PlatinumGames Studio Head verweigert Astral Chain und Scalebound Connection

Am 30. August veröffentlichen PlatinumGames und Nintendo exklusiv Nintendo Switch Astralkette. Dieses Spiel verfügt über ein „Synergetic Action“-System, bei dem Spieler mit zwei verschiedenen Charakteren gleichzeitig kämpfen. Da klang die gleichzeitige Steuerung von Charakteren ein bisschen nach dem Kernkonzept vonSchuppengebunden, Microsoft und PlatinumGames‘ berüchtigt gestrichener Titel , einige Leute fingen an, das zu theoretisierenAstral Kettehatte eine Verbindung zu oder hat sich zumindest daraus entwickeltMaßstabsgebunden.

Davon abgesehen hat PlatinumGames Studio Head Atsushi Inaba kürzlich bestätigt, dass dies nicht der Fall ist Chronik der Videospiele . „Ich kann nicht im Detail darauf eingehen, wie die verschiedenen Gameplay-Systeme vonAstralketteundSchuppengebundenfunktionieren, aber beide sind sehr unterschiedlich. Jedes Gefühl der Ähnlichkeit zwischen den beiden Projekten ist nicht wahr. Es ist alles in Ihrer Vorstellung!“ sagte Inaba-san unverblümt.

Das Spiel ist ganz anders alsSchuppengebundenin mehrfacher Hinsicht, so dass es sinnvoll ist, dass diese Verbindung nur in Fan-Spekulationen existiert. Im selben Interview fragte Mr. Inaba auch die Fans nicht allein Microsoft verantwortlich machen für die Stornierung vonMaßstabsgebunden.

An anderer Stelle im Interview hob Mr. Inaba hervor, worauf der eigentliche Fokus liegtAstralkettewar. „Wir sind es gewohnt, Einzelspieler-Charakter-Actionspiele zu machen, aber in diesem speziellen Spiel kontrollierst du als Spieler gleichzeitig auch ein Monster, sodass du den Fokus auf die Kontrolle zweier Charaktere aufteilen musst. Das ist wirklich eine Weiterentwicklung einiger Action-Spiele, die in der Vergangenheit gebaut wurden“, sagte er. Während es auf dem Weg „viele verschiedene Fallstricke und Herausforderungen“ gab, scheint PlatinumGames damit zufrieden zu sein, wo Astral Chain gelandet ist.

Mr. Inaba lobte Nintendo auch als Partner fürAstralkette. ” Nintendo ist ein Unternehmen, das Schöpfer respektiert. Aus dieser Perspektive passt es sehr gut zu uns… Wir sind seit langem befreundet und haben in diesem Zyklus viel Vertrauen aufgebaut, kennengelernt, wer dieses andere Unternehmen ist, und das öffnet die Tür zu einem im Laufe der Zeit viele neue Möglichkeiten.” Die Studios haben zuvor zusammengearbeitet Sternfuchs Null.

Wenn Sie noch nichts davon gehört habenAstralketteund möchten eine bessere Vorstellung davon bekommen, was es ist, können Sie sich den Enthüllungs-Trailer unten ansehen.Astralketteerscheint am 30. August 2019 für Nintendo Switch und kann bei Amazon vorbestellt werden.