – 80 Stimmen (10,5%)
  • Sehr wichtig – 245 Stimmen (32,1%)
  • Ganz wichtig – 115 Stimmen (15,1%)
  • Neutral – 180 Stimmen (23,6%)
  • Meh, ist mir wirklich egal – 129 Stimmen (16,9%)
  • Nutzlos, Verlage sollten ihre Ressourcen nicht für japanische Voice-Overs verschwenden – 15 Stimmen (2%)

Wie wichtig ist die Präsenz von englischen Voice-Overs für Sie in einem Spiel wie diesem?
(761 Antworten)

  • Unverzichtbar, ich kaufe es nicht ohne englische Voice-Overs – 77 Stimmen (10,1%)
  • Sehr wichtig – 230 Stimmen (30,2%)
  • Ganz wichtig – 120 Stimmen (15,8%)
  • Neutral – 184 Stimmen (24,2%)
  • Meh, ist mir wirklich egal – 102 Stimmen (13,4%)
  • Nutzlos, Verlage sollten ihre Ressourcen nicht für englische Voice-Overs verschwenden – 48 Stimmen (6,3%)

Interessanterweise sind die Ergebnisse zur Bedeutung der Einbeziehung japanischer oder englischer Voice-Overs sehr ähnlich, mit einem leichten Vorteil für die japanische Sprachausgabe. Der wichtigste Unterschied besteht darin, dass 6,3 % der Befragten englische Voice-Overs als Ressourcenverschwendung empfinden, während nur 2 % die gleiche Meinung zu japanischen Voice-Overs haben.

Wer ist deine liebste weibliche Figur?
(755 Antworten)

  • Makoto Nijima – 248 Stimmen (32,8%)
  • Haru Okumura – 35 Stimmen (4,6%)
  • Ann Takamaki – 117 Stimmen (15,5%)
  • Futaba Sakura – 146 Stimmen (19,3%)
  • Chihaya Mifune – 4 Stimmen (0,5%)
  • Caroline – 8 Stimmen (1,1%)
  • Justine – 5 Stimmen (0,7%)
  • Tae Takemi – 75 Stimmen (9.9%)
  • Sadayo Kawakami - 79 Stimmen (10.5%)
  • Ichiko Ohya - 3 Stimmen (0.4%)
  • Hifumi Togo - 26 Stimmen (3,4%)
  • Sae Nijima – 9 Stimmen (1,2%)

Makoto betritt die Bühne als bestes Mädchen mit einem Erdrutschsieg, gefolgt von Futaba. Unter den Damen außerhalb der Party nimmt Sadayo Kawakami die Krone auf. Es wäre interessant zu wissen, ob das am Charme einer Lehrerin liegt oder an den unbestreitbaren Vorteilen, die sie bietet.

Wer ist deine am meisten unbeliebte weibliche Figur?
(711 Antworten)

  • Makoto Nijima – 16 Stimmen (2,3%)
  • Haru Okumura – 69 Stimmen (9,7%)
  • Ann Takamaki – 55 Stimmen (7,7%)
  • Futaba Sakura – 31 Stimmen (4,4%)
  • Chihaya Mifune – 66 Stimmen (9,3%)
  • Caroline – 88 Stimmen (12,4%)
  • Justine – 56 Stimmen (7,9%)
  • Tae Takemi – 11 Stimmen (1,5%)
  • Sadayo Kawakami - 27 Stimmen (3,8%)
  • Ichiko Ohya - 203 Stimmen (28.6%)
  • Hifumi Togo - 22 Stimmen (3,1%)
  • Sae Nijima – 67 Stimmen (9,4%)

Die Journalistin Ichiko Ohya bestätigt ihre Position als die unbeliebteste unter den Damen, da sie auch die wenigsten Stimmen als Favoritin erhalten hat. Unter den Parteimitgliedern ist Haru derjenige, den unsere Leser weniger ansprechend fanden. Punk-Doktor Tae Takemi scheint unter den Damen am wenigsten gehasst zu werden.

Wer ist dein liebster männlicher Charakter?
(750 Antworten)

  • Held – 233 Stimmen (31,1%)
  • Yusuke Kitagawa – 136 Stimmen (18,1%)
  • Morgana – 83 Stimmen (11,1%)
  • Ryuji Sakamoto – 116 Stimmen (15,5%)
  • Sojiro Sakura – 82 Stimmen (10,9%)
  • Igor – 19 Stimmen (2,5%)
  • Toranosuke Yoshida – 16 Stimmen (2,1%)
  • Munehisa Iwai – 17 Stimmen (2,3%)
  • Shinya Oda – 4 Stimmen (0,5%)
  • Goro Akechi – 37 Stimmen (4,9%)
  • Yuuki Mishima – 7 Stimmen (0,9%)

Es überrascht nicht, dass unser namenloser Held den Spitzenplatz unter den männlichen Charakteren einnimmt, gefolgt von dem stoischen Künstler Yosuke Kitagawa mit Abstand. Unter den nicht spielbaren Vertrauten war Sojiros schroffer Manierismus bei unseren Lesern am beliebtesten.

Wer ist dein unbeliebtester männlicher Charakter?
(721 Antworten)

  • Held – 12 Stimmen (1,7%)
  • Yusuke Kitagawa – 32 Stimmen (4,4%)
  • Morgana – 76 Stimmen (10,5%)
  • Ryuji Sakamoto – 115 Stimmen (16%)
  • Sojiro Sakura – 21 Stimmen (2,9%)
  • Igor – 47 Stimmen (6,5%)
  • Toranosuke Yoshida – 46 Stimmen (6,4%)
  • Munehisa Iwai – 23 Stimmen (3,2%)
  • Shinya Oda – 66 Stimmen (9,2%)
  • Goro Akechi – 173 Stimmen (24%)
  • Yuuki Mishima – 110 Stimmen (15,3%)

Goro Akechi ist der Hasser unter den männlichen Charakteren. Nur wenige mögen einen hübschen Jungen, der zu perfekt scheint. Unter den Parteimitgliedern ist Ryuji der unbeliebteste, nicht überraschend, da seine übermäßig instinktive Haltung von vielen als unangenehm empfunden werden könnte. Morgana hat auch eine beträchtliche Anzahl negativer Stimmen erhalten, Sie werden unten lesen, warum.

Möchten Sie mehr über Persona 6 erfahren?
(748 Antworten)

  • Ich kann es kaum erwarten! Ich liebe die Serie – 531 Stimmen (71%)
  • Ich bin gespannt, aber es macht mir nichts aus zu warten – 197 Stimmen (26,3%)
  • Ich bin neutral – 14 Stimmen (1,9%)
  • Ich bin nicht interessiert – 4 Stimmen (0,5%)
  • ist mir völlig egal. Ich hasse die Persona-Serie jetzt – 2 Stimmen (0,3%)

Würden Sie ein Persona 5-Spin-off wie Persona 5 Arena Ultimax oder Persona 5: Dancing All Night kaufen?
(747 Antworten)

  • JA! – 316 Stimmen (42,3%)
  • Wahrscheinlich – 173 Stimmen (23,2%)
  • Möglicherweise – 139 Stimmen (18,6%)
  • Wahrscheinlich nicht – 78 Stimmen (10,4%)
  • Interessiert mich überhaupt nicht – 41 Stimmen (5,1%)

Es überrascht nicht, dass die meisten unserer Leser es kaum erwarten können, zu erfahren, was diePersonSerie für die Zukunft bereithält, auch wenn der Anteil der Interessenten an Spin-off-Spielen deutlich geringer ist.

Wenn Atlus erwägt, Persona 5 auf eine andere Plattform zu erweitern, welche würden Sie wählen?
(756 Antworten)

  • Keiner. Es ist gut genug für PS4 und PS3 – 269 Stimmen (35,6%)
  • PC – 198 Stimmen (26,2%)
  • Nintendo Switch – 134 Stimmen (17,7%)
  • Xbox One – 9 Stimmen (1,2%)
  • PS Vita – 146 Stimmen (19,3%)

Eine beträchtliche Anzahl von Befragten würde das Spiel gerne auf dem PC sehen, gefolgt von PS Vita. Nintendo Switch erhielt auch eine solide Anzahl von Stimmen.

Was ist deine Lieblingspersona, die du in Persona 5 beschwören kannst?

Dies war unsere erste offene Frage, nur weil es zu viele Personas gibt, um sie alle aufzulisten. Arsene war mit Abstand die beliebteste Antwort, gefolgt von Satanael, Yoshitune, Mara und Jack Frost.

Was ist Ihrer Meinung nach der beste Aspekt von Persona 5?

Es wäre unmöglich, alle Antworten auf diese Frage aufzulisten, aber eine Auswahl können Sie unten lesen:

„Ich finde viele Aspekte von Persona 5 erstaunlich, aber sein Stilgefühl und der Soundtrack sind absolut hervorragend.“

„Erstaunliche Art Direction, Kampf, Charaktere. Viele Dinge zu tun, schwer das Spiel aus der Hand zu legen. 70 Stunden in einer Woche gespielt.“

„Die Kultur der Rebellion. Japan ist ein Land, das derzeit überarbeitet ist und diejenigen unterschätzt, die es mit seinen strengen Anforderungen an den Lebensstil, insbesondere an seine Jugend, in den Boden treibt. Persona 5 akzeptiert das und treibt die Idee voran, dass man sich nur ändern kann, wenn man dafür kämpft. Trotz der Kluft zwischen den Kulturen wurde die Darstellung von Rebellion und dem Willen, voranzutreiben und Dinge aufzurütteln, auf eine Weise vermittelt, die mich ansprach und es leicht machte, eine ganz andere Welt von einer Gemeinsamkeit aus zu verstehen. Kurzfassung: Das Spiel spricht jeden an, der sich von gesellschaftlichem Druck und Fesseln befreien möchte.“

'Es hat einen coolen Kunststil, den die meisten anderen modernen Spiele nicht haben.'

„Seine extravagante, aufrichtige Haltung in allem“

„Es hat einen gewissen Charme, der mir immer wieder den Drang gibt, es immer wieder zu spielen, das verbesserte Gameplay ist wirklich erstaunlich. Das Kampfsystem ist ziemlich erstaunlich und schnell, die Geschichte und die Handlungsdrehungen sind unvorhersehbar.“

„Die erstaunliche Dichotomie zwischen dem täglichen Leben eines japanischen Highschool-Schülers und dem täglichen Leben eines magischen Verbrechens, das Phantom-Ninja bekämpft.“

„Das Gefühl, mehrere Staffeln einer großartigen Anime-Show durchzuspielen, in der der Kampf tief mit der Handlung und der Erzählung verwoben ist.“

„Die schiere Anzahl der kleinen, Lebensqualität ändert sich gegenüber früheren Spielen. Sie alle summieren sich auf eine Weise, von der ich nie wusste, dass sie geändert werden muss, um eine erstaunliche Erfahrung zu machen.“

„P5 ist eines dieser besonderen Spiele, das so sehr mit meiner persönlichen Erzählung verflochten ist, dass ich nicht wirklich auf einen Aspekt zusammenfassen kann, warum ich es mag. Ich war schon immer ein großer Fan der Balance zwischen sozialen Elementen und JRPG, die Persona so gut gelingt, aber wenn ich meine Lieblingsänderung oder -verbesserung in P5 platzieren musste, muss es die Storyline Palaces sein. Auf Wiedersehen zufällig generierte Story-Dungeons, ich werde dich nicht vermissen. ”

„Der Ton und das Tempo. Das Spiel bringt dich direkt in die Action und die tiefspannende dunkle Geschichte führt dich an unerwartete Orte, alles mit dem perfekten Ton.“

Was ist Ihrer Meinung nach der schlimmste Fehler von Persona 5?

Wie bei der vorherigen Frage tauchte bei dieser Frage immer wieder ein sehr häufiges Element auf. Viele hassten Morganas Besessenheit, den Spieler früh in den Schlaf zu schicken.

Was den Rest angeht, können Sie sich unten eine Auswahl der Antworten ansehen:

„Bestimmte Handlungsstränge werden leicht überstürzt, anstatt ihr volles Potenzial auszuschöpfen.“

„Es ist langweilig, ich habe keine Probleme mit der Länge oder dem Tempo, aber Paläste können ihren Empfang überdauern. Auch das Speichersystem ist noch extrem archaisch. ”

„Ich hatte das Gefühl, dass es der Hauptbesetzung an Chemie mangelt, als ob es nicht viele Veranstaltungen gab, die es ihnen ermöglichten, sich wirklich zu verbinden. Es gibt ungefähr ein oder zwei Schlüsselszenen, an die ich mich erinnern kann, die sie necken und wirklich verbinden. Aus diesem Grund habe ich das Gefühl, dass die Besetzung gelitten hat und weniger einprägsam war. Außerdem waren die Charaktere, die später als andere hinzukamen, wesentlich weniger beteiligt und entwickelt (insbesondere Haru). Ich weiß nicht, ob es die SMS-Funktion war, die dazu beigetragen hat, aber ich hätte mir mehr Ereignisse außerhalb des Hauptteils der Geschichte gewünscht, bei denen die Besetzung interagiert.“

„Der Vorlauf zur Enthüllung des Täters war unterdurchschnittlich (das Spiel hat dich fast geschrien, wer es ist) und nicht annähernd so gut gemacht wie der Täter von P4, den du nie erraten hättest (und viel durcheinander war) im Kopf).“

„Ich wünschte, es gäbe mehr Zeit, um Dinge zu tun, weil Sie nur zwei Zeiträume (nachmittags und abends) haben, um soziale Kontakte oder Nebenaufgaben zu verfolgen. Die meisten Termine sind mit Story-getriebenen Missionen besetzt und dann hast du Morgana dazu gebracht, 'LASST UNS DAS NICHT JETZT TUN'. ”

„Die nativen Freigabefunktionen der PS4 sind auch nach dem Start blockiert.“

„So sehr ich die Geschichte und Handlung des Spiels genossen habe, wünschte ich mir wirklich, wirklich, dass es mehr Zeit zum Entspannen gäbe. Die Hauptdarsteller sprechen immer als Phantom Thieves und nicht als Freunde. Im Vergleich zu Persona 4 (da es sich um den vorherigen Haupteintrag handelt) gibt es einen großen Mangel an Comedy und Ausfallzeiten zwischen dem Fortschreiten der Geschichte. Momente wie die Übernachtung im Amagi Inn und der Skiausflug machen Persona 4/Golden für mich unvergesslich, aber ich hatte das Gefühl, dass Persona 5 keine Momente wie die oben genannten einfangen konnte. Ich wünschte nur, die Diebe würden manchmal eine Pause machen und sich entspannen. ”

„Ein Kritikpunkt, den ich bei dem Spiel hatte, war der Aufwand für Feiertagsveranstaltungen. Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen mit den Spielen hatte ich das Gefühl, dass sie dieses Mal ziemlich fehlen. Ich kann sehen, dass sie sich angesichts des Gesamttons des Spiels nicht so stark konzentrieren. aber sie würden eine Abwechslung bieten. Weitere Herausforderungen wie ein zusätzlicher Dungeon nach dem Spiel sowie die optionalen Boss-Mechaniken, die so streng sind wie ihre früheren Gegenstücke, wären ebenfalls willkommen. Viele der vertrauten Fähigkeiten schienen irgendwie sinnlos.“

„Die Vorhersehbarkeit der Wendungen der Handlung und die Struktur von Vertrautengeschichten: Fast alle Vertrauten sind Ausgestoßene, die von jemandem gemobbt werden, der BÖSE ist, und meistens muss man eine Erinnerungsmission für sie erledigen. Yoshida ist toll, weil er sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzt und nur Zuspruch vom Protagonisten bekommt.“

„Die Tatsache, dass ein Spiel vorbei ist, wenn der MC im Kampf stirbt, auch wenn andere Charaktere noch am Leben sind. In einem Spiel, in dem Sie Ihren Charakteren direkte Befehle erteilen, gibt es keinen Grund, dies einzubeziehen, da Sie sich von einem Ihrer anderen Charaktere mit einem Gegenstand zurückbringen lassen können.“