PlayStation Vita-Handbuch Details Trophäen, Daten speichern, Akkulaufzeit

Sony hat die englische Version des . veröffentlicht Benutzerhandbuch für PlayStation Vita (für Systemsoftware-Version 1.50) im Internet und bietet einige interessante Details zu Trophäen, Sicherungskopien und Remote Play.

Für eine im Einzelhandel erhältliche Hardcopy eines Spiels können Trophäen nur für die Vita verdient werden, auf der das Spiel zum ersten Mal gestartet wurde. Wenn du das Spiel auf einem anderen System spielst, sind keine Trophäen erlaubt, es sei denn, du registrierst dich auf diesem System für das PlayStation Network oder meldest dich beim PlayStation Network an. Trophäen werden mit deinem PSN-Konto verknüpft, und wie wir bereits erfahren haben, ist dein PSN-Konto sehr daran gebunden deine Vita. Daher können Sie davon ausgehen, dass Ihre Spieldaten auch an Ihr persönliches System und Ihren PSN-Account gebunden sind.

Speicherdaten auf Speicherkarten können zusammen mit Anwendungen und anderen Spieldaten auf einem Computer oder einer PS3 gesichert werden. Auf einer Vita-Spielkarte gespeicherte Informationen können nicht gesichert oder verschoben werden. Speicherdaten für PlayStation Portable-Spieldaten können auf die Vita heruntergeladen werden, indem die Dateien zuerst auf eine PS3 oder einen PC übertragen und dann über die Content Manager-Anwendung auf die Vita verschoben werden.

Die Remote Play-Funktion bietet bei Aktivierung drei verschiedene Arten von Bildqualität: +1, Standard oder -1. Die Vita kann auch Screenshots machen; Durch gleichzeitiges Drücken der PS- und Start-Tasten können die Spieler Fotos aufnehmen, die dann in der Fotoanwendung gespeichert werden. Das Handbuch erwähnt, dass einige Anwendungen „oder einige Teile von Anwendungen“ nicht zum Aufnehmen von Screenshots verfügbar sind.

Spielesoftware kann von der PS3 auf die Vita übertragen werden, solange die Software nicht auf dem PS3-System installiert ist. Wenn die Software installiert ist, funktioniert das erneute Herunterladen vor der Übertragung ebenso wie das Herunterladen der Software direkt von der Vita-Downloadliste.

Die online gestellte Bedienungsanleitung enthält auch einige Schätzungen zur Akkulaufzeit des Systems. Wenn die Bildschirmhelligkeit auf die Standardeinstellung eingestellt ist, Bluetooth deaktiviert ist und Kopfhörer mit dem System verwendet werden, sollte der Akku für folgende Dauern halten: Spiele spielen, 3-5 Stunden; Abspielen von Videos, 5 Stunden; Musik hören, 9 Stunden (während sich das System während der Musikwiedergabe im Standby-Modus befindet).

Bei einer vollständig leeren Batterie dauert das Aufladen des Vita ungefähr 2 Stunden und 40 Minuten. Die Verwendung des Systems während des Ladevorgangs oder das Aufladen im Standby-Modus verlängert die Ladezeit.