PlayerUnknown's Battlegrounds erhält erstes Post-Launch-Update auf dem PC

Schlachtfelder von PlayerUnknown,das Battle-Royale-Spiel, das die Welt im Sturm eroberte, kam endlich aus dem Early Access und wurde letzte Woche offiziell veröffentlicht. Hinzufügen der Killcam- und 3D-Wiedergabefunktionen, die von der Community angefordert wurden. Gestern,PUBG 's-Server wurden zwei Stunden lang gewartet, und während dieser Zeit wurde das erste große Update des Spiels seit seiner Veröffentlichung auf dem PC veröffentlicht.

Bevor die Entwickler die vollständige Liste der Patchnotes in einem Beitrag zum Spiel erhielten Steam-Community Seite entschuldigten sie sich für einige der häufigeren Probleme mit Verzögerungen und Charakterpositionen, mit denen Spieler seit der Veröffentlichung des Spiels konfrontiert waren. Die Entwickler behaupten, dass eine Schar kleiner Probleme letztendlich diese Probleme verursacht hat, daher war die Behebung nicht so einfach, wie nur ein oder zwei kleine Dinge zu ändern.

Die Entwickler behaupten, dass dieser Patch einige der Probleme durch Modifikation und Optimierung lindertPUBGsServer-Infrastruktur, die jedoch weiterhin funktionieren wird, um das Problem in zukünftigen Updates vollständig zu beseitigen. Sie können die vollständige Liste der Patchnotes unten einsehen:

Welt
  • Das Kartenauswahlverhältnis wurde für Erangel und Miramar gleich geändert.
Wiederholungen
  • Das Replay-System wurde angepasst, sodass Spieler die Replays erst ab 3 Minuten nach dem Tod ansehen können.
    • Dies soll verhindern, dass die Positionen des Gegners unmittelbar nach dem Tod an überlebende Teamkollegen weitergegeben werden.
Fehlerbehebung
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem einige Gebäude und Objekte auf der Miramar-Weltkarte nicht markiert waren.
  • Das Auftreten des Problems, bei dem Wiederholungen gelegentlich zum Lobby-Bildschirm abstürzten, wurde reduziert.
    • Beim Neustart einer Wiedergabe wird sie dort fortgesetzt, wo sie zuletzt angezeigt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Anfang der Death Cam und die Wiederholung fehlten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler keine BP verdienen konnten.
    • Wir werden in Kürze einen Vergütungsplan veröffentlichen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler unerwartet durch Fallschaden sterben konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Kugeln bestimmte Zäune nicht von beiden Seiten durchdringen konnten.

Die Schlachtfelder von PlayerUnknownist derzeit auf dem PC verfügbar. Wenn Sie die Gedanken von DualShockers zum Spiel lesen möchten, können Sie Schauen Sie sich unsere Rezension an. Microsoft seit kurzem auch in Schwierigkeiten geraten indem sie die Xbox One-Version des Spiels bewarben, als sie scheinbar ein Werbekonzept von einem Reddit-Benutzer kopierten und ihm die Idee nicht zuschrieb.