Peter Molyneux' neues Spiel The Trail: Frontier Challenge kommt diesen Sommer auf den PC

Kongregate und der Entwickler 22cans haben angekündigt, dass sie im Sommer dieses Jahres Peter Molyneux's . auf den Markt bringen werdenDer Trail: Frontier Challengeüber Steam auf den PC.

Der Explorationstitel von Molyneux und seinem 22cans-Studio erschien im November auf mobilen Geräten und hat sich gut genug verkauft, um eine PC-Version zu verdienen.Der Pfadwurde komplett neu aufgebaut und für ein PC-Publikum neu gestaltet. Es enthält neue Charaktere, Fähigkeiten-Upgrade-Bäume und ein strategischeres Gameplay. Diese neue Ausrichtung entspricht auch der eigenen Erweiterung von Kongregate, die von Web und Mobile zu Steam geht.

InDer PfadDie Spieler werden auf ihrem Weg zu ihrem ultimativen Ziel, der Stadt Eden Falls, „den einspurigen Pfad des Schicksals entlanggehen“ und „an einer Vielzahl von lustigen Herausforderungen teilnehmen“. Nach Erreichen von Eden Falls haben Reisende die Möglichkeit, sich in einem von fünf Berufen niederzulassen: Entdecker, Jäger, Holzfäller, Koch oder Schneider. Jeder Beruf hat seinen eigenen Fähigkeitsbaum, den man durchlaufen kann, und kann nur gemeistert werden, wenn jede Fähigkeit freigeschaltet ist. Dann baust, möblierst und verbesserst du dein Haus und handelst mit anderen Spielern, um die Stadt zu erweitern, mit dem ultimativen Ziel, eines Tages Bürgermeister zu werden.

Steam-Spieler werden auch Wettereffekte erleben, die ihren Fortschritt auf dem Trail beeinträchtigen können. Extreme Kälte erfordert zusätzliche Nahrung, während schlammiges Gelände das Wandern verlangsamen kann. Spieler können jedoch in verbesserte Kleidung und Ausrüstung investieren, um verschiedene Buffs zu erhalten, um diesen Effekten entgegenzuwirken.

Molyneux sagte bezüglichDer Trail: Frontier Challenge,

„Unser Ziel bei The Trail: Frontier Challenge war es, das Kern-Gameplay und die Erzählung von The Trail auf Mobilgeräten zu übertragen und für Steam-Spieler neu zu gestalten. PC-Spieler suchen nach einem vollständig immersiven und einzigartig herausfordernden Erlebnis und ich denke, sie werden mit dem, was wir geschaffen haben, zufrieden sein.“

Er fährt fort, über das Gameplay zu sprechen:

„Das Gameplay wurde viel strategischer entwickelt, zum Beispiel müssen die Spieler jetzt abwägen, was sie in ihren Rucksäcken tragen, und wie schnell und weit sie reisen können. Größere Gegenstände sind schwerer und bremsen dich aus, kleinere Gegenstände sind leichter, damit du schneller reisen kannst.“

Der Trail: Frontier Challengewird diesen Sommer mit einem Rabatt von 10 Prozent auf den Markt kommen und der reguläre Preis beträgt 15 US-Dollar. Spieler können das Spiel jetzt auf die Wunschliste setzen Dampf um Benachrichtigungen beim Start zu erhalten.